44. Kongress Deutscher Lokalzeitungen – Medienpolitische Stunde mit hochkarätigem Rednerfeld | …

Berlin (ots) – Dorothee Bär (Staatsministerin für Digitalisierung) sowie Unternehmer Wolfgang Grupp (TRIGEMA) sprechen am 17. April 2018 (10:45 Uhr – 14:00 Uhr) auf dem Kongress Deutscher Lokalzeitungen (ZDF-Hauptstadtstudio).

Staatsministerin Bär (CSU) wird die Digitale Agenda der Bundesregierung vorstellen und einen konkreten Ausblick auf die Ziele und Herausforderungen für die nächsten Jahre geben.

Unternehmer Wolfgang Grupp (TRIGEMA), der 100% „Made in Germany“ produziert, wird über das Thema „Heimat als Chance für den Mittelstand“ referieren und die daraus resultierenden Herausforderungen für den Standort Deutschland beleuchten.

In einem Panel mit dem Titel „Pixel statt Buchstaben?“ reflektieren FDP-Generalsekretärin Nicola Beer und der Journalist und Autor Dr. Hajo Schumacher darüber, wie Digitalkompetenz an Schulen gelehrt werden kann und wie moderne Medienerziehung aussehen muss.

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Marco Wanderwitz MdB, hält eine Keynote. Die Ziele der Regierungspolitik zum „gesellschaftlichen Zusammenhalt“ und „Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in Stadt und Land“ stehen dabei im Mittelpunkt.

Begrüßt werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem von Bettina Schausten, der Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios.

Moderiert wird die Medienpolitische Stunde von der Fernsehmoderatorin Anja Heyde und dem Chefredakteur sowie Geschäftsführer Ralf Freitag von der Lippischen Landes-Zeitung.

Teilnahme an der Veranstaltung nur auf Einladung.

Der Verband Deutscher Lokalzeitungen e. V. (VDL) ist die Interessenvertretung der lokalen Zeitungs- und Medienhäuser. In ihm sind rund 90 kleinere und mittlere Tageszeitungen zusammengeschlossen, die etwa fünf Millionen Leser haben. Der VDL repräsentiert die Belange lokaler und regional ausgerichteter Tageszeitungen – print und online.

Quellenangaben

Textquelle:Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/81967/3909390
Newsroom:Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V.
Pressekontakt:Markus Köhler
Pressereferent
Telefon: 030/ 39 80 51 62
E-Mail: markus.koehler@lokalpresse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Frederic Huwendiek neuer Leiter der ZDF-Online-Nachrichten Mainz (ots) - Frederic Huwendiek übernimmt zum 1. August 2018 die Leitung der Online-Nachrichten-Redaktion des ZDF. Er folgt damit auf Michael Bartsch, der als Chef vom Dienst in die ZDF-Hauptredaktion Wirtschaft, Recht, Service, Soziales und Umwelt (HR WIRSSUM) wechselt. ZDF-Chefredakteur Dr. Peter Frey: "Frederic Huwendiek ist ein ausgezeichneter Kenner des digitalen Nachrichtengeschäfts. Ich freue mich, dass er dieses für das ZDF so wichtige Angebot weiterentwickeln und mit seinem Team neue Impulse für visuell starke und mobil getriebene Erzählformen setzen wird. Unsere Wirtschafts-Hauptred...
Stellungnahme zu den Medienberichten über angebliche „Problempatienten“ in einem Deggendorfer … München (ots) - Über angeblich aggressiv und "frech und fordernd" auftretende Asylbewerber berichtete ein in einem sogenannten Transitzentrum im niederbayrischen Deggendorf tätiger Arzt in der vergangenen Ausgabe der "Zeit". Auf Grund dessen wolle er seinen Vertrag nicht verlängern, erklärte der Mann anonym. Die Geschichte, in der ausschließlich der Arzt zu Wort kommt, wurde von zahlreichen anderen Medien aufgenommen und auch Ärzte der Welt wurde mehrfach um Stellungnahme gebeten. Daher möchten wir uns hier noch einmal ausführlicher äußern. Sowohl in den Gemeinschaftsunterkünften für Asylsuche...
15 Jahre rbb: Sender feiert mit neuem Programm Geburtstag Berlin (ots) - Mit neuen Programmangeboten startet der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in das 16. Jahr seines Bestehens. "Wir setzen Akzente im Fernsehen und bei unseren Radioprogrammen, parallel sorgen wir für neue, kostensparende Arbeitsabläufe vor allem in Produktion und Betrieb. Die Veränderungsbereitschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist unverändert groß, für diesen Elan bin ich allen im Sender dankbar", sagte rbb-Intendantin Patricia Schlesinger bei einem Pressegespräch zum 15. Geburtstag des rbb am Donnerstag (19.4.). "Immer mehr Menschen in Berlin und Brandenburg wissen,...
Tags: