ALDI SÜD launcht neue Kundenplattform aldi-inspiriert.de

Mülheim an der Ruhr (ots) –

ALDI SÜD ruft einen neuen digitalen Kanal ins Leben. Ab sofort werden Kunden unter http://aldi-inspiriert.de Inhalte angeboten, die individuell auf ihre Interessen zugeschnitten sind und Inspiration unter anderem zu Unternehmungen, Dekoration oder Rezepten liefern.

ALDI SÜD hat über einen längeren Zeitraum beobachtet, für welche Inhalte sich Leser auf den verschiedenen Online-Seiten des Discounters besonders interessieren. Herausgekommen ist die neue Plattform aldi-inspiriert.de, wo der Name Programm ist. Mit vielen verschiedenen Inhalten lädt der neue digitale Kanal von ALDI SÜD zum Stöbern und Verweilen ein. Die Besonderheit: Die Nutzer können selbst bestimmen, welche Inhalte sie interessieren und bekommen dann bei künftigen Besuchen nur noch jene Beiträge angezeigt, die ihren persönlichen Vorlieben entsprechen. Zur Wahl stehen Kategorien wie Essen & Trinken, Zuhause & Deko, Draußen & Garten, Wohlfühlen & Fitness, Familie & Kinder und Reisen.

„Wir möchten unsere Kundinnen und Kunden mit Inspirationen durch ihren Alltag begleiten und so die Bindung zur Marke ALDI SÜD stärken“, erklärt Natascha Vrchoticky, Communication Director Customer Relationship Management bei ALDI SÜD. Langfristiges Ziel von aldi-inspiriert.de ist es, als zentrale Plattform zu fungieren und verschiedene Inhalte auf einer Seite zu bündeln. Im Fokus von aldi-inspiriert.de stehen dabei Inspiration und Unterhaltung. Produktwerbung, Unternehmens- oder Karriereinformationen werden weiterhin auf der Website http://aldi-sued.de zu finden sein, die die Hauptwebsite von ALDI SÜD bildet.

Die neue Plattform ist unter anderem eine digitale Verlängerung des erfolgreichen Kundenmagazins ALDI inspiriert, das seit 2015 alle zwei Monate erscheint. Das beliebte Kundenmagazin erhielt beim German Brand Award 2017 in der Kategorie „Brand Campaign – Classic & Print (external)“ die Auszeichnung Gold.

Für die Umsetzung der Plattform zeichnet die Agentur für Markenführung TRACK verantwortlich.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/© ALDI SÜD
Textquelle:Unternehmensgruppe ALDI SÜD, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/108584/3908406
Newsroom:Unternehmensgruppe ALDI SÜD
Pressekontakt:Kirsten Geß
presse@aldi-sued.de
Pressematerial: aldi-sued.de/presse

Das könnte Sie auch interessieren:

Reisende achten bei der Buchung von Urlaubsunterkünften verstärkt auf Umweltfreundlichkeit Berlin (ots/PRNewswire) - Nachhaltigkeitsstudie von Booking.com zeigt Trends im Bereich des nachhaltigen Reisens Anlässlich des "Earth Day" am 22. April stellt Booking.com, die weltweit führende Buchungsplattform für Unterkünfte aller Art, die Ergebnisse einer globalen Studie zum nachhaltigen Tourismus vor. Leicht abweichende Ergebnisse zwischen deutschen und internationalen Reisenden 87 Prozent der weltweit befragten Teilnehmer der Umfrage gaben an, dass sie dieses Jahr nachhaltiger reisen möchten. Von den deutschen Reisenden führten im Vergleich 83 Prozent an, in 2018 auf die Umwelt achten...
Lisa Ihde, Cordula Heithausen und Aruscha Kramm sind die Gewinnerinnen des ARD Berlin (ots) - Ausgezeichnete Forschungsergebnisse zu Barrierefreiheit, Mixed Reality und Videokompression Zu seinem zehnjährigen Jubiläum prämiert der ARD/ZDF Förderpreis erneut herausragende Forschungsergebnisse in Abschlussarbeiten von Frauen. Aus den zehn nominierten Wissenschaftlerinnen für diesen im deutschsprachigen Raum einzigartigen Wissenschaftspreis stehen jetzt die drei Preisträgerinnen des Jahres 2018 fest (genannt in alphabetischer Reihenfolge): Cordula Heithausen mit der Dissertation "Coding of Higher Order Motion Parameters for Video Compression" an der RWTH Aachen University. ...
Ist Adressen kaufen mit der DSGVO überhaupt noch möglich? Weingarten (ots) - Im Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) EU-weit bindend. Für Datenhändler bedeutet das strengere Auflagen und personenspezifische Daten können im Prinzip nicht mehr gehandelt werden. Die Address-Base GmbH & Co. KG, zu finden unter https://www.address-base.de, bietet jetzt Beratung über legale Möglichkeiten Adressen zu kaufen. Mit der DSGVO entfällt das Listenprivileg, auf dessen Grundlage Adresshandel mit personenbezogenen Daten bisher möglich war. Zwar gibt es in der DSGVO den Erwägungsgrund 47, der die werbliche Verarbeitung personenbezogener Daten einr...