Mittelalterliches Schloss in der Schweiz wird ohne Mindestgebot über Concierge Auctions …

London (ots/PRNewswire) – Concierge Auctions wird das Chateau de Bavois verkaufen, ein vollständig renoviertes Anwesen aus dem 14.Jahrhundert, das sich im Kanton Waadt, Schweiz, nördlich des Genfer Sees befindet. Das große Anwesen, ehemals Sitz von Graf Peter dem II. von Savoyen, dem adeligen Besitzer des historischen Savoy Palace in London, wurde vollständig renoviert. Dabei blieben viele einzigartige Details der damaligen Epoche erhalten, einschließlich eines unterirdischen Geheimtunnels. Das Anwesen war ursprünglich mit 18 Millionen Schweizer Franken gelistet und wird am 28. Juni im Rahmen einer Live-Auktion ohne Mindestgebot an den Höchstbietenden verkauft.

Das Schloss befindet sich auf einem Hügel in Plain de L’Orbe, Bavois, und bietet alle Ausstattungen einer mittelalterlichen Adelsresidenz, darunter einen Ritter-Bankettsaal, einen Weinkeller mit Doppelgewölbe und Rundtürme. Die Hauptresidenz umfasst 800 Quadratmeter Wohnbereich mit zwei Appartements, Empfangsräumen, Gästeräumen und einer großen historischen Küche. Ein Geheimtunnel führt zum benachbarten landwirtschaftlichen Anwesen, das sich über drei Stockwerke erstreckt, 1.265 Quadratmeter Wohnfläche mit sechs Appartements, einem Speisesaal und mehreren Empfangsbereichen umfasst und Platz für bis zu 200 Gäste bietet. Auf den atemberaubenden Ländereien. die mehr als neun Acre (3,6 Hektar) umfassen, befinden sich ein Swimming-Pool, eine Scheune und Stallungen, weitere Außengebäude und eine Tiefgarage für sechs Autos.

Die französischsprachige Gemeinde Bavois bietet eine reiche Vergangenheit und ein lebendiges Kulturleben. Die Stadt Lausanne ist mit dem Auto in 20 Minuten und der Flughafen Genf in nur einer Stunde erreichbar. Die international bekannten Skigebiete der Alpen können zwei Stunden erreicht werden.

Charlie Smith, europäischer Berater für Concierge Auctions, meint hierzu: „Nach dem erfolgreichen Auktionsverkauf des Chateau de Promenthoux im September, einem Anwesen, das einen Rekordpreis erzielte, freuen wir uns, wieder ein Objekt in der Schweiz zu verkaufen und das schöne und bedeutende Chateau de Bavois vorzustellen. Der Käufer wird nicht nur ein Schloss mit historischer Bedeutung erwerben, sondern auch das benachbarte landwirtschaftliche Anwesen, das die idealen räumlichen Voraussetzungen für Veranstaltungen oder eine Stiftung bietet.

Das Objekt ist Montag bis Samstag von 13:00 bis 16.00 sowie sonntags nach Terminvereinbarung für Vorbesichtungen geöffnet. Unter www.conciergeauctions.com können Sie Besichtigungstermine vereinbaren oder sich für den Verkauf anmelden.

Quellenangaben

Textquelle:Concierge Auctions, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/120229/3959357
Newsroom:Concierge Auctions
Pressekontakt:Alice Lacey alice@relevanceinternational.com
+442038688700

Das könnte Sie auch interessieren:

Neues DGWZ-Seminar zu Betreiberverantwortung und Haftungsrisiken Bad Homburg v. d. Höhe (ots) - Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) bietet erstmalig das Seminar "Betreiberverantwortung und Haftungsrisiken" an. Das eintägige Seminar findet bundesweit statt und richtet sich an Eigentümer und Betreiber von Gebäuden, Facility Manager und Objektleiter sowie Dienstleister aus den Bereichen Haus- und Elektrotechnik und Betriebssicherheit. Das sichere und bestimmungsgemäße Betreiben von Gebäuden, Liegenschaften und Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) unterliegt einer Vielzahl von Gesetzen, Normen und Bestimmungen. Die Ver...
Junge Familie im Glück: Die passende Baufinanzierung finden Hamburg (ots) - Nach der Entscheidung für ein Eigenheim rückt die detaillierte Auseinandersetzung mit der Baufinanzierung in den Vordergrund. Zuvor sollten junge Familien, wie schon im Teil eins erwähnt, einen Finanzierungscheck durchführen, um zu prüfen, ob ein Darlehen überhaupt in Frage kommt. "Denn Kreditinstitute verlangen bei der Kreditvergabe nicht nur Zinsen. Sie wollen Sicherheiten für den Fall, dass der Bauherr seine Schuld plötzlich nicht mehr zurückzahlen kann", erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/). Voraus...
Open District Hub: Thüga Aktiengesellschaft arbeitet an der Zukunft Smarter Quartiere München (ots) - Smart-Quartier-Projekte bieten interessante Ansätze, die sichere Versorgung ihrer Bewohner mit Energie, Wärme und Mobilität nachhaltig zu gestalten - mit dem Nachteil, dass es sich heute um reine Insellösungen handelt. Gemeinsam mit der Fraunhofer Gesellschaft und zahlreichen Partnern aus der Wirtschaft hat die Thüga AG am 09. April 2018 den Verein "Open District Hub e.V." gegründet, um diese zu einer skalierbaren Systemlösung zu verknüpfen. Reduktion von CO2-Emissionen, intelligente Sektorenkopplung, konsequente Digitalisierung - Smarte Quartiere bieten als Element der Smart C...