Wichtige Tipps zur Mietwagenabholung und -rückgabe

München (ots) –

CHECK24 hat Tipps zur Buchung, Abholung und Rückgabe eines Mietwagens zusammengestellt und erklärt die richtige Verwendung hilfreicher Vergleichsfilter. Im zweiten Teil geht es um sechs wichtige Hinweise zur Abholung und Rückgabe:

8. Wartezeit verkürzen: Kunden verkürzen die Wartezeit, indem sie bei der Abholung alle notwendigen Unterlagen wie Führerschein, Kreditkarte und Mietwagen-Voucher bereithalten.

9. Keine unnötigen Zusatzversicherungen und Upgrades: Manchmal versuchen Vermieter, vor Ort zusätzliche Versicherungen oder Upgrades in eine höhere Fahrzeug¬klasse zu verkaufen. CHECK24 weist in einem Merkblatt auf unnötige Versicherungen hin und unterstützt Kunden bei Problemen auch telefonisch.

10. Vertrag kontrollieren: Mit seiner Unterschrift vor Ort akzeptiert der Verbraucher die Vertragsbedingungen. Daher ist es wichtig, den Vertrag zuvor genau durchzulesen und bei Unklarheiten den CHECK24-Kundenservice zu kontaktieren.

11. Zustand des Fahrzeugs: Ist der Wagen bei Abholung stark verschmutzt oder hat bereits kleinere Schäden, rät CHECK24 einen anderen Wagen zu verlangen. Wenn ein Fahrzeugtausch nicht möglich ist, sollten Kunden alle Mängel fotografieren und im Mietvertrag festhalten.

12. Tankbeleg aufbewahren: Wählt der Kunde eine Tankregelung, bei der er den Tank vor Rückgabe selbst befüllen muss, ist es sinnvoll, den Tankbeleg aufzubewahren und die Tankanzeige zu fotografieren.

13. Rückgabeprotokoll: Bei der Rückgabe empfiehlt es sich, den Zustand des Fahrzeugs genau zu untersuchen, zu fotografieren und in einem Rückgabeprotokoll festzuhalten. So kann der Vermieter später keine Schäden geltend machen, die bei der Abgabe noch nicht da waren.

CHECK24-Experten helfen bei Problemen am Mietwagenschalter

Kommt es bei der Abholung des Mietwagens am Schalter zu Problemen, bei denen Reisende Hilfe benötigen, sollten sie telefonisch den CHECK24-Kundenservice kontaktieren. Über 70 Mietwagenexperten helfen an sieben Tagen die Woche persönlich weiter. Stiftung Warentest (Ausgabe 5/2016) hat CHECK24 als bestes Mietwagenportal mit der Gesamtnote SEHR GUT (1,4) ausgezeichnet.

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/CHECK24 GmbH
Textquelle:CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/73164/3909109
Newsroom:CHECK24 GmbH
Pressekontakt:Philipp Lurz
Public Relations Manager
Tel. +49 89 2000 47 1173

philipp.lurz@check24.de
Daniel Friedheim
Director Public Relations
Tel. +49 89 2000 47
1170
daniel.friedheim@check24.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Studie: Vertriebserfolg leidet unter virtuellen Meetings Berlin (ots) - Mit einem Handschlag wird durchschnittlich 27 Prozent mehr Umsatz erzielt als per Skype & Co. 2017 wurde jedes vierte persönliche Treffen in deutschen Unternehmen durch ein virtuelles Meeting ersetzt. Und das, obwohl fast 50 Prozent der Fach- und Führungskräfte der Überzeugung sind, dass sich durch persönliche Treffen rund ein Drittel mehr Umsatz erzielen lässt. Aus Zeit- und Kostengründen wird dennoch zu Skype und Co. gegriffen. Das sind die Ergebnisse der aktuellen Umfrage "Chefsache Business Travel 2018", einer Initiative von Travel Management Companies im Deutschen Reise...
ZDF-Magazin „Frontal 21“: Gepanschte Wurst erhält Silbermedaille der Deutschen … Mainz (ots) - Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat eine gepanschte Wurst aus Fleischabfällen mit dem silbernen DLG-Preis prämiert. Das berichtet das ZDF-Magazin "Frontal 21" in seiner Ausgabe am Dienstag, 10. April 2018, 21.00 Uhr. Die Geflügelwurst bestand nur zu neun Prozent aus Fleisch, zu 27 Prozent aus Wasser und zu 46 Prozent aus so genanntem Separatorenfleisch, das sind Abfälle aus der Fleischproduktion. Der vom Knochen abgepresste Brei gilt laut Lebensmittelrecht nicht als Fleisch und muss gekennzeichnet werden. Außerdem war der Wurst ein handelsübliches Pulver aus Schla...
InstaMotion tauscht online alte Diesel gegen Euro-6-Fahrzeuge München (ots) - Der Online-Gebrauchtwagenanbieter InstaMotion hat vor dem Hintergrund der drohenden Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge eine Umtauschaktion im Internet gestartet: Fahrzeughalter mit Modellen, die nur der Euro-5- oder Euro-4-Norm entsprechen, können ihre Fahrzeuge auf der Transaktionsplattform gegen einen Euro-6-Diesel oder einen Benziner umtauschen. Dadurch können sie verhindern, in Zukunft nicht mehr in bestimmte Städte fahren zu dürfen, denn mit seiner Entscheidung vom 27. Februar hat das Bundesverwaltungsgericht grundsätzlich den Weg für Dieselfahrverbote frei gemacht. Mi...