Black Friday war der Shopping-Tag des Jahres 2017 – Deutsche kaufen am liebsten montags online ein!

Hamburg (ots) –

Der E-Commerce Markt in Deutschland boomt. Mittlerweile bestellen pro Jahr 47 Millionen Menschen in Deutschland Produkte für private Zwecke über das Internet. Doch gibt es Tage, an denen die Deutschen besonders gerne online shoppen? Dieser Frage ist die Wirtschaftsauskunftei CRIFBÜRGEL nachgegangen und hat das Jahr 2017 hinsichtlich der Bonitätsabfragen seitens der Online-Shops analysiert, um so Rückschlüsse auf das Shopping-Verhalten der Deutschen zu erhalten.

Das Ergebnis zeigt: Der Online-Shopping Tag des Jahres 2017 war der Black Friday. An keinem anderen Tag des Jahres waren die Aktivitäten der Online-Shops bei CRIFBÜRGEL höher. Die Anzahl der eingegangenen Bonitätsabfragen seitens der Kunden aus dem E-Commerce stieg am 24.11.2017 gegenüber der durchschnittlichen Abfrageanzahl an einem normalen Freitag um 75,5 Prozent. Platz 2 geht an den „Cyber Monday“ (27.11.2017). Die Abfragen lagen rund ein Viertel (plus 24,9 Prozent) über den durchschnittlichen Zahlen an einem Montag.

Auffällig ist weiterhin, dass in den Top 10 der Online-Shopping Tage des Jahres neun Mal der November vertreten ist. An Feiertagen sind die Deutschen regelrechte Shopping-Muffel. Am wenigsten wurde 2017 am Heiligabend online geshoppt. Aber auch der 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr sowie der Karfreitag haben es 2017 in die Liste der zehn Tage geschafft, an denen am wenigsten online eingekauft wurde.

Bezogen auf die Wochentage lässt sich feststellen, dass in Deutschland am liebsten an einem Montag bestellt wird. Die Bonitätsabfragen liegen an diesem Wochentag um 19,1 Prozent über dem Durchschnitt. Im Gegensatz dazu liegen die Fallzahlen am Samstag 28,3 Prozent unter dem Wert der durchschnittlichen Bonitätsabfragen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter http://ots.de/oIkDCL

Quellenangaben

Bildquelle:obs/CRIF Bürgel GmbH
Textquelle:CRIF Bürgel GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/22285/3913286
Newsroom:CRIF Bürgel GmbH
Pressekontakt:Oliver Ollrogge

CRIF Bürgel GmbH

Bereich Marketing/PR
E-Mail: Oliver.Ollrogge@buergel.de

Tel.: 040 / 89 803 582

Das könnte Sie auch interessieren:

Bio-Obst jetzt in allen NORMA-Filialen mit umweltschonenden Verpackungen aus Gras Nürnberg (ots) - NORMA gibt beim Umweltschutz jetzt noch mehr G(r)as: Bio-Tomaten, Bio-Kiwi und Bio-Äpfel werden mit nachhaltigen Graspapierverpackungen verkauft - noch mehr Obst & Gemüse-Produkte sowie andere Lebensmittel werden mit dieser Verpackungsform folgen, gibt der Discounter aus Nürnberg aktuell bekannt. Die Umwelt schützen, die Ressourcen schonen - die Liste der NORMA-Engagements auf diesem so wichtigen Gebiet ist lang. Der neueste Schritt sind die jetzt in den bundesweiten NORMA-Filialen eingeführten Verpackungsschalen, die bereits zu 50 Prozent aus Graspapier bestehen. Was dies...
Autokäufer: Sicherheit hat oberste Priorität Berlin (ots) - +++ Bei Kaufentscheidung für neues Auto ist Sicherheit am wichtigsten +++ Wenig Vertrauen in digitale Vernetzung und autonomes Fahren +++ VdTÜV fordert Anpassung der Typgenehmigung und der Hauptuntersuchung Bei fast allen Autokäufern in Deutschland ist die Sicherheit das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des neuen Fahrzeugs. Das geht aus der Mobility Studie 2018 des TÜV-Verbandes (VdTÜV) hervor. Danach gaben 98,0 Prozent der Bundesbürger an, dass ihnen "Sicherheit" beim Autokauf "sehr wichtig" oder "eher wichtig" sei. Darüber hinaus spielen der Anschaffungspreis (92,7 Prozent...
Infoportal für Verbraucher*innen zu den neuen EU-Datenschutzregeln veröffentlicht Berlin (ots) - Mit den neuen Datenschutzregeln, die ab dem 25. Mai 2018 in der gesamten EU gelten, erhalten Verbraucher*innen neue und gestärkte Rechte. Der Digitale Gesellschaft e.V. hat mit Förderung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) das Informationsportal "Deine Daten. Deine Rechte." entwickelt, das Verbraucher*innen über ihre Datenschutzrechte informiert und deren Anwendung erleichtert. Die neuen Datenschutzregeln betreffen alle Verbraucher*innen, deren personenbezogenen Daten verarbeitet werden - sei es beim Onlineshopping, im sozialen Netzwerk oder offlin...