Blutkrebspatient Carlos (5) trifft seinen Lebensretter – sein schönstes Ostergeschenk

Köln (ots) – Am Samstag vor Ostern war es endlich soweit: Der kleine Carlos lernte erstmals seinen Lebensretter kennen. Carlos hatte Blutkrebs und erhielt 2015 eine Knochenmarkspende. Auf das Treffen hat der „kleine Löwe“, wie ihn seine Eltern aufgrund seiner starken Kämpfernatur nennen, schon lange hin gefiebert. Der Fünfjährige strahlt an diesem Frühlingstag mit der Sonne um die Wette, und ist sichtbar aufgeregt. „Marcus ist mein Freund, denn er hat sein Blut mit mir geteilt!“, sagt er. Lesen Sie die ganze Geschichte über das Treffen in unserem DKMS Media Center: https://mediacenter.dkms.de/news/carlos/

+++ Terminankündigung +++

Am 13. und 14. April 2018 gibt es in München die Möglichkeit zur Registrierung in die DKMS: Die Veranstalter des Spartan Race rufen gemeinsam mit der DKMS teilnehmende Läufer und Besucher des Obstacle Run dazu auf, sich als potenzielle Stammzellspender in die Datei aufnehmen zu lassen. Das Motto lautet: „Forever Aroo! DKMS & Spartan gegen Blutkrebs.“

Die Aktion findet wie folgt statt: Freitag, den 13. April 2018 von 16:00 bis 20:00 Uhr sowie Samstag, den 14. April 2018 von 09:30 – 19:00 Uhr im Olympiapark München.

Über einen redaktionellen Hinweis freuen wir uns im Sinne der lebenswichtigen Spenderneugewinnung – vielen Dank!

Weitere Informationen finden Sie unter: https://mediacenter.dkms.de/pressemitteilung/pm-spartanrace/

Quellenangaben

Textquelle:DKMS gemeinnützige GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/16259/3909562
Newsroom:DKMS gemeinnützige GmbH
Pressekontakt:Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3311
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Stiftung Menschen für Menschen erhält in Äthiopien Preis für „herausragende soziale Leistungen“ München/Addis Abeba (ots) - Den "Social Service Prize" als beste Nichtregierungsorganisation Äthiopiens hat vor kurzem die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe erhalten. Verliehen wurde die Auszeichnung durch Abyssina Award, eine äthiopische Organisation, die jährlich Preise in verschiedenen Kategorien verleiht. Mit dem "Social Service Prize" werden, so die Organisation, "die herausragenden sozialen Leistungen von Menschen für Menschen im Jahr 2017" geehrt. Der Preis wurde von Dr. Fasil Nahom, Chefberater des Premierministers der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopi...
TÜV Rheinland: Immer online sein kann zur Belastung werden Köln (ots) - Acht von zehn Menschen in Deutschland über 14 Jahre nutzen laut Bitkom Research Smartphones. Sie bieten die Möglichkeit, durch das Internet und die sozialen Medien scheinbar überall mit dabei und ständig erreichbar zu sein. Computer und Smartphone sind daher nicht mehr nur an den klassischen Büroarbeitsplätzen unverzichtbar, sondern auch für viele andere Berufsgruppen wie Ärzte, Handwerker und Lehrer. "Beim Einsatz der modernen Kommunikationsmittel wird bei den Anwendern oft eine Medienkompetenz vorausgesetzt, die nicht vorhanden ist. Oftmals sind sie beispielsweise überfordert, w...
Muttertag: Statt Pralinen lieber spenden Berlin (ots) - Die christliche Sängerin Déborah Rosenkranz wirbt dafür, zum Muttertag lieber zu spenden als nur Pralinen zu verschenken. In einem Blogbeitrag für das christliche Werk Geschenke der Hoffnung brachte sie zum Ausdruck, was sie ihrer Mutter zu verdanken habe: "Sie hat mir von klein auf immer wieder gesagt, wie sehr sie mich liebt. Und diese Worte haben so viel Macht. Ich bin heute überzeugt davon, dass die Liebe das Größte ist, das Mütter ihren Töchtern mitgeben können!" Ihr Beitrag wurde anlässlich einer Kampagne für das Baby-Not-Projekt veröffentlicht. Im Rahmen dieses Projekts u...