Phasor erreicht Meilenstein mit Handelsverträgen im Wert von über 300 Millionen USD

Washington (ots/PRNewswire) –

Verträge umfassen maritime, aeronautische und mobile Kommunikationsmärkte an Land

Phasor, der bahnbrechende Entwickler von breitbandigen, elektronisch steuerbaren Antennensystemen (ESAs), gab heute bekannt, dass das Unternehmen durch den Abschluss von Handelsverträgen im Wert von über 300 Millionen USD einen wichtigen Meilenstein erreicht hat. Diese Produktverträge gelten für mehrere Jahre und exklusiv für wichtige Kunden in ausgesuchten Zielmärkten.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/720259/Phasor_Logo.jpg )

„Diese Verträge zeigen die Weiterentwicklung von Phasor von einem Technologieentwicklungsunternehmen zu einem Produktunternehmen, dessen Schwerpunkt darauf liegt, kommerziellen, mobilen Breitbandmärkten für Unternehmen geeignete ESAs bereitzustellen“, sagte David Helfgott, CEO bei Phasor.

Phasor geht davon aus, während der kommenden Monate weitere Verträge in seinen Zielmärkten kommerzielles, mobiles Breitband sowie Communications-on-the-Move (COTM) für Regierungen abzuschließen.

Die elektronisch steuerbare Niedrigprofilantenne von Phasor ermöglicht einen zuverlässigeren, solideren und fehlertoleranteren Service mit hoher Bandbreite. Die Solid-State-Antennen haben keine beweglichen Teile, sodass Satellitensignale elektronisch verfolgt werden können. Durch die modulare Bauweise der Phasor-Technologie lässt sich der Maßstab der Antennen praktisch für jeden Anwendungsfall anpassen, ob fest oder mobil. Die Antennen können sowohl flach als auch konform sein und nahtlos in sich bewegende Flugzeuge, Schiffe oder Fahrzeuge an Land eingebaut werden. Die Technologie von Phasor eignet sich gut zur Unterstützung von fest angebrachten Satellitennetzwerken, Satellitennetzwerken mit hohem Durchsatz und nicht-geostationären Satellitennetzwerken.

Über Phasor

Phasor ist ein führender Entwickler von elektronisch steuerbaren Antennen für Unternehmen mit einem hohen Durchsatz. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Washington, D.C. und es besitzt eine Tochtergesellschaft für technologische Entwicklung in London. Die elektronisch steuerbaren Antennen von Phasor basieren auf patentierten Innovationen bei dynamischen Beamforming-Technologien und Systemarchitekturen. Die Unternehmensvision von Phasor besteht darin, High-Speed-Breitbandkommunikation in Flugzeugen, auf hoher See oder bei Reisen über Land zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.phasorsolutions.com

Quellenangaben

Textquelle:Phasor, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131441/4042502
Newsroom:Phasor
Pressekontakt:erhaltenSie von:
Paul Sims
Tel.: +1-770-829-4758 – Büro
Tel.: +1-678-576-6126 – Mobil
E-Mail: paul.sims@phasorsolutions.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Paytomat führt sein System für Kryptowährungszahlungen in Amsterdam ein Amsterdam (ots/PRNewswire) - Nachdem Paytomat Vereinbarungen mit über 200 Händlern in Europa erzielt hat, wählte das Unternehmen Amsterdam für den Start seines Pilotprojekts aus Paytomat (https://tokensale.paytomat.com/) drängt nach Europa mit seiner dezentralisierten Lösung für Kryptozahlungen. Der Start des Pilotprojektes fand in Matrëshka Russian Kitchen (http://www.sunny-yummy.nl/) in Amsterdam, Niederlande, am 7. Mai statt. Paytomat hielt am Vormittag eine Präsentation für Medienvertreter ab und gab eine Reihe von Demonstrationen für Kryptobegeisterte, die im Laufe des Tages vobeischauten...
Play2Live richtet Venture Fund für Investition in Gaming- und E-Sport-Branche ein Limassol, Zypern (ots/PRNewswire) - Play2Live (https://play2live.io/en/) (P2L), die erste weltweit dezentrale Streaming-Plattform für Gamer und E-Sport-Fans, die auf Blockchain-Technologie basiert, richtet einen Venture Fund mit Fokus auf Seed-Investitionen für Gaming- und E-Sport-Projekte ein. Der Anfangswert des Fonds beträgt 2 Millionen USD. In der Zukunft wird der Fonds an zusätzlichem Wert gewinnen und somit neue Partner anziehen. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/632229/Play2Live_Logo.jpg ) Alexey Burdyko, CEO und Gründer von Play2Live, wird einer der Managing Partner des Fonds sei...
SDChain Alliance geht auf SDChain German Community Conference 2018 in Berlin Partnerschaft mit … Berlin, Deutschland (ots/PRNewswire) - SDChain Alliance, die weltweit erste öffentliche Blockchain, die auf internationalen Standards basiert, die wirklich angenommen wurden, um die Zuverlässigkeit des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) zu gewährleisten, unterzeichnete vor Kurzem eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) mit Guangzhou Robustel Co Ltd - einem führenden Anbieter von Hardware und Lösungen für Industrial IoT/M2M. Die Absichtserklärung wurde am 16. Mai 2018 während der SDChain German Community Conference in Berlin unterzeichnet. SDChain Alliance macht vol...