IP Deutschland Personalie: Jörg Kiel leitet den neu geschaffenen Bereich Data Business

Köln (ots) – 28. März 2018. Jörg Kiel, 41, übernimmt ab sofort die Position als Abteilungsleiter Data Business beim Medienvermarkter IP Deutschland. In seiner Funktion wird er federführend die Entwicklung des Bereichs Data innerhalb der IP übernehmen und alle datengetriebenen Vermarktungsaktivitäten steuern. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört neben dem Aufbau einer technischen Infrastruktur ebenso die Betreuung und Bewertung von Datenpartnerschaften. Das Data Business Team bei IP Deutschland arbeitet eng mit den Units der Mediengruppe RTL zusammen, um die großen Datenmengen nutzbar zu machen und dabei in Sachen Datenqualität die besten Technologien und Quellen zu bieten. Jörg Kiel berichtet direkt an Geschäftsleiter Paul Mudter.

Paul Mudter, Geschäftsleiter bei IP Deutschland: „Mit Blick auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung wird dieses Jahr für unsere datengetriebene Onlinewelt eine echte Herausforderung. Unsere Datenexpertise zu bündeln und ein zentrales Datenmanagement zu schaffen war daher ein logischer Schritt. Jörg Kiel ist hierfür genau der Richtige. Datenstrategien sind immer eng mit dem Thema AdTech verwoben und Jörg Kiel bringt für beides die Expertise und weitreichende Erfahrungen mit. Er wird die Umsetzung und den Ausbau unserer Datenvermarktung sowohl in strategischer als auch operativer Hinsicht vorantreiben. Von daher freuen wir uns sehr, ihn bei uns an Bord zu haben.“

Jörg Kiel kommt vom Dentsu Aegis Network in Hamburg, wo er zuletzt als Director Data Strategy unter anderem für die Entwicklung der Dentsu Aegis Datenstrategie sowie den Aufbau einer Data Science und Analyse Kompetenz im Big Data Bereich verantwortlich war.

Seine Laufbahn in der Mediabranche startete Jörg Kiel 2006 beim AdTech Start-up Adnologies. In verschiedenen Positionen gestaltete er maßgeblich den Ausbau des Adnologies AdServers zu einer programmatischen Full-Stack Lösung. Das gewonnene Know-how baute er durch seinen Wechsel zur Otto GmbH 2014 weiter aus, wo er bis 2015 unter anderem die Entwicklung des zentralen Big Data Cluster „Brain“ begleitete. 2015 wechselte Jörg Kiel zum Dentsu Aegis Network in Hamburg.

Quellenangaben

Textquelle:IP Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7153/3903338
Newsroom:IP Deutschland
Pressekontakt:Zarifa Schmitt
IP Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 221 456-74201
zarifa.schmitt@mediengruppe-rtl.de

Das könnte Sie auch interessieren:

GRIP – Das Motormagazin: „JP Kraemer checkt den BMW i8 Roadster“ München (ots) - Sendetermin: Sonntag, 27. Mai 2018, um 18:00 Uhr bei RTL IIAutoprofi und Youtuber Jean Pierre Kraemer cruist mit dem schicken BMW i8 Roadster auf Mallorca. Außerdem sucht Det ein Minicabrio, der Toyota Yaris GRMN tritt gegen die GTIs von VW und Peugeot an und GRIP ist bei der Autoauktion in Toffen und beim Tractor Pulling in Riesa dabei. Mallorca im Frühling - das perfekte Terrain, um "oben ohne" zu fahren. Fünf Jahre nach dem i8 Coupé schickt BMW die Roadster-Variante des Hybridsportlers auf die Straße. Mit verbesserter Akkutechnik und stärkerem Elektromotor kann das Cabrio...
Lehrerverband-Präsident Heinz-Peter Meidinger live bei stern TV: „Lehrerinnen werden teilweise als … Köln (ots) - Live bei stern TV hat der Präsident des deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, beim Thema Gewalt an Schulen stärkere Unterstützung von Lehrern durch die Politik gefordert: "Wir brauchen eine ehrliche Bestandsaufnahme. Die Politik hat bislang keine ehrliche Bestandsaufnahme gemacht", sagte der 63-Jährige am Mittwochabend im Gespräch mit Steffen Hallaschka. In den letzten Wochen hatten sich Berichte über Gewalt an deutschen Schulen gehäuft - Meidinger sieht dieses Problem insbesondere bei Schulen in sozialen Brennpunkten. Ein Grund ist für den ehemaligen Gymnasiallehrer d...
Jupiter Award für „Fack Ju Göhte 3“, „Dunkirk“ und „Honigfrauen“ München (ots) - Die Leser und Internetnutzer von Cinema und TV Spielfilm haben die Gewinner des Jupiter Award 2018 gewählt. Mit dem Publikumsfilmpreis werden jedes Jahr die besten Filme, Serien und Stars aus Kino und TV ausgezeichnet. In der Kategorie "Bester Film National" gewinnt die Komödie "Fack Ju Göhte 3" von der Produzentin Lena Schömann und Regisseur Bora Dagtekin. TV Spielfilm-Chefredakteur Lutz Carstens über die Entscheidung des Publikums: "Im letzten Teil der erfolgreichsten deutschen Spielfilmtrilogie steigert sich die Handlung um Pauker und Ex-Knacki Müller und seiner schwer erzie...