WM-Qualifikation Frauen: Slowenien – Deutschland live im ZDF

Mainz (ots) –

Für die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft stehen am Samstag und Dienstag die Spiele fünf und sechs in der Qualifikation zur Fußball-WM 2019 in Frankreich an. Zugleich sind es die ersten beiden Partien für Horst Hrubesch als Interimstrainer der DFB-Frauen. Los geht es mit der Partie Deutschland – Tschechien, über die am Samstag, 7. April 2018, 23.30 Uhr, auch „das „aktuelle sportstudio“ im ZDF berichtet. Das Spiel Slowenien – Deutschland ist dann am Dienstag, 10. April 2018, live im ZDF zu sehen. Moderator Sven Voss begrüßt die Zuschauer um 15.45 Uhr aus dem slowenischen Domzale zu „ZDF SPORTextra“. Der Anstoß erfolgt um 16.00 Uhr, Norbert Galeske ist als Live-Reporter im Einsatz.

Der 66-jährige Horst Hrubesch, Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes, soll als Interimstrainer die deutschen Fußball-Frauen gegen Tschechien und Slowenien auf WM-Kurs halten. Nach der Niederlage gegen Island im Oktober vergangenen Jahres ist die Direktqualifikation gefährdet – das Rückspiel auf Island könnte am 1. September 2018 die Entscheidung bringen.

Im „aktuellen sportstudio“ steht am Samstag, 7. April 2018, 23.30 Uhr, zudem der aktuelle Spieltag der Fußball-Bundesliga der Männer im Blick. Ein Thema dort: wie es bei Borussia Mönchengladbach weitergeht. Sportdirektor Max Eberl ist zu Gast bei Moderator Jochen Breyer.

http://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFsport

https://facebook.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Jens-Ulrich Koch
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3909655
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Diskussion: Deutschland in der Demografiefalle – Rente ade? – Sonntag, 6. Mai 2018, 13.00 Uhr Bonn (ots) - Deutschland steckt wie viele Industriestaaten in der Demografiefalle. Der demografische Wandel lässt die Gesellschaft altern. Sterblichkeit, Zu- und Auswanderung sowie die Geburtenrate sind die zentralen Faktoren der demografischen Entwicklung. Letztere liegt in Deutschland mit 1,5 Kindern pro Frau unter dem Durchschnitt der Europäischen Union. Nach der verstärkten Zuwanderung in den vergangenen Jahren ist allerdings unklar, ob die Einwohnerzahl in Deutschland tatsächlich schrumpfen wird. Fest steht: Die deutsche Bevölkerung wird in Zukunft deutlich älter sein als derzeit. Eine de...
Ägyptische Filmemacherin Amal Ramsis: „Schlimmste Phase der Zensur seit langem“ Berlin (ots) - Die ägyptische Filmemacherin Amal Ramsis hat wie viele ihrer Landsleute 2011 auf dem Tahrir-Platz protestiert und die Revolution gefeiert. In Ägypten war die Zensur kurz danach durchlässiger geworden. Auch für den politischen Dokumentarfilm. Heute ist das Land wieder fest in den Händen des Militärs. Der ägyptische Film erlebe gerade die schlimmste Phase der Zensur seit langem, sagt die Leiterin des Frauenfilmfestivals in Kairo im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). "Es gibt so gut wie keine Neuproduktionen. Ein, zwei ni...
AUTO ZEITUNG Gebrauchtwagen-Check: „Heizung und Klimaanlage auch im Sommer testen“ Hamburg (ots) - Alles glänzt: Perfekt aufpolierter Lack, verführerische Preise und die überzeugende Argumentation des Autoverkäufers verfehlen oft ihre Wirkung bei Gebrauchtwagenkauf nicht. Doch Vorsicht, übersehene Schäden am günstigen Gebrauchten können teure Reparaturkosten nach sich ziehen. Der prüfende Blick unters Blech hilft, Ärger und Zusatzkosten zu vermeiden. Die Experten von AUTO ZEITUNG haben in der aktuellen Ausgabe 9/2018 die wichtigsten Tipps und Tricks beim Gebrauchtwagenkauf zusammengestellt. "Niemals allein zum Autokauf", rät das Team des Autofachmagazins. Vier Augen sehen m...