VOX geht wieder in Serie! Drehstart für die neue eigenproduzierte VOX-Fiction „Milk & Honey“

Köln (ots) – Der Startschuss für die neue fiktionale VOX-Eigenproduktion ist gefallen. Am Dienstag, 10. April 2018 haben die Dreharbeiten zur Dramedy-Serie „Milk & Honey“ begonnen. In den Hauptrollen stehen Artjom Gilz, Katharina Schlothauer, Nils Dörgeloh, Anne Weinknecht, Nik Xhelilaj, Marlene Tanczik und Deniz Arora vor der Kamera. Bis August dieses Jahres produziert Talpa Germany Fiction im Auftrag von VOX zehn Folgen im brandenburgischen Beelitz.

„Wir haben lange nach einer neuen Geschichte gesucht, die das Zeug zu einer besonderen Serie hat. Das ist unser Anspruch: Unterhaltung, die gleichzeitig berührt, inspiriert und in bestem Sinne herausfordert. Und wir sind schon jetzt stolz auf die Qualität und Vielfalt an grandiosen Schauspielern, die wir für ‚Milk & Honey‘ gewinnen konnten“, so Hauke Bartel, Head of Fiction bei VOX.

Wenn gespielter Leidenschaft echte Gefühle in die Quere kommen – darum geht’s in „Milk & Honey“ Nach seiner Rückkehr aus dem Ausland stellt der gescheiterte Glücksritter Johnny (Artjom Gilz) fest, dass Arian (Nik Xhelilaj), der einzig verbliebene Mitarbeiter der Imkerei seines verstorbenen Vaters, ein lukratives Nebengeschäft als Escort betreibt. Aus Johnnys anfänglicher Verwunderung wird schnell Begeisterung, denn bei der etwas anderen Dienstleistung fließt vor allem eines: Geld – und das kann er gerade nur zu gut gebrauchen. Gemeinsam mit seiner kleinen Schwester Charlie (Marlene Tanczik) und seinen alten Freunden Michi (Nils Dörgeloh) und Kobi (Deniz Arora) will Johnny das neue Geschäftsmodell nun richtig groß aufziehen. Doch nicht nur die überraschend große Nachfrage mitten in der brandenburgischen Provinz trifft die Jungs einigermaßen unerwartet. Mit einer Mischung aus Ehrgeiz und Naivität stellen sie bald fest, dass sie in den gewissen Stunden noch einiges lernen können – natürlich über Frauen, aber oft genug auch über sich selbst. Ganz so einfach und paradiesisch, wie man es sich vorgestellt hat, ist das Geschäft mit der Liebe jedenfalls nicht – zumal Johnny immer noch an seiner Jugendliebe Katharina (Katharina Schlothauer) hängt…

Hintergrund

„Milk & Honey“ basiert auf der 13-teiligen Serie „Johnny VeAbirey Hagalil“ (dt. „Johnny und die Ritter von Galiläa“) des israelischen Pay-TV Anbieters YES. Die Serie ist die zweite fiktionale VOX-Eigenproduktion nach dem Riesenerfolg der mehrfach preisgekrönten Serie „Club der roten Bänder“. Als Headautor für „Milk & Honey“ ist Klaus Wolfertstetter („Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“, „Der Barcelona Krimi“) verantwortlich. Weitere Autoren sind Arndt Stüwe („You Are Wanted“), Florian Schumacher („SOKO Leipzig“), Karin Kaçi („1000 Arten Regen zu beschreiben“), Ira Wedel („This Ain’t California“) und Julia Neumann („Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“). Die Regie der ersten vier Folgen übernimmt Peter Gersina („Danni Lowinski“, „Der Lehrer“). Als weitere Regisseure sind Nina Wolfrum („Großstadtrevier“) und Edzard Onneken („Männer – Alles auf Anfang“) verpflichtet. Die Ausstrahlung von „Milk & Honey“ bei VOX ist für Herbst 2018 geplant.

Weitere Hintergrundinformationen und Fotos zu „Milk & Honey“ finden Sie in unserem Kommunikationsportal:

Quellenangaben

Textquelle:VOX Television GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6952/3914371
Newsroom:VOX Television GmbH
Pressekontakt:Mediengruppe RTL Deutschland
VOX Kommunikation
Janine Jannes
Telefon: 0221-456 74410

Rückfragen zu Darstellern:
agentur67
Telefon: 0221-569 06960

Fotowünsche:
VOX Bildredaktion
Jasmin Menzer
Telefon: 0221-456 74281

Das könnte Sie auch interessieren:

„hart aber fair“ am Montag 16. April 2018, 21:00 Uhr, live aus Berlin !korrigierte Sendezeit! München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Mit dem Finger am Abzug: Wie zügellos ist Donald Trump?Die Gäste: Thomas Roth (war Leiter der ARD-Studios in Moskau, Berlin und New York, ehemaliger ARD-Tagesthemen-Moderator) Jürgen Hardt (CDU, Außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion) Melinda Crane (US-amerikanische Journalistin; Politische Chef-Korrespondentin im englischen Programm von Deutsche Welle-TV) Hans-Lothar Domröse (ehemaliger deutscher Nato-General) Michael Wolffsohn (Historiker und Publizist) Im zweiten Jahr als Präsident ist klar: Donald Trump hat sich nicht angepas...
NDR Produktionsdirektor Dr. Michael Rombach wechselt zum ZDF Hamburg (ots) - Dr. Michael Rombach, seit 2007 Produktionsdirektor des NDR, wechselt zum 1. Januar 2019 in gleicher Funktion zum ZDF. Mit Michael Rombach sind im NDR zahlreiche technische und organisatorische Weiterentwicklungen des Produktionsbetriebs verbunden. Zu den herausragenden Projekten zählen u. a. der anspruchsvolle Umbau und die vollständige technische Erneuerung des ARD-aktuell-Studios sowie die Einführung einer hochgradig vernetzten Produktionsinfrastruktur und die Digitalisierung der Archive. Von besonderer strategischer Bedeutung sind die grundlegende Neuorganisation der IT-Bere...
SWR3 Comedy Förderpreis: Finale in Bad Dürkheim Baden-Baden (ots) - Fünf Kandidaten nominiert / Finalisten live beim "SWR3 Comedy Festival" / Fachjury kürt Gewinner am 28. April 2018 Die Finalisten für den "SWR3 Comedy Förderpreis" stehen fest: Konstantin Korovin (Stuttgart), Amjad (Emsdetten), Katalyn Bohn (Wiesbaden), Laura und Lisa (Berlin) sowie Ben Schmid (Berlin). Am 28. April dürfen sie ab 16:30 Uhr auf der Live-Bühne des "SWR3 Comedy Festivals