: „Steirerkind“: Zweiter Einsatz für Miriam Stein und Hary Prinz als Ermittlerduo in den Alpen …

München (ots) –

Nach dem großen Erfolg des ersten Krimis „Steirerblut“ mit mehr als sieben Millionen Zuschauern zeigt Das Erste nun den zweiten Film der Alpenkrimireihe. „Steirerkind“ führt das ungleiche Duo Sandra Mohr und Sascha Bergmann – gespielt von Miriam Stein und Hary Prinz – in die Welt des Skisports: Um den Mord am österreichischen Nationaltrainer aufzuklären, blicken die Grazer Ermittler hinter die Hochglanzfassade, hinter der durch Konkurrenz, Intrigen und Kommerz der Teamgeist ad absurdum geführt wird. Unter der Regie von Wolfgang Murnberger verbindet die Verfilmung von Claudia Rossbachers gleichnamigem Erfolgsroman einen spannenden Kriminalfall mit pointierten Dialogen und witzigen Sticheleien der Ermittler untereinander. Gedreht wurde an Originalschauplätzen in Schladming und während des spektakulären Skirennens „Nightrace“.

In weiteren Rollen spielen Marcus Mittermeier, David Rott, Johannes Zeiler, Johannes Nussbaum, Christopher Schärf, Eva Herzig, Martina Zinner, Liliane Zillner u.a.

„Steirerkind“ ist eine Produktion der Allegro Film (Produzent: Helmut Grasser) in Koproduktion mit ARD Degeto für Das Erste und dem ORF, gefördert durch den Fernsehfonds Austria und Cinestyria. Die Redaktion bei der ARD Degeto liegt bei Diane Wurzschmitt und Sascha Schwingel, beim ORF bei Klaus Lintschinger.

Weitere Informationen entnehmen akkreditierte Journalisten dem Presseheft unter https://presse.daserste.de Pressefoto unter www.ard-foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ARD Das Erste/© ARD Degeto/Allegro Film/Stefan
Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3906132
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:ARD Degeto
Natascha Liebold
Tel: 069 / 1509-346
E-Mail: natascha.liebold@degeto.de
PRESSE-PARTNER KÖLN
Malte Weber
Tel.: 0221/165343-50
E-Mail: weber@presse-partner.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Marie Wegener siegt überragend im großen Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ Köln (ots) - Marie Wegener (16) aus Duisburg wurde am gestrigen Samstagabend zur Siegerin der 15. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gewählt. Die Schülerin gewann mit 64,62 Prozent aller Zuschauerstimmen und ist mit ihren 16 Jahren die jüngste Gewinnerin in der Geschichte der Erfolgsshow. Marie Wegener bekommt einen Plattenvertrag mit der Universal Music und 100.000 Euro Siegprämie. Ihre erste Single "Königlich" (Komponist: Dieter Bohlen) ist schon seit Samstag als Download verfügbar und schnellte noch in der Nacht auf Platz 1 der Downloadcharts bei itunes. Ab dem 15. Mai ist die Si...
: „Daheim in den Bergen – Liebesreigen“: Zweiter Film der neuen „Endlich Freitag im Ersten“-Reihe … München (ots) - Im Mittelpunkt der am letzten Freitag gestarteten ARD-Degeto-Reihe "Daheim in den Bergen" steht der erbitterte Zwist zwischen zwei einst freundschaftlich verbundenen Bergbauern-Familien, den Leitners und den Hubers. Im zweiten Film "Liebesreigen" gibt es jedoch eine überraschende Wende: Während bei den Vätern (Walter Sittler und Max Herbrechter) die Zeichen auf Versöhnung stehen, entladen sich bei ihren Kindern aufgestaute Gefühle. Dass Theresa Scholze als Huber-Tochter ihrer Jugendliebe Florian, gespielt von Matthi Faust, nachtrauert und ihn in eine Ehekrise stürzt, ist keine ...
CIVIS Kinopreis für kulturelle Vielfalt -- Jetzt abstimmen http://ots.de/CXQ6Zk -- Köln (ots) - Der CIVIS Kinopreis zeichnet europäische Filmproduktionen im deutschen Kino zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt aus. Der CIVIS Kinopreis wird vom 8. bis 16. Mai 2018 als Publikumspreis im Internet veranstaltet. Unter www.civis-kinopreis.de stehen 5 Filme zur Auswahl:Aus dem Nichts | von Fatih Akin (bombero international, Warner Bros. International, Macassar Productions, Pathé Films, Dorje Film, Corazón International) Link zum Film: https://www.civis-kinopreis.de/nominierung_aus-dem-nichts.html Fack Ju Göthe 3 | von Bora Dagte...