Weihnachten im Klee, Ostern im Schnee? – So wird das Osterwetter! (AUDIO)

Bonn (ots) –

Anmoderationsvorschlag:

Ostern steht vor der Tür und damit endlich die ersten Feiertage des Jahres und auch das erste richtig lange Wochenende. Manch einer nutzt das für einen Kurzurlaub, andere laden die Familie ein und planen schon die Ostereiersuche oder den traditionellen Spaziergang am Ostersonntag. Damit das aber nicht – im wahrsten Sinne des Wortes – ins Wasser fällt, sollte das Wetter natürlich mitspielen. Wie das Osterwetter wird, weiß Helke Michael.

Sprecherin: Wer sich auf schönes Wetter an den Osterfeiertagen freut, wird wahrscheinlich enttäuscht sein, denn es wird ungemütlich…

O-Ton 1 (Jürgen Vollmer, 11 Sek.): „Es wird in jedem Fall sinnvoll sein, sich warm anzuziehen, vielleicht können auch Winterstiefel nichts schaden – in einigen Regionen zumindest – oder eine regenfeste Jacke. Sonnenbrandgefahr besteht jedenfalls nicht.“

Sprecherin: So Meteorologe Jürgen Vollmer von WetterOnline, der uns trotzdem einige Lichtblicke in Aussicht stellt.

O-Ton 2 (Jürgen Vollmer, 12 Sek.): „Das ist vor allem der Karfreitag. Da gibt’s durchaus Sonnenschein. Die Temperaturen, vor allem im Norden und Osten, bleiben einstellig. Im Süden allgemein höhere Temperaturen – so bis zu 15 Grad und ein bisschen mehr. Allerdings…

Sprecherin: ….wird es dann am Samstag und Sonntag in fast ganz Deutschland grau und trüb.

O-Ton 3 (Jürgen Vollmer, 17 Sek.): „Kaum noch Sonne, allenfalls so ein bisschen um die Nordsee rum. Ansonsten überwiegen die Wolken. Es regnet viel nach Osten hin, aber auch in den höheren Lagen der Mittelgebirge sind Schneeflocken dabei und das Ganze bei Temperaturen, die dann auch – am Ostersonntag zumindest – auch im Süden im einstelligen Bereich bleiben.“

Sprecherin: Der Osten Deutschlands darf sich dann zumindest am Ostermontag ein bisschen freuen. Hier ist es zwar kalt, aber die Sonne scheint. Das extrem wechselhafte Wetter ist zu dieser Jahreszeit völlig normal. Kalte Luftmassen aus Skandinavien stehen warmer Luft vom Mittelmeer gegenüber. Und ein Ende des Hin und Her ist noch nicht in Sicht.

O-Ton 4 (Jürgen Vollmer, 19 Sek.): „Eine Woche wenigstens können wir in die Zukunft gucken, und da sehe ich noch nichts wirklich Beständiges. Also gleich nach Ostern sieht’s erst mal wieder nach ein bisschen wärmer aus – Temperaturen im Süden zum Teil über 15 Grad, aber leider müssen wir auf die Sonne warten, denn die nächsten Tiefausläufer stehen auch schon wieder bereit. Und wie es danach weitergeht, das ist noch völlig offen.“

Abmoderationsvorschlag:

Das Osterwetter wird in den meisten Regionen Deutschlands eher ungemütlich und sehr wechselhaft werden. Aber lassen Sie sich die gute Laune nicht verderben – man kann die Eiersuche ja auch nach drinnen verlegen. Mehr Infos und das verlässliche Wetter finden Sie unter www.wetteronline.de und in der Wetteronline-App.

Quellenangaben

Textquelle:WetterOnline Meteorologische Dienstleistungen GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/12322/3903387
Newsroom:WetterOnline Meteorologische Dienstleistungen GmbH
Pressekontakt:Matthias Habel
presse@wetteronline.de
https://wo.wetteronline.de/presse
Telefon: +49 228 55 937-929

Das könnte Sie auch interessieren:

KÜS: Sicher unterwegs mit Caravan und Wohnmobil Losheim am See (ots) - Caravan und Wohnmobil werden in den nächsten Wochen wieder verstärkt das Bild auf unseren Straßen prägen. Beide erfreuen sich unveränderter Beliebtheit, sowohl für den Kurzurlaub als auch für lange Fahrten über weite Strecken. Für beide gilt aber auch: Die sichere Reise beginnt mit den richtigen Vorbereitungen. Die Prüfingenieure der KÜS kennen die Besonderheiten von Caravan und Wohnmobil und geben wichtige Tipps. Wohnmobile sind in der Zulassungsverordnung klar definiert als "Fahrzeuge der Klasse M (Kraftfahrzeug zur Personenbeförderung) mit besonderer Zweckbestimmung"....
Gruner + Jahr startet neuartiges Food- und Gastronomie-Magazin B-EAT im Premiumsegment Hamburg (ots) - Gruner + Jahr bringt im Herbst im Premiumsegment das innovative hochwertige Food- und Gastronomie-Magazin B-EAT auf den Markt. Es berichtet über die aktuell besten Restaurants in Deutschland und der Welt. Dabei testet das Magazin nicht nur außergewöhnliche Neueröffnungen, sondern entdeckt auch Restaurant-Klassiker wieder neu und gibt Insidertipps. Die Redaktion schaut zudem hinter die Kulissen und porträtiert Menschen aus der Food- und Gastro-Welt, die etwas bewegen: Köche, Winzer, Bartender, Ökobauern, Foodaktivisten und Gastroposophen. Dabei kommt das Magazin Machern und Star...
Jetzt die Urlaubsregion Hannover entdecken: Mit dem Fahrrad, den Füßen, dem Pferd oder vom Wasser … -- Urlaubsregion Hannover http://ots.de/nafCyf -- Hannover (ots) -Landschaftliche Vielfalt, zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, thematische Fahrradrouten und ein attraktives Kulturprogramm - die Urlaubsregion Hannover bietet unendliche viele Möglichkeiten für einen erholsamen und aktiven Aufenthalt. Mit dem Boot über das Steinhuder Meer segeln oder vom Pferderücken aus Heideflächen, Moore und Wälder im gemächlichen Trab an sich vorbei ziehen lassen. Im Deister zu Vogelgezwitscher und Blätterrauschen immer in Richtung Gipfel wandern - oder im Hochseilgarten Höhenflüge erleben. Die Sehenswürdig...