CHECK24 finanziert Ferienfreizeit von „FAIRbund e. V.“ in Leipzig

München (ots) –

– Förderung ermöglicht betreuter Wohngruppe Sommerferienfahrt an die Ostsee – CHECK24 baut Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen aus

CHECK24 unterstützt den „FAIRbund e. V.“ Leipzig mit einer Geldspende. Darüber freuen sich die Kinder und Jugendlichen in der familienorientierten Wohngemeinschaft Erich-Zeigner-Allee. Ihnen ermöglicht die Förderung eine Sommerferienfahrt an die Ostsee. CHECK24 sponsort soziale Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche an all seinen Standorten, so auch in Leipzig.

In der Wohngruppe leben insgesamt acht Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren, die für eine gewisse Zeit nicht in ihrer eigenen familiären, häuslichen Umgebung wohnen können.

Feste Strukturen, Aufgabenteilung im Haushalt sowie schulische und berufliche Förderung bestimmen den Alltag in der Wohngemeinschaft. Die Kinder und Jugendlichen gestalten auch ihre Freizeit gemeinsam. Da viele von ihnen bislang selten außerhalb von Leipzig unterwegs waren, hat sich das Team der Wohngruppe zum Ziel gesetzt, mit den Kindern zwei Ferienfahrten pro Jahr zu unternehmen. Die Kosten für die Sommerferienfahrt 2018 in Höhe von 5.000 Euro übernimmt CHECK24.

„Alle Kinder und Jugendliche sollten unabhängig von ihrer familiären Situation die Chance haben, sorgenfreie und erholsame Ferien zu verbringen“, sagt Dr. Dominik Faber, Geschäftsführer Reise bei CHECK24. „Wir freuen uns, der FAIRbund-Wohngruppe mit unserer Spende einen Sommerurlaub an der Ostsee zu ermöglichen.“

„CHECK24 hilft“: Vergleichsportal baut sein Engagement für benachteiligte Kinder aus

CHECK24 setzt sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Deutschland ein. Das gesellschaftliche Engagement beruht auf drei Säulen: Mit dem Förderprogramm unterstützt das Vergleichsportal bundesweit an seinen Standorten Vereine und Projekte mit bis zu 20.000 Euro. Bisher geförderte Organisationen sind unter anderem der buntkicktgut e. V., das Ambulante Kinderhospiz München und das EKKIKO Ferienlerncamp. Dieses Engagement setzt CHECK24 2018 auch bundesweit fort.

Außerdem ermutigt das Vergleichsportal seine Mitarbeiter, sich ehrenamtlich zu engagieren und unterstützt diese Mitarbeiterprojekte mit jeweils bis zu 2.000 Euro. Dritte Säule ist eine Punkte-Spendenaktion, durch die Kunden die Möglichkeit haben, einen eigenen Beitrag zu leisten. Seit Juni 2016 können sie die in ihrem Kundenportal gesammelten CHECK24-Punkte spenden und damit Kinderhilfsorganisationen unterstützen. CHECK24 verdoppelt die gespendeten Punkte und konnte so bereits über 700.000 Euro sammeln.

Über den FAIRbund e. V. Leipzig:

Der Verein FAIRbund ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Leipzig und betreut seit 1993 Kinder, Jugendliche und Familien. Schutz, Beratung und Betreuung zu bieten sowie gemeinsam Krisen zu bewältigen und kompetente Unterstützung bei allen Fragen rund um Familie zu geben sind Ziele des Vereins. Mittlerweile arbeiten mehr als 190 fest angestellte Mitarbeiter in den unterschiedlichen Bereichen des Vereins, unter anderem Therapeuten, Psychologen, Sozialpädagogen, Heilpädagogen und Erzieher, darüber hinaus viele Ehrenamtliche und Europäische Freiwillige. FAIRbund ist eine gemeinnützige Einrichtung mit vielfältigen Angeboten. Arbeitsschwerpunkte des Vereins sind der Bereich Hilfen zur Erziehung (Tagesgruppe, Wohngruppe, Ambulante Familienhilfen), die Führung von Vormundschaften, Angebote der Familienbildung und Hilfen für Familien mit Neugeborenen, der Betrieb von fünf Kindertagesstätten, Kindertagespflege, Schulsozialarbeit, Projekte mit Partnern in Europa, Erziehungs- und Familienberatung, ein Soziokulturelles Zentrum sowie Projekte mit Ehrenamtlichen.

Über CHECK24:

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/CHECK24 GmbH/CHECK24.de
Textquelle:CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/73164/3903660
Newsroom:CHECK24 GmbH
Pressekontakt:Jennifer Zonsius
Public Relations
Tel. +49 89 2000 47 1178

jennifer.zonsius@check24.de
Katharina Klinger
CSR Program Manager
Tel. +49 89 2000 47 2232

katharina.klinger@check24.de

Pressekontakt FAIRbund e. V. Leipzig:
Silke Hirschfeld
Rückertstraße 10
04157 Leipzig
Tel. 0341 –
90980663
silke-hirschfeld@verein-fairbund.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Früh starten: Unkraut einfach und umweltschonend beseitigen Berlin (ots) - Mit einem Flüssiggas-betriebenen Brenner lässt sich Unkraut im heimischen Garten und sogar zwischen Pflastersteinen schnell und mühelos entfernen. Der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) verrät, worauf Verbraucher für eine sichere Anwendung besonders achten sollten. So sehr sich Gartenfans auf den Frühling gefreut haben - das mühsame Unkrautjäten hat niemand vermisst. Gerade in Pflasterfugen auf Terrassen, Einfahrten und Gehwegen ist die Beseitigung mit einem Fugenkratzer sehr aufwändig. Mit Flüssiggas betriebene Brenner hingegen setzen auf thermische Unkrautvernichtung. Ein...
Alibaba Reisemarke Fliggy gibt strategische Partnerschaft mit Housesharing-Plattform Xiaozhu bekannt Pekng (ots/PRNewswire) - Nach der globalen strategischen Partnerschaft mit agoda ist Chinas größter Online-Housesharing-Markt Xiaozhu.com ab dem 24. April auch in strategische Partnerschaft mit Fliggy getreten, der Reisemarke der Alibaba Gruppe. Finanziell abgesichert durch Fliggys ausgereiftes "Xinyongzhu" System (Credit Living oder "Zahlung nach Nutzung"), bietet Xiaozhu seinen Nutzern erstmalig in der Housesharing-Branche den Service nach Zahlung. Zudem soll Xiaozhu im Mai dem Housesharing-Kanal von Fliggy beitreten, wodurch hochwertige Objekte für Nutzer von Fliggy bereitstehen. Gestützt v...
Mehrheit der Deutschen: „Der Staat behindert Integration“ Mainz (ots) - Fast die Hälfte aller Deutschen mit und ohne Migrationshintergrund sehen in der Rolle staatlicher Stellen den Hauptgrund für Integrationsprobleme. Nur eine Minderheit glaubt, dass Integration von Einheimischen oder von Migranten und Flüchtlingen behindert werde. Das geht aus einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts inftratest dimap im Auftrag des SWR Bürgertalks "mal ehrlich ..." hervor. Danach meinten 46 Prozent der rund 1000 Befragten, dass beim Staat, also bei Ämtern und Behörden, die Gründe für Probleme bei der Integration von Migranten und Flü...