„Blatnys Kopf oder Gott der Linguist lehrt uns atmen“ ist Hörspiel des Monats März

Berlin (ots) – Das rbb-Hörspiel „Blatnýs Kopf oder Gott der Linguist lehrt uns atmen“ über den tschechischen Lyriker Ivan Blatný (1919-1990) wurde durch die Jury der Darstellenden Künste zum „Hörspiel des Monats März“ gekürt.

Die Jury lobt nicht nur das „feine Gespür für die Musikalität der Gesamtkomposition“ der Regisseurin und Autorin Christine Nagel, des Komponisten Peter Ehwalds und den „hervorragenden Sprecher*innen“, darunter Lisa Hrdina, Jan Faktor, Miroslav Kovárik, Werner Rehm. Sie hebt auch die gelungene Annäherung an die Gefühls- und Gedankenwelt des Lyrikers hervor.

Blatný galt Jahre lang als verschollen. 1948 nutze er eine Lesereise nach England zur Flucht aus der Tschechoslowakei und wurde daraufhin zur Persona non grata erklärt. Von diesem Zeitpunkt an war Blatný staaten- und mittellos. Er suchte Schutz hinter den Mauern einer englischen Psychiatrie. Doch seine wahre Zuflucht fand er im Schreiben.

Mit 280.000 Versen auf 5.500 Notizbuchseiten, auf Tschechisch, Französisch, Englisch und Deutsch, erfüllte er sich seinen Lebenswunsch – im Schreiben existieren zu können. Sprache war ihm Lust und Vergnügen.

„Diese Möglichkeit, sich im Kopf eines der ungewöhnlichsten Denkers und Dichters des 20. Jahrhunderts zu befinden, durch seine Ohren, seine Augen, seine Gedichte die Welt wahrzunehmen, zumindest vierundvierzig Minuten lang, ist eine beglückende und verwirrende Erfahrung“, heißt es im Jury-Urteil.

Mit Lisa Hrdina, Jan Faktor, Miroslav Kovárik, Werner Rehm u.v.m. Regie: Christine Nagel Produktion: rbb/DLF 2018

Weitere Informationen: https://www.rbb-online.de/unternehmen/press e/presseinformationen/unternehmen/2018/04/hoerspiel-des-monats-maerz. html

Quellenangaben

Textquelle:Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51580/3911980
Newsroom:Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Pressekontakt:Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 – 12 104
anke.fallboehmer@rbb-online.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Cybercrime: Neue ZDFinfo-Doku am „re:publica“-Eröffnungstag Mainz (ots) - Der jüngste Datenskandal bei Facebook hat die Diskussion um die Cyber-Sicherheit erneut befeuert. Am Mittwoch, 2. Mai 2018, dem Eröffnungstag der digitalen Gesellschaftskonferenz "re:publica 2018", setzt ZDFinfo einen Schwerpunkt mit sechs Dokus über Netz-Geschäfte mit der Angst, den Grundrechten und der Privatsphäre. Los geht es um 20.15 Uhr mit der Erstausstrahlung der Doku "Cybercrime - Das Geschäft mit der Angst". Sie geht der Frage nach, wie verwundbar die digitalen Netze ihre Nutzer machen. Anfang März machte die Meldung von einem kontrollierten Hackerangriff auf das deutsc...
Kontakt ins All: GEO begleitet als exklusiver Medienpartner die Weltraum-Mission „Horizons“ von … Hamburg, (ots) - Weltraum an Erde: GEO begleitet als exklusiver redaktioneller Partner den deutschen Astronauten Alexander Gerst auf seiner neuen Mission "Horizons" zur Internationalen Raumstation ISS. Von Bord aus wird Gerst mit Lars Abromeit, Expeditionsleiter bei GEO, regelmäßig in Kontakt stehen und ihm von den Erlebnissen und Herausforderungen der Mission berichten. Schon die Vorbereitung des Astronauten hat Abromeit in Köln, Russland und den USA rund ein Jahr lang verfolgt. Für GEO erstellt Lars Abromeit begleitend zur Mission eine Vielzahl an Formaten: - eine Titelgeschichte in der Ausg...
Schauspielerin Tonke: Die Leute wissen nicht, wer ich bin Berlin (ots) - Die Schauspielerin Laura Tonke (44) benutzt bei Filmpartys gerne den Nebeneingang. "Wenn ich so bekannt wie die 20-jährigen Instagram-Kinder mit ihren 50.000 Followern wäre, würde mir das auch Spaß machen, über den roten Teppich zu laufen", sagte sie dem Tagesspiegel (Sonntagausgabe). "Aber wenn Leute nicht wissen, wer man ist, begibt man sich in eine total demütigende Situation. Da wird ein ProSieben-Moderator zu Tode fotografiert. Und mich, die gerade zwei Filmpreise gewonnen hat, kennt keine Sau." Eine Zeitlang hat die Berlinerin, die 2016 als beste Hauptdarstellerin für ihre...