Honor 10 offiziell in Indonesien gestartet – das innovativste Vorzeigemodell 2018 mit KI-Fotografie …

Drei hervorstechende Haupteigenschaften machen Honor zuversichtlich, dass sich das Honor 10 bei den indonesischen Verbrauchern zu einem der beliebtesten und am häufigsten gekauften Smartphones entwickeln wird

Jakarta, Indonesien (ots/PRNewswire) – Honor, eine führende Smartphone-Internetmarke, hat heute offiziell das Honor 10 als sein Flaggschiff-Smartphone 2018 in Anwesenheit von über 250 Medienvertretern, Partnern und Fans in Jakarta, Indonesien, vorgestellt. Mit diesem Start wird auch der Idee „Beauty in AI“ (Schönheit in KI) Leben eingehaucht, bei der es sich um eine Pionierleistung im Hinblick auf ein völlig neues Benutzererlebnis bei der Fotografie mit dem Smartphone handelt. Außerdem kommen hier drei bahnbrechende und in der Branche führende Smartphone-Technologien auf den Markt.

Das erste Merkmal, das hervorsticht, ist die moderne KI-2.0-Technik, die in erster Linie bei der Dual-Kamera des Smartphones zum Einsatz kommt. Die zweite Eigenschaft ist das CMF[1]-Design des Honor 10. Dabei handelt es sich um eine 3D-Rückseite aus Glas, die über eine erstaunliche, Nanomillimeter starke, optische Beschichtung aus 15 Lagen in schillernden Farben verfügt – eine Kreation vom The Paris Aesthetics Center. Drittes Ausstattungsmerkmal ist der GPU Turbo, der für eine revolutionäre Beschleunigung bei der Grafikverarbeitung sorgt. Mithilfe der durchdachten Hardware-/Softwareintegration, die die Effizienz bei der Grafikverarbeitung des Handys dramatisch erhöht, erleben Nutzer die Funktionsweise des Mobilgeräts als schneller und geschmeidiger. Das Honor 10, das mit drei bahnbrechenden großen Neuerungen ausgerüstet ist, kann bei einer Vorbestellung vom 6. bis zum 10. August um 11 Uhr bei Lazada zum Preis von 6.999.000 Indonesischen Rupiah erworben werden.

„Unserer Ansicht nach ist das Erfolgsrezept einfach: den Verbrauchern ein wirklich gutes Produkt anbieten! Genau das ist es, woran wir bei Honor hart arbeiten“, sagte James Yang, Präsident von Honor Indonesia. „Wir machen aber nicht bloß gute Produkte, sondern wir wollen gemeinsam mit jungen Menschen auf der ganzen Welt einen neuen Lebensstil erschaffen. Mit dem Start des Honor 10, das ein unvergleichliches Produkt mit einem unschlagbaren Preis ist, sind wir überzeugt, dass wir unser Ziel, innerhalb der nächsten drei Jahre zu einem der drei größten Smartphone-Marken in Indonesien aufzusteigen, erreichen können.“

Honor glaubt an die Kraft des Co-Creation-Konzepts. Honor kündigte heute außerdem eine Partnerschaft mit dem Gaming-Partner Gameloft an, die Bereitstellung der Live-Streaming-Apps Bigo Live, Live.me, Nonolive, Kittylive, Uplive, 17 sowie mit Kwai Go eine App für kurze Videos. Über die enge Zusammenarbeit mit seinen strategischen Partnern und mit der Honor-Community wird Honor auch weiterhin gemeinsam mit anderen ein Markenerlebnis für Digital Natives in Indonesien erschaffen, das seinesgleichen sucht.

„Wir sind sehr gespannt auf die Zusammenarbeit mit Honor als eine der führenden Smartphone-Internetmarken, die ständig tolle Geräte entwickelt. Als Smartphone ist das Honor 10 definitiv perfekt dafür geeignet, um Gameloft-Spiele zu genießen! Der GPU (Graphic Processing Unit) Turbo ist darauf ausgelegt, die Energieeffizienz und die allgemeine Leistungsfähigkeit bei Spielen mit aufwendiger Grafik zu verbessern. Diese Verbesserungen sorgen definitiv für die Art von Spaß beim Spielen, die Gameloft seinen Nutzern bieten will“, sagte Arthur Constant, Country Manager von Gameloft Indonesia.

