Generation Planning: Junge Reisende legen im Urlaub Wert auf Sicherheit

München (ots) –

Abenteuer und Freiheit, aber nur mit der richtigen Vorbereitung und Absicherung gegen jegliche Risiken – das sagt eine neue Umfrage über das Reiseverhalten junger Erwachsener in Deutschland aus.

Je höher das Risiko, desto besser will ein Urlaub vorbereitet sein für Reisende zwischen 18 und 29 Jahren: Befragt zu verschiedenen Faktoren, die die Vorbereitung auf eine Reise beeinflussen, geben 78,3 Prozent an, auch im digitalen Zeitalter die Kopien aller wichtigen Dokumente mit sich zu führen. 75 Prozent versperren ihr Gepäck mit einem Sicherheitsschloss und nahezu jeder Zweite sichert sein Zuhause mit einer Alarmanlage ab (45,7 Prozent). Große Bedeutung scheint auch die Gesundheit der Reisenden zu haben, denn viele achten auf ihren Impfschutz (83,7 Prozent). Und für alle Fälle sind die 18- bis 29-Jährigen gut ausgestattet: 90,2 Prozent geben an, nur mit allen notwendigen Medikamenten zu verreisen. Krankheiten oder Unfälle sind somit auch der wichtigste Grund, eine Reiseversicherung abzuschließen (60,9 Prozent).

Viele befürchten Kriminalität

Abenteuer ja, Gefahren nein: Sicherheitsstandards (29,3 Prozent) und die politische Lage (28,3 Prozent) sind einflussreiche Faktoren bei der Entscheidung für oder gegen ein Reiseziel. Vor allem beim Urlaub im Ausland sind viele der 18- bis 29-Jährigen vorsichtig: 39,1 Prozent haben Angst vor Kriminalität – mehr als jeder Vierte befürchtet gar, einem Terroranschlag zum Opfer zu fallen.

Freiheiten auf Reisen genießen

Ist der sichere Rahmen gegeben, räumt sich ein Teil der jungen Erwachsenen viel Freiraum für Spontanität ein. Jeder vierte Urlauber gestaltet seine Reiseplanung nach Ankunft gerne vor Ort. Vorteil dabei ist, dass die Route beispielsweise flexibel je nach Wetterlage anpassbar ist. Außerdem fällt auf, dass viele nicht nur im Hinblick auf die Location Freiheiten und Spontanität genießen möchten. Nach Partner (54,3 Prozent) und Freunden (54,7 Prozent) geben die 18- bis 29-Jährigen an dritter Stelle an, am liebsten alleine zu verreisen(26,1 Prozent).

Über die Studie

Insgesamt 500 Deutsche ab 18 Jahren nahmen an der Studie teil, die Allianz Global Assistance in Zusammenarbeit mit Marketagent.com durchgeführt hat:

Methode: Online-Befragung Erhebungszeitraum: 20.11.2017 – 28.11.2017 Umfang: 26 geschlossene und offene Fragen Geschlecht: 250 Männer, 250 Frauen Altersstruktur: 18-29 Jahre (18,4 Prozent), 30-39 Jahre (16,2 Prozent), 40-49 Jahre (22 Prozent), 50-59 Jahre (19,4 Prozent), 60-69 Jahre (14,6 Prozent), älter als 69 Jahre (9,4 Prozent)

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Allianz Global Assistance
Textquelle:Allianz Global Assistance, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/83226/3912407
Newsroom:Allianz Global Assistance
Pressekontakt:Monika Reitsam-Rieger
Stellvertretende Leiterin Unternehmenskommunikation
AWP P&C S.A.
Niederlassung für Deutschland
Telefon: (089) 26 20 83 – 4113
E-Mail: presse-awpde@allianz.com
Bahnhofstraße 16
85609 Aschheim

Nuno dos Santos
Serviceplan Public Relations & Content
Telefon: (089) 2050-4156
Fax: (089) 2050-604156
E-Mail: n.dossantos@serviceplan.com
Haus der Kommunikation
Brienner Straße 45 a-d
80333 München

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Zimmerpflanzen das Zuhause aufblühen lassen Essen (ots) - Die Farb- und Formenvielfalt der Chrysantheme ist beinahe unermesslich. Wenn die Natur in den verschiedensten Farben erstrahlt, erblüht die Chrysantheme neben dem klassischen Weiß in verschiedenen Rosa- und Pinktönen oder Gelb und Orange. Somit ist sie die perfekte Pflanze, um die Vielfalt des Sommers auch im Interieur stattfinden zu lassen. Die Chrysantheme ist dank ihrem Reichtum an Farben eine der abwechslungsreichsten Zimmerpflanzen. Die Blüten erscheinen in klassischem Weiß, frischem Grün, dezentem Rosa oder knalligem Pink. Außerdem gibt es den fröhlichen Sommerblüher auch i...
Tausend Feste setzen am 25. Mai zum „Tag der Nachbarn“ ein Zeichen gegen Anonymität Berlin (ots) - "Dein Viertel, deine Nachbarn, euer Fest!" - Rund 1.000 Nachbarschaften sind dem Aufruf der nebenan.de Stiftung gefolgt, am Freitag, den 25. Mai ein Fest zum "Tag der Nachbarn" auf die Beine zu stellen. Bundesweit feiern Nachbarn kleine und große Feste zusammen und setzen so ein Zeichen für mehr Gemeinschaft. Erstmals findet der "Tag der Nachbarn" auch in Deutschland statt, nachdem er in den letzten Jahren europaweit bereits 30 Mio. Menschen zusammengebracht hat. Die Nachbarschaftsfeste werden in ganz Deutschland gefeiert: Berlin ist mit über 200 Festen Spitzenreiter, gefolgt vo...
Jan Gulbransson mit seinem Best of Donald Duck zu Gast in der temporären Comic-Metropole Erlangen Berlin (ots) - Den Comic-Salon in Erlangen gibt es erstmalig als Zeltstadt. Für Riesenstimmung und beste Unterhaltung sorgt der deutsche Disney-Zeichner Jan Gulbransson, und zwar mit einem Best of seiner Donald Duck-Geschichten. Ab dem 31. Mai 2018 präsentiert die Egmont Comic Collection den Band "Donald Duck von Jan Gulbransson" auf dem größten und wichtigsten Comicfestival im deutschsprachigen Raum. Der Künstler steht gern für Interviews zur Verfügung. Besuchen Sie uns an Stand 8 im Messezelt A auf dem Schlossplatz in Erlangen! Kaum ein deutscher Disney-Zeichner ist so bekannt wie der Münchn...