Wotan Wilke Möhring: „Wir sind zu kurz auf dieser Welt, um dem Erlebnis eines wachsenden Steins …

Hamburg (ots) – Als „Tatort“-Kommissar entgeht man seinen Fans wirklich nirgendwo auf der Welt. Der Schauspieler Wotan Wilke Möhring (50, Kommissar Falke im „Tatort“ im Hamburger Umland) wurde neulich sogar bei einer Wanderung im Dschungel von Costa Rica erkannt. „Einfach so, im Vorbeigehen, zack, ein Selfie und weg, erstaunlich“, erzählt er in der aktuellen Ausgabe des Magazins BRIGITTE (ab heute im Handel erhältlich). Genervt ist er davon nicht: „Wenn jemand kommt und um ein gemeinsames Foto bittet, dann weiß ich, dass das auch ganz viel Mut von dieser Person verlangt, mich zu fragen.“

Wenn er Abstand vom Promi-Sein braucht, geht er in den Wald, so Möhring in BRIGITTE. Für ihn hat der Wald etwas Spirituelles, Tiere und Pflanzen sind für ihn Lebewesen wie wir: „Sogar die Steine, aber dafür sind wir zu kurz auf dieser Welt, um dem Erlebnis eines wachsenden Steins nachzuspüren.“

Quellenangaben

Textquelle:Gruner+Jahr, BRIGITTE, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6788/3902794
Newsroom:Gruner+Jahr, BRIGITTE
Pressekontakt:BRIGITTE
Stellv. Leiterin Markenkommunikation
Maike Pelikan
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 – 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Kaputtes Auto, durchbrochener Lattenrost und ein fehlender Kühlschrank: Neue Folge von „Promis auf … München (ots) - Neue Doku-Soap am Montagabend- Fürst Heinz und Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein wagen ein spannendes Sozialexperiment - Zweite Folge: Am Montag, 14. Mai 2018, um 20:15 Uhr bei RTL II Von einem kaputten Auto über einen durchgebrochenen Lattenrost bis hin zum fehlenden Kühlschrank: In der zweiten Woche des Sozialexperiments warten neue Herausforderungen auf Fürst Heinz und seine Andrea. In der zweiten Woche müssen sich Fürst Heinz und seine Andrea neuen Herausforderungen stellen. Nachdem die Wohnung in Köln-Zollstock bereits größtenteils eingerichtet ist, ergattern die bei...
WDR 5 Stadtgespräch am 24. Mai auf dem Kölner Ebertplatz Dealer, Drogen, dunkle Ecken: Sind die … Köln (ots) - Sie liegen nur wenig entfernt von Geschäftszentren und Wohnvierteln: die Schmuddelecken der Großstädte. Hier wird gedealt, getrunken und aggressiv gebettelt - unter den Augen der Öffentlichkeit. Sind Polizei und Ordnungsämter machtlos gegen Drogenhändler und Kleinkriminelle? Was kann man gegen Angst-Räume unternehmen? Helfen mehr Polizeipräsenz und flächendeckende Videoüberwachung? Oder verdrängen sie die Szene nur ins nächste Stadtviertel? Was tun mit den vielen unterirdischen Passagen und Unterführungen, die in den 70er-Jahren für die "autogerechte Stadt" gebaut wurden? Darüber ...
Jupiter Award 2018: Unter Freunden Berlin (ots) - Emilia Schüle, Elyas M´Barek, Alice Dwyer, Quirin Berg, Sonja Gerhardt, Bora Dagtekin - sie alle kamen am Mittwochabend zur Jupiter-Verleihung in Berlin. Seit bald 40 Jahren veranstalten die Medienmarken Cinema und TV Spielfilm Deutschlands größten Publikumsfilmpreis. Seit jeher zeichnet sich der Jupiter Award durch seine intime, fast familiäre Atmosphäre aus - in diesem Jahr ganz besonders, denn die Preisträger nahmen ihre Trophäen im Rahmen eines Private Dinner entgegen. Auf Einladung der Chefredakteure Lutz Carstens und Philipp Schulze kam unter anderem der komplette Cast von...