Honor wird mit seinen innovativen Geräten und seiner genau auf die Zielgruppe ausgerichteten Strategie auf seinem Heimatmarkt in China auch weiterhin die Branche als Nummer 1 der Smartphone-Internetmarken anführen und seinen Expansionskurs im Ausland, wie hier in Indonesien, fortsetzen. Im ersten Halbjahr 2018 hat die Marke bei den internationalen Verkäufen außerhalb Chinas im Jahresvergleich ein Wachstum von 150 Prozent erreicht. Für Indonesien hat Honor erst vor Kurzem seine halbjährliche Verkaufsbilanz veröffentlicht und konnte im ersten Halbjahr 2018 ein bemerkenswertes Wachstum von monatlich 100 Prozent vorweisen. Im Mai dieses Jahres überflügelte Honor den Konkurrenten Apple in Russland, wo es im Hinblick auf die Verkaufszahlen zur Nummer zwei unter den Smartphone-Marken aufsteigen konnten. Die Marke ist zudem der am schnellsten wachsende Anbieter von Smartphones in Indien. Hier gab es bei den Verkaufszahlen und beim Umsatz im ersten Halbjahr 2018 einen Zuwachs um 300 Prozent.

Wichtige Funktionen des Honor 10

KI-2.0-Kamera Rückseiten-Kamera mit 24 Megapixel + 16 Megapixel Die für das Honor 10 entwickelte KI-Kamera mit Doppellinse und 24 MP+16 MP wird unterstützt vom Neural Processing Unit- (NPU-)Prozessor auf dem Kirin 970-Chipsatz. Genau bedeutet das: Sie erkennt mehr als 500 Szenarien in 22 Kategorien, und zwar in Echtzeit. Sie kann verschiedene Objekte in der Umgebung, wie den Himmel, Pflanzen und Bäume, Menschen oder auch einen Wasserfall punktgenau erfassen und sofort ihren jeweiligen Standort bestimmen.

Diese Eigenschaft wird von der branchenweit ersten „Semantic Image Segmentation“-Technik (Semantische Bildaufteilung) unterstützt. Dadurch kann das Honor 10 eine ganze Reihe von Objekten in einer einzigen Aufnahme festhalten. Mit dieser Funktion sticht das Honor 10 wirklich aus der Masse heraus. Dabei sind die genannten Funktionen des Honor 10 in der Branche bislang alle einmalig, und sobald man eine Aufnahme macht, kommen für jedes Foto Parameter in Echtzeit zum Einsatz, die der jeweiligen Umgebung Rechnung tragen. Dadurch sieht jedes aufgenommene Foto professionell aus – und das mit nur einem Klick.

Frontkameramit 24 Megapixel

Die KI-2.0-Technik im Honor 10 unterstützt nicht nur die Rückseiten-Kamera, sondern ebenso die 24 Megapixel starke Frontkamera, wodurch das Gerät als intelligenter Begleiter des Anwenders für Selfies fungieren kann. Sie unterstützt 3D-Gesichtserkennung, korrigiert Einzelheiten des Gesichts optimal und erkennt über hundert Gesichtspunkte mit einer pixelgenauen Treffsicherheit.

Die Frontkamera des Honor 10 unterstützt mit einer ganzen Reihe von Belichtungseinstellungen zudem Lichteffekte wie im Studio. Die fortschrittliche und präzise Gesichtserkennung gewährleistet ein akkurates Bokeh und fängt in jedem Gesichts auch kleinste Feinheiten ein, selbst auf einem „Groufie“.

Automatic Image Stabilization (AIS)

Für das Honor 10 wird es ein Softwareupgrade für AIS (Automatische Bildstabilisierung) geben. Hierbei handelt es sich um eine Funktion zur Bildverbesserung, mit der Unschärfen verringert werden und das Wackeln des Geräts während der Aufnahme von Fotos und Videos ausgeglichen wird. Innerhalb von 0,2 Sekunden erkennt die Software mit einer 98-prozentigen Genauigkeit, ob das Gerät in der Hand gehalten wird, und legt mithilfe von KI-Motiverkennung automatisch Belichtung und Bildausschnitt fest.

Avantgardistisches Design Aurora-Glas – es leuchtet aus allen Ecken Der Weg, der eingeschlagen wurde, um das minimalistische Finish des Honor 10 hinzubekommen, war nicht leicht. Es war schließlich das Ergebnis einer Reihe von weltweit besten industriellen Techniken und einer gut durchdachten, ingenieurmäßigen Herangehensweise, bei der höchste Präzision und größte Sorgfalt gefragt waren. Das Glas-Design des Honor 10 besteht aus 15 Lagen eines 3D-Glases auf der Rückseite, die mit diesem Design äußerst farbenfroh ausfällt.

Schicke und stylische Farben – entworfen von The Paris Aesthetics Center

Das Honor 10 ist tief in die Kunstgeschichte und in die digitale Welt eingetaucht und ist mit einer tollen Farbkombination für die Verbraucher wieder aufgetaucht – mit dem Phantom Blue und dem Phantom Green.[2] Diese beiden ikonischen und völlig neuen Farben wurden am The Paris Aesthetics Center kreiert, wo sich die Ingenieure und Designer von Honor mit ihrer Kreativität und ihrer Begeisterung austoben konnten.

Angesagte Eigenschaften in einem Gerät: Honor FullView und der Ultraschall-Fingersensor unter Glas

Das Honor 10 verfügt über den branchenweit ersten frontseitigen Ultraschall-Fingersensor unter Glas und über einen 5,84 Zoll großen FullView FHD+ Screen mit einem rahmenlosen Display im 19:9-Format und einem „Screen-to-Body“-Verhältnis von 86 Prozent.

Ein noch besseres und sehr persönliches Erlebnis Der NPU-Prozessor Das Honor 10 wird von einem unabhängig eingebauten NPU-Prozessor angetrieben. Mit einem 4 GB RAM- und einem 64 GB/128 GB ROM-Speicher ist genug Platz vorhanden, um all Deine aufregenden Momente, die in Fotogalerien, über Apps und in Dateien festgehalten wurden, zu speichern. Das Honor 10 verfügt zudem über Honor Super Charge[3] 5V/4,5A mit einer 3.400-mAh-Batterie (normaler Wert). 50 Prozent der Energie können in 25 Minuten wieder aufgeladen werden.

EMUI 8.0

Das Honor 10 verwendet die neuste EMUI 8.1-Benutzerschnittstelle, die für ein allgemeines Upgrade der Funktionalität und der Kapazität der Software steht. Im Einzelnen wird hierüber die „Easy Talk“-Funktion bereitgestellt, über die Hintergrundgeräusche bei einer windigen Umgebung unterdrückt werden, sobald der Anwender über eine Freisprecheinrichtung, etwa im Straßenverkehr, telefoniert. Bei einem ruhigeren Gespräch kann auch die Lautstärke von Flüstergeräuschen erhöht werden.

GPU Turbo

Der GPU Turbo ist eine in Hardware und Software integrierte Technik für eine beschleunigte Grafikverarbeitung. Hierüber wird das herkömmliche Framework der Grafikverarbeitung auf dem unteren Layer-System neu aufgebaut, wodurch ein viel besseres Nutzererlebnis entsteht. Dieser technologische Durchbruch kann die Effizienz bei der Grafikverarbeitung um 60 Prozent verbessern und gleichzeitig den Energieverbrauch des SoC (System on Chip) um 30 Prozent verringern, womit das Spielen auf Mobilgeräten auf ein neues Niveau gehoben wird.

[1] Steht für Color, Manufacturing, Finish (CMF) in industrieller Ausführung. [2] Ist auch in „Midnight Black“-Ausführung erhältlich. [3] Laut den Testergebnissen des Honor-Labors.

Informationen zu Honor

Honor ist eine führende Smartphone-Marke, die ausschließlich über das Internet vermarktet wird. Ganz im Sinne ihres Leitspruchs „For the Brave“ (Für die Mutigen) zielt die Marke darauf ab, den Bedürfnissen der Digital Natives durch seine für das Internet optimierten Produkte gerecht zu werden, die ein überragendes Benutzererlebnis bieten, dazu anregen, aktiv zu werden, die Kreativität fördern und junge Menschen zur Verwirklichung ihrer Träume anspornen. Damit stellt Honor seinen eigenen Mut unter Beweis, die Dinge anders anzupacken, um den Kunden die neuesten Technologien und Innovationen zugänglich zu machen.

Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie Honor bitte online unter www.hihonor.com oder folgen Sie uns unter:

Social-Media-Plattformen von Honor Indonesia: https://www.facebook.com/HonorID/ https://twitter.com/Honor_Indonesia https://www.instagram.com/honor_indonesia/

Globale Plattformen von Honor: https://www.facebook.com/honorglobal/ https://twitter.com/Honorglobal https://www.instagram.com/honorglobal/ https://www.youtube.com/honorglobal

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/726253/Honor_10.jpg

Quellenangaben

Textquelle:honor, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/118003/4026066
Newsroom:honor
Pressekontakt:Yiran (Amy) Li
+86 181 2205 6189
liyiran5@huawei.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Vorläufige Kennzahlen erstes Quartal 2018: Telefónica Deutschland startet mit starker … München (ots) - - OIBDA vor Sondereffekten steigt bereinigt um Regulierungseffekte um 5,4 Prozent - Umsatzerlöse wachsen bereinigt um Regulierungseffekte um 0,4 Prozent - Mobilfunkserviceumsatz weiter auf Wachstumskurs - 157.000 zusätzliche Mobilfunk-Vertragskunden im Quartal - Mobile Datennutzung steigt weiter kräftig: Plus 56 Prozent bei o2 Vertragskunden mit LTE - CEO Markus Haas: "Wir nehmen weiter Tempo auf und liegen nach dem ersten Quartal voll auf Kurs für das Gesamtjahr. Mit unserer Vision 2022 vor Augen arbeiten wir mit Hochdruck an unserem großen Ziel, der Mobile Customer and Digita...
HeroTel entscheidet sich für die drahtlose Breitband-Konnektivitätslösung von Cambium Networks Größter Anbieter für drahtlose Internetdienstleistungen in Südafrika startet die Markteinführung von ePMP(TM) Elevate, um der überwältigenden Nachfrage und zukünftigem Wachstum gerecht zu werden. Rolling Meadows, Illinois und Stellenbosch, Südafrika (ots/PRNewswire) - Cambium Networks (http://www.cambiumnetworks.com/), ein weltweit führender Anbieter von drahtlosen Breitband-Lösungen, gab heute bekannt, dass sich HeroTel (http://www.herotel.com/), ein Anbieter für drahtlose Internetdienstleistungen (WISP, Wireless Internet Service Provider), für seine ePMP Elevate-Lösung entschieden hat, um di...
MODEC entscheidet sich für Icertis zur Risikominimierung und Verbesserung der Compliance im … Icertis übernimmt Enterprise Contract Management für führenden Generalunternehmer im Energiesektor Bellevue, Washington, und Accra, Ghana (ots/PRNewswire) - Icertis (https://www.icertis.com/), der führende Anbieter von Enterprise Contract Management in der Cloud, gab heute bekannt, dass MODEC (http://www.modec.com/), ein führender Spezialist für schwimmende Produktionssysteme für die Offshore-Öl- und Gasindustrie, sich für die Icertis Contract Management-Plattform (ICM) (https://www.icertis.com/contract-lifecycle-management-platform/) entschieden hat, um seine manuellen Vertragsmanagement-Proz...