Werder Bremen-Presseservice: Bartels bleibt Werder erhalten

Bremen (ots) – Fin Bartels wird auch in den kommenden Jahren das Trikot des SV Werder Bremen tragen. Die Grün-Weißen einigten sich mit dem Offensivspieler darauf, eine festgehaltene Option im Vertrag des 31-Jährigen bereits frühzeitig in Kraft treten zu lassen.

„Gemeinsam mit Fin haben wir entschieden, die Option bereits jetzt zu ziehen, so dass er mindestens bis 2020 für uns auflaufen wird. Wir möchten damit ein Zeichen setzen. Fin ist ein ganz wichtiger Spieler für uns, der auch in Zukunft ein Gesicht der Mannschaft sein soll. Dazu gibt es uns aber auch ihm eine gewisse Planungssicherheit nach seiner Verletzung“, erklärt Frank Baumann, Werders Geschäftsführer Fußball.

„Es ist ja kein Geheimnis, dass ich mich mit meiner Familie sehr wohl in Bremen fühle. Das habe ich immer wieder betont. Daher freue ich mich über diese Entscheidung. Für mich geht es jetzt erst einmal darum wieder richtig fit zu werden und dann möchte ich ab der kommenden Saison mit dazu beitragen, den positiven Weg, den Werder eingeschlagen hat, weiter mit diesem Team fortzuführen“, so Fin Bartels.

Auch Cheftrainer Florian Kohfeldt freut sich über den Verbleib des 31-Jährigen: „Fin ist ein Spieler, der den SV Werder in den vergangenen Jahren geprägt hat und immer wieder unterstrichen hat, wie wichtig er mit seiner Qualität und seiner Erfahrung für uns ist. Daher bin ich sehr froh, dass er auch in den kommenden Jahren ein Teil der Mannschaft sein wird.“

Fin Bartels wechselte im Jahr 2014 vom FC St. Pauli an die Weser. Für Werder lief er 104 Mal in der Bundesliga auf und erzielte dabei 22 Treffer. Aktuell erholt sich der 31-Jährige von einem Achillessehnenriss und wird voraussichtlich erst in der Saison 2018/2019 für Werder wieder auf dem Platz stehen.

Quellenangaben

Textquelle:Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52353/3902769
Newsroom:Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Pressekontakt:SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph
Direktor Kommunikation
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Das könnte Sie auch interessieren:

Energica: Erstes Quartal 2018 bricht alle Rekorde – 2017 ein Hochjahr für das Unternehmen, das … Modena, Italien (ots/PRNewswire) - Energica Motor Company S.p.A., ein italienischer Hersteller von Elektromotorrädern der Spitzenklasse, hat das erste Quartal 2018 mit einem Auftragsbuch abgeschlossen, das den Gesamtabsatz des Vorjahres übertrifft. 2017 hat Energica hart daran gearbeitet, seine Produkte und den gesamten EF-Sektor zu promoten. Das Unternehmen will sich in dem Segment an die Spitze setzen. Die Arbeit hat sich bezahlt gemacht. Energica wurde von Dorna zum exklusiven Hersteller für den FIM Enel MotoE(TM) World Cup bestimmt. Diese weltweit erste Meisterschaft für Elektromotorräder ...
Wechsel in der Geschäftsführung der SportA GmbH München/Mainz (ots) - Die SportA GmbH, die Sportrechteagentur von ARD und ZDF, stellt sich in der Geschäftsführung neu auf. Mit Wirkung zum 1. April 2018 hat die Gesellschafterversammlung der SportA Marc Freyberger zum neuen Geschäftsführer berufen. Der 47-jährige Jurist wird künftig zusammen mit dem bisherigen Geschäftsführer Michael Amsinck, der weiterhin auch seine Funktion als Sportrechtebeauftragter des ZDF wahrnehmen wird, die neue Doppelspitze der SportA bilden. Marc Freyberger tritt die Nachfolge von Dr. Adrian Fikentscher an, der sich auf eigenen Wunsch künftig auf seine Aufgaben im B...
Der erste gemeinsame russische Stand wurde auf der Fitnessmesse FIBO 2018 in Köln präsentiert Moscow (ots/PRNewswire) - Die russischen Hersteller von Sportartikeln nahmen mit Unterstützung des russischen Exportzentrums (RETs) www.exportcenter.ru an der internationalen Messe für Fitness, Wellness und gesunde Lebensweise FIBO 2018 teil, die vom 12. bis 15. April 2018 in Köln (Deutschland) stattfand. (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140708/696621 )Die führenden russischen Unternehmen aus der Sportbranche präsentierten ihre Produkte auf dem vereinten Gemeinschaftsstand: Fabrik für Sportausrüstung "Euro-Classic" Ltd., "Academy-T" LLC, Marke "Shulz", Marke "VegaGroup", Marke "J...