Integration von Hidden Champion B-LUE Management Consulting

München (ots) –

Zum 1. April 2018 integriert die internationale Managementberatung Bain & Company die Versicherungskompetenzen von B-LUE Management Consulting. Damit baut Bain seine sehr starke Marktposition im Krankenversicherungsgeschäft noch weiter aus. Bain ist im Versicherungssektor führend in der Entwicklung von Konzern- und Geschäftsbereichsstrategien. Die Beratung unterstützt Versicherungsunternehmen bei deren Kunden-, Vertriebs- und Wachstumsstrategien, hilft ihnen Kostenstruktur, Organisation, Schaden- und Leistungsabwicklung sowie ihre Versorgungsprogramme zu optimieren und die digitale Transformation erfolgreich zu gestalten.

B-LUE wurde 2003 von Dr. Bent Lüngen gegründet. Als neuer Partner wird er mit seinem Team den Bereich Krankenversicherung bei Bain verstärken. Lüngen zeichnet sich insbesondere durch seine Erfahrung in der Strategieentwicklung, der Transformation sowie der Organisation von gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen aus.

Branchenbeobachter Prof. Dr. Dietmar Fink kürt B-LUE in seiner aktuellen Studie als „Hidden Champion des Beratungsmarkts“. Hidden Champions sind hoch spezialisierte Beratungen, die für ihre Kunden einen außergewöhnlichen Mehrwert schaffen. Und Bain-Deutschlandchef Walter Sinn betont: „Kunden- und Ergebnisorientierung von Bent Lüngen sowie seinem Team von Krankenversicherungsexperten sind ausgesprochen eindrucksvoll und passen hervorragend zu uns.“

Bent Lüngen erklärt: „Bain ist eine der weltweit führenden Beratungsmarken. Wir finden hier ein großes, internationales Expertennetzwerk, das wir in dieser Form als Hidden Champion nicht hatten. Und nicht zuletzt investiert Bain massiv, um sich als Vordenker in der Versicherungsbranche weiter vom Wettbewerb abzusetzen.“

Insgesamt steht die Versicherungsbranche durch die Digitalisierung vor gewaltigen Umbrüchen und Herausforderungen. „Bain ist führend in der Beratung der Assekuranz“, sagt Dr. Christian Kinder, Leiter der Praxisgruppe Versicherungen von Bain im deutschsprachigen Raum. „Die Integration von B-LUE wird unser Geschäft in diesem Sektor noch mehr beflügeln.“

Bain & Company

Bain & Company ist eine der weltweit führenden Managementberatungen. Wir unterstützen Unternehmen bei wichtigen Entscheidungen zu Strategie, Operations, Informationstechnologie, Organisation, Private Equity, digitale Strategie und Transformation sowie M&A – und das industrie- wie länderübergreifend. Gemeinsam mit seinen Kunden arbeitet Bain darauf hin, klare Wettbewerbsvorteile zu erzielen und damit den Unternehmenswert nachhaltig zu steigern. Im Zentrum der ergebnisorientierten Beratung stehen das Kerngeschäft des Kunden und Strategien, aus einem starken Kern heraus neue Wachstumsfelder zu erschließen. Seit unserer Gründung im Jahr 1973 lassen wir uns an den Ergebnissen unserer Beratungsarbeit messen. Bain unterhält 56 Büros in 36 Ländern und beschäftigt weltweit 8.000 Mitarbeiter, 900 davon im deutschsprachigen Raum. Weiteres zu Bain unter: www.bain.de. Folgen Sie uns: Facebook, LinkedIn, Xing, Bain Insights App.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Bain & Company/Dr. Bent Lüngen
Textquelle:Bain & Company, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/19104/3903781
Newsroom:Bain & Company
Pressekontakt:Bain & Company Germany
Inc.
Leila Kunstmann-Seik

Karlsplatz 1
80335 München
Tel.: +49 (0)89 5123 1246

Mobil: +49 (0)151 5801 1246

E-Mail: leila.kunstmann-seik@bain.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mittelstand nicht über einen Kamm scheren Frankfurt (ots) - Flexibilität und Kundennähe sind aus Sicht von Inhabern und Geschäftsführern die entscheidenden Erfolgsfaktoren mittelgroßer Unternehmen. Die Grundlage dafür bilden eine direkte Kommunikation im Unternehmen mit wenig Hierarchien sowie die Fähigkeit, auch schnelle Entscheidungen treffen und umsetzen zu können. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Black Box Mittelstand", die das Demographienetzwerk ddn und die Unternehmensberatung EY gemeinsam durchgeführt haben. Größtes Problem im Mittelstand bleibt der Fachkräftemangel, aber auch der Wertewandel bei den Jüngeren kommt in den ...
Advito rät zu fünf Strategien zur Einsparung von Reisekosten Utrecht (ots) - Basierend auf Erkenntnissen des Reise- und Event-Teams von LinkedIn zeigt das neue White Paper von Advito innovative und gleichzeitig praxisnahe Ansätze zur Steuerung von Nachfrage und Verhalten von Reisenden Die Einbindung von Reisenden zur Beeinflussung ihrer Entscheidungen wird zunehmend zu einem Standardkonzept für Geschäftsreiseprogramme. Mehr als je zuvor betrachten Unternehmen die Einbindung und Zufriedenheit von Reisenden als nützliche Investition. Advito zeigt im neuen White Paper "Achieving breakthrough savings with traveler demand and behavior strategies" wie Unterne...
Erfolgreicher MiFID II Frankfurt am Main (ots) - Die Management- und Technologieberatung BearingPoint, einer der führenden Anbieter von Regulatory und Risk Technology (RegTech / RiskTech), hat bekanntgegeben, dass ihre Kunden die täglichen MiFID II/MiFIR-Meldungen seit dem Meldestart am 3. Januar 2018 erfolgreich mit ABACUS/Transactions übermitteln. Die Meldungen werden direkt an die zuständigen nationalen Aufsichtsbehörden (NCAs) oder über einen sogenannten Approved Reporting Mechanism (ARM) in verschiedene europäische Länder wie Deutschland, Österreich, Liechtenstein, die Niederlande und Finnland übermittelt. Die ...