Zwei Krimis der Reihe „Mord im Mittsommer“ an Ostern im ZDF

Mainz (ots) –

Nach den Romanen von Bestsellerautorin Viveca Sten: Das ZDF zeigt an Ostern zwei neue Filme der schwedisch-deutschen Koproduktion „Mord im Mittsommer“. In den Hauptrollen spielen Jakob Cedergren als Kommissar Thomas Andreasson und Alexandra Rapaport als Ferienhausbesitzerin Nora Linde, die beinahe jeden Einwohner von Sandhamn kennt. Der idyllische Ort im Schärengarten östlich von Stockholm ist Schauplatz rätselhafter Verbrechen.

In der Folge „Im Schatten der Macht“ an Ostersonntag, 1. April 2018, 22.05 Uhr, hat ein Immobilienmakler sehr zum Missfallen der meisten Inselbewohner ein luxuriöses Haus auf Sandhamn errichtet. Eine aufwendige Einweihungsparty soll die Wogen zwischen dem Hausbesitzer und den neuen Nachbarn glätten. Auch Nora und ihr Lebensgefährte Jonas (Stefan Gödicke) sind eingeladen. Doch die Feier gerät zum Desaster: In der Nacht brennt die Sauna beim Bootsanleger des Hauses ab; eine verkohlte Leiche wird darin gefunden. Da Brandbeschleuniger im Spiel war, nimmt Thomas mit Noras Unterstützung die Ermittlungen auf.

Thomas Andreasson ist auch an Ostermontag, 2. April 2018, 22.00 Uhr, im Einsatz und sucht in der Folge „Im Namen der Wahrheit“ einen vermissten Jungen: Als der schüchterne Benjamin (Grim Lohman) während eines Segelcamps auf einer Nachbarinsel verschwindet, gibt Noras Sohn Simon (Lion Mon Wallén), ebenfalls Teilnehmer des Camps, einen wichtigen Hinweis. Er hat einen Mann auf der Insel gesehen, der sich als gesuchter Kinderschänder entpuppt. Gibt es hier einen Zusammenhang? Der Fall bringt Thomas emotional an seine Grenzen.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/mittsommer

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Johan Paulin
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3903074
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Unter den Linden: Arbeitsmarktpolitik 4.0 – Brauchen wir ein Grundeinkommen für alle? – Montag, … Bonn (ots) - Vollbeschäftigung - Das Zauberwort der Arbeitsmarktpolitik macht derzeit immer öfter die Runde. Wenn es nach den Vorstellungen der Bundesregierung geht, ist das Ziel spätestens 2025 erreicht und die Arbeitslosenquote liegt dann bei drei Prozent. Aktuell liegt die Quote noch bei 5,3 Prozent, doch noch nie hatten so viele Menschen in Deutschland einen Job wie derzeit. Dennoch diskutiert die Politik gerade jetzt heftig über den Arbeitsmarkt. Es geht um die Integration der Langzeitarbeitslosen. Die Hartz-Reformen vom Beginn des Jahrtausends scheinen vielen überholt und ein neues Instr...
Mein Geld tut Gutes: „plan b“ im ZDF über nachhaltiges Sparen Mainz (ots) - Es gibt Banken und Fonds, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben: Jeder Cent soll in Projekte fließen, die umweltverträglich sind und soziale Standards erfüllen. Doch was genau heißt eigentlich "nachhaltig"? Und kann man damit Geld verdienen? Am Samstag, 26. Mai 2018, 17.35 Uhr, berichtet "plan b" im ZDF über "Mein Geld tut Gutes - Nachhaltiges Sparen und Finanzieren". Die niederländische Triodos-Bank, die mittlerweile auch in Deutschland vertreten ist, investiert ausschließlich in Projekte, die sie selbst als nachhaltig bewertet. "plan b" begleitet einen Bankmitarbeiter ...
Thema: Hamburger Hafengeburtstag 2018 – Sonntag, 13. Mai 2018, 17.15 Uhr Bonn (ots) - Der Hamburger Hafen kann auf eine beeindruckende Geschichte zurückblicken: In diesem Jahr wird bereits das 829-jährige Bestehen gefeiert, traditionell mit dem größten Hafenfest der Welt. phoenix-Reporter Michael Kolz berichtet von den Feierlichkeiten des Hamburger Hafengeburtstags und präsentiert die Höhepunkte des Programms. Die Einlaufparade bildet den spektakulären Auftakt des Hafengeburtstages: Mit dabei sind imposante Großsegler wie die "Alexander von Humboldt II", die "Kruzenshtern", die "Mir", die "Sedov" und die "Cap San Diego". Zusammen mit dem stellvertretenden Hafenkapi...