Flüge: Ein Koffer kostet bis zu 95 Euro extra pro Stecke

München (ots) –

– Gepäckgebühren verteuern Flugticket um bis zu 57 Prozent – Mit dem Gepäckgebührenrechner Tarife mit und ohne Freigepäck vergleichen

Je nach Route und Tarif kostet die Mitnahme von Gepäck auf Flugreisen bis zu 95 Euro pro Stück und Strecke. Noch teurer wird es, wenn Reisende ihren Koffer nicht im Voraus, sondern erst am Flughafen buchen. Die betrachteten Airlines verlangen dafür bis zu 160 Euro.*

„Verbraucher sollten ihr Aufgabegepäck in jedem Fall gleich mit dem Flug buchen,“ sagt Guido Thurmann, Leiter Flüge bei CHECK24. „Eine nachträgliche Gepäckbuchung am Flughafen ist meistens deutlich teurer.“

Gepäckgebühren verteuern Flugticket um bis zu 57 Prozent

Bei den betrachteten Beispielflügen verteuern Gepäckgebühren den Ticketpreis um bis zu 57 Prozent. Auf der Strecke zwischen Salzburg und London zahlen Reisende ohne Gepäck 122 Euro, für den ersten Koffer werden zusätzlich 70 Euro fällig.

Verbraucher sparen bei ihrem Flug mit Gepäckgebührenrechner Kunden, die nicht nur mit Handgepäck reisen, haben zwei Möglichkeiten:

– Tarif inklusive Freigepäck – Tarif ohne Freigepäck, Koffer wird kostenpflichtig hinzugebucht

Der CHECK24-Gepäckgebührenrechner hilft Verbrauchern, die günstigste Variante für einen Flug mit Aufgabegepäck zu finden. Eine dreiköpfige Familie spart so in der aktuellen Betrachtung bis zu 49 Prozent bzw. 130 Euro für Hin- und Rückflug.

Persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail durch CHECK24-Flugexperten

Kunden, die Fragen rund um die Flugbuchung haben, erhalten bei den CHECK24-Flugexperten an sieben Tagen die Woche eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Im digitalen Kundenkonto sehen und verwalten Verbraucher ihre Flüge. Stiftung Warentest (Ausgabe 08/2016) hat CHECK24 als bestes Flugbuchungsportal ausgezeichnet.

*Die genannten Preise gelten jeweils für das erste Gepäckstück pro Person, die Preise für weitere Gepäckstücke können abweichen. Eine Tabelle mit den Gepäck¬bestim¬mungen von 36 Linienfluggesellschaften und Low-Cost-Airlines finden Sie unter https://flug.check24.de/service/gepaeckbestimmungen Beispielberechnungen für Aufpreise durch Gepäck sowie Beispiele für eine Ersparnis durch Tarifvergleich verfügbar unter http://ots.de/2ZniKs

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/CHECK24 GmbH
Textquelle:CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/73164/3902637
Newsroom:CHECK24 GmbH
Pressekontakt:Philipp Lurz
Public Relations Manager
Tel. +49 89 2000 47 1173

philipp.lurz@check24.de
Daniel Friedheim
Director Public Relations
Tel. +49 89 2000 47
1170
daniel.friedheim@check24.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ADAC SE und BMW Group wollen Elektromobilität gemeinsam voranbringen München (ots) - Die ADAC SE und die BMW Group starten eine Partnerschaft, die es interessierten ADAC Mitgliedern ermöglicht, ihre Erfahrungen mit Elektromobilität zu erweitern und zum Vorzugspreis ein Elektroauto des Modells BMW i3 zu leasen. Das Angebot, das sich exklusiv an ADAC Mitglieder richtet, bietet im Vergleich zu allgemein üblichen Konditionen einen Preisvorteil von bis zu 70 Euro pro Monat - je nach Gestaltung des Leasing-Vertrages. Das Angebot gilt bis zum 30. September 2018. Leasinggeber und somit Vertragspartner für ADAC Mitglieder ist die BMW Bank. Als führender Mobilitätsdienst...
Freiberufler und Selbständige fahren am liebsten Cabrio München (ots) - - Viele Cabrios in Hamburg, wenige in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen - Cabrio-Anteil im Westen Deutschlands doppelt so hoch wie im Osten - Cabriolets meistens ganzjährig unterwegs Cabrios sind bei einigen Berufsgruppen besonders beliebt. Vor allem Freiberufler wie z. B. Programmierer, Anwälte, Architekten, Schriftsteller oder Psychologen versichern mit einem Anteil von 5,7 Prozent häufig Pkw ohne Verdeck. Auch bei Selbstständigen ist der durchschnittliche Cabrio-Anteil mit 4,5 Prozent besonders hoch.* Cabrios sind vergleichsweise selten auf deutschen Straß...
AIDA Cruises im Doppelpack: AIDAmar und AIDAbella laufen gemeinsam aus Rostock Warnemünde aus Rostock (ots) - AIDA Cruises im Doppelpack: Den Besuchern von Rostock-Warnemünde bot sich am Samstagabend, 2. Juni 2018, bei schönstem Sommerwetter ein beeindruckendes Bild: Kurz nach 20.00 Uhr liefen die Kreuzfahrtschiffe AIDAmar und AIDAbella gemeinsam aus Rostock-Warnemünde aus und lieferten damit einen Vorgeschmack auf das Rostock Cruise Festival, das im Jahr des 800-jährigen Jubiläums der Hansestadt vom 14. bis 16. September 2018 Premiere feiern wird.QuellenangabenBildquelle: obs/AIDA Cruises/AIDA Cruises/Felix GänsickeTextquelle: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuellQuelle: https:...