Opera Limited legt Preis für Börsengang fest

Oslo, Norwegen (ots/PRNewswire) – Opera Limited (das „Unternehmen“), ein Pionier für innovative Internet-Browser, der neuerdings auch die KI-gestützte Content Discovery-Plattform Opera News bereitstellt, gab heute den Preis für den Börsengang (Initial Public Offering, IPO) von 9.600.000 American Depositary Shares (ADSs), die jeweils zwei der Stammaktien des Unternehmens entsprechen, zu einem Publikumskurs von 12,00 USD pro ADS bekannt.

Die ADSs werden voraussichtlich ab Freitag, 27. Juli 2018 am NASDAQ Global Select Market unter dem Kürzel „OPRA“ gehandelt. Der Vollzug des Angebots soll am 31. Juli 2018 erfolgen, vorbehaltlich der Erfüllung der üblichen Vollzugsbedingungen. Parallel zum Börsengang wird das Unternehmen außerdem eine Privatplatzierung seiner Aktien im Wert von 60 Millionen USD an bestimmte Privatanleger durchführen. Darüber hinaus hat Opera Limited den Underwritern eine 30-Tage-Option zum Kauf von bis zu zusätzlichen 1.440.000 ADSs eingeräumt. China International Capital Corporation Hong Kong Securities Limited und Citigroup Global Markets Inc. agieren gemeinsam als Konsortialführer für das geplante Angebot. Carnegie AS fungiert als Co-Manager für das geplante Angebot.

Eine diesbezügliche Registrierungserklärung wurde auf Formular F-1 am 30. Juni 2018 bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht und von der SEC am 26. Juli 2018 für wirksam erklärt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf dieser Wertpapiere dar, noch darf ein Verkauf dieser Wertpapiere in einem Staat oder einer Gerichtsbarkeit erfolgen, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung nach den Wertpapiergesetzen eines solchen Staates oder einer solchen Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre.

Das Angebot für die ADSs erfolgt nur mittels eines Prospekts, der Bestandteil des effektiven Registrierungsdokuments ist. Exemplare dieses Prospekts können bei folgenden Ansprechpartnern bezogen werden: China International Capital Corporation Hong Kong Securities Limited, 28th Floor, 350 Park Avenue, New York 10022, unter der Rufnummer: +1-646-794-8800 oder via E-Mail: g_prospectus@cicc.com.cn; oder Citigroup Global Markets Inc., c/o Broadridge Financial Solutions, 1155 Long Island Avenue, Edgewood, New York 11717, unter der Rufnummer: +1-800-831-9146 oder via E-Mail: prospectus@citi.com.

Informationen zu Opera

Opera gestaltet als Pionier seit seiner Gründung im Jahr 1996 die Zukunft des Internets. Mit der Bereitstellung seiner überlegen schnellen und innovativen Internet-Browser und der KI-gestützten Content Discovery-Plattform Opera News hat Opera im ersten Quartal 2018 monatlich durchschnittlich mehr als 320 Millionen aktive Nutzer verzeichnen können.

Opera hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen. Folgen Sie unseren News auf: http://blogs.opera.com/news/

Quellenangaben

Textquelle:Opera Limited, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131556/4019898
Newsroom:Opera Limited
Pressekontakt:Investor-relations@opera.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Li Jinyuan: „Die Welt konzentriert sich jetzt auf China. TIENS ist dabei!“ Peking (ots/PRNewswire) - Chinas bedeutendstes und und bekanntestes Wirtschaftstreffen, das jährlich stattfindende Boao Forum für Asien 2018, wurde offiziell am 11. April beendet. Li Jinyuan, Chairman der Tiens Group, war mit dem Thema "Ein offenes und innovatives Asien für eine Welt größeren Wohlstands" zur Teilnahme an dem Forum eingeladen worden und erklärte in diesem Zusammenhang, dass die Weltwirtschaft ihr Auge auf China geworfen habe, genau wie es auch umgekehrt der Fall sei. Das Projekt "One Belt, One Road" lieferte dem Unternehmen eine offene Plattform, um das Augenmerk sämtlicher Ind...
Santander fördert die Freie Universität Berlin Mönchengladbach/Berlin (ots) - - Kooperationsvertrag in Berlin unterzeichnet - Santander stiftet Deutschlandstipendien und unterstützt Förderprojekt FUBiS Die Freie Universität Berlin und die Santander Consumer Bank AG haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Damit ist die Hochschule Teil des internationalen Netzwerks Santander Universities. Im Fokus der Kooperation stehen die Unterstützung der internationalen Sommer- und Winteruniversität FUBiS durch 20 Stipendien sowie die Stiftung von 20 Deutschlandstipendien, deren Förderung zunächst bis 2020 läuft. Ziel der Bank ist die Internat...
Infoportal für Verbraucher*innen zu den neuen EU-Datenschutzregeln veröffentlicht Berlin (ots) - Mit den neuen Datenschutzregeln, die ab dem 25. Mai 2018 in der gesamten EU gelten, erhalten Verbraucher*innen neue und gestärkte Rechte. Der Digitale Gesellschaft e.V. hat mit Förderung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) das Informationsportal "Deine Daten. Deine Rechte." entwickelt, das Verbraucher*innen über ihre Datenschutzrechte informiert und deren Anwendung erleichtert. Die neuen Datenschutzregeln betreffen alle Verbraucher*innen, deren personenbezogenen Daten verarbeitet werden - sei es beim Onlineshopping, im sozialen Netzwerk oder offlin...