Netto Marken-Discount startet große Tabaluga-Pfandspendenaktion zugunsten der Peter Maffay Stiftung

Maxhütte-Haidhof (ots) –

Jeden Tag eine gute Tat, das ist mehr als nur ein Sprichwort. Netto Marken-Discount startet deshalb ab dem 3. April eine großangelegte Pfandspendenaktion: In über 1.800 Filialen können Netto-Kunden ihren Flaschenpfand direkt am Leergutautomaten per Knopfdruck an die Peter Maffay Stiftung spenden. Diese unterstützt benachteiligte Kinder in Deutschland und weltweit.

Spenden auf Knopfdruck – so geht`s

Ab dem 3. April finden Netto-Kunden in vielen Filialen Spendenknöpfe an den Leergutautomaten. Mit einem einfachen Knopfdruck können sie bei der Flaschenrückgabe entscheiden, ob sie ihren Pfandwert direkt an die Peter Maffay Stiftung spenden wollen. Das Geld kommt den „Tabalugahäusern“ zugute, in denen benachteiligte Kinder ihre Ferien in unmittelbarer Nähe zur Natur verbringen können.

Engagement für die Peter Maffay Stiftung

Mit seiner großangelegten Tabaluga-Pfandspendenaktion weitet Netto Marken-Discount sein Engagement zugunsten der Peter Maffay Stiftung erneut aus. Bereits seit 2016 bietet der Lebensmittelhändler mit der beliebten Tabaluga-Produktreihe seinen Kunden ein drachenstarkes, abwechslungsreiches Sortiment für Kids: Von knackigem Obst und Gemüse über fruchtige Getränke bis zu kinderfreundlichen Drogerieartikeln. Vom Erlös der Tabaluga-Exklusivmarken-Produkte unterstützt Netto die Peter Maffay Stiftung. „Die Tabaluga-Pfandspendenaktion ist eine weitere schöne Möglichkeit, gemeinsam mit unseren Kunden etwas für sozial benachteiligte Kinder zu tun. Wir sind überzeugt, dass die Resonanz unserer Kunden wieder groß sein wird“, so Christina Stylianou, Netto Unternehmenskommunikation.

Peter Maffay Stiftung – Schutzräume für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Die Peter Maffay Stiftung, gegründet im Jahre 2000, ermöglicht inzwischen pro Jahr über 1.300 Kindern und Jugendlichen therapeutische Erlebnisaufenthalte in ihren Einrichtungen in Deutschland, Spanien und Rumänien. Naturnahe Erlebnisse in einem unbeschwerten Umfeld stehen dabei im Vordergrund. Weitere Kooperationen bestehen mit der Tabaluga Kinderstiftung, dem Tabalugahaus Schutzräume für Kinder Duderstadt GmbH, der Pension Sidan im Zillertal und dem Segelschiff SIR ROBERT Baden Powell auf Mallorca.

Die Peter Maffay Stiftung finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Unterstützungen. Im Herbst 2015 konnte das Gut Dietlhofen in Oberbayern erworben werden. Dieses soll als Zentrum und Drehscheibe der Peter Maffay Stiftung etabliert werden. Ein weiteres Tabaluga-Kinderhaus konnte die Stiftung im Frühjahr 2018 auf Gut Dietlhofen in Weilheim/Obb. eröffnen. Hier können alle Gruppen die Vielfalt eines bio-zertifizierten landwirtschaftlichen Betriebes kennenlernen. Hierzu gehören der Anbau von gesundem Gemüse, ein Bienenprojekt, Biohühner u.v.m.

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit rund 4.170 Filialen, rund 74.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 12,7 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 4.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“. Mit 5.200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Netto Marken-Discount AG & Co. KG/Netto Marken-Discount / P. Fobe
Textquelle:Netto Marken-Discount AG & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/72216/3906884
Newsroom:Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Pressekontakt:Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Christina Stylianou / Stefanie Adler
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ALDI SÜD erhält German Award for Excellence für energieeffizienten Geschäftsbetrieb Frankfurt am Main / Mülheim an der Ruhr (ots) - - Sieger in der Kategorie "Energy Efficiency" - Ganzheitlicher Ansatz zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks - Zertifiziertes Energiemanagementsystem überwacht Verbrauch Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD hat zum zweiten Mal den German Award for Excellence der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltigkeit (DQS CFS) erhalten. Der Discounter konnte die Jury in der Kategorie "Energy Efficiency" überzeugen. "Wir haben in den vergangenen Jahren viele Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt und freuen uns, dass unsere Bemühungen jetzt mit diesem Award ausgezeichnet we...
Der Pfingstgeist strahlt heller als jedes Strohfeuer Hannover (ots) - "Wir aber haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott, damit wir wissen, was uns von Gott geschenkt ist. (1. Kor 2.12)" An diese Unterscheidung der Geister erinnert der bayerische Landesbischof und EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm in seiner diesjährigen Botschaft zum bevorstehenden Pfingstfest. "Der Pfingstgeist ist gerade deswegen ein so besonderer Geist, weil er von Kreuz und Auferstehung weiß. Wo wir ihm unser Herz öffnen, durch das Wort, was wir hören, durch die Menschen, denen wir heute begegnen, durch die wunderbare Musik, die unsere S...
Autokäufer: Sicherheit hat oberste Priorität Berlin (ots) - +++ Bei Kaufentscheidung für neues Auto ist Sicherheit am wichtigsten +++ Wenig Vertrauen in digitale Vernetzung und autonomes Fahren +++ VdTÜV fordert Anpassung der Typgenehmigung und der Hauptuntersuchung Bei fast allen Autokäufern in Deutschland ist die Sicherheit das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des neuen Fahrzeugs. Das geht aus der Mobility Studie 2018 des TÜV-Verbandes (VdTÜV) hervor. Danach gaben 98,0 Prozent der Bundesbürger an, dass ihnen "Sicherheit" beim Autokauf "sehr wichtig" oder "eher wichtig" sei. Darüber hinaus spielen der Anschaffungspreis (92,7 Prozent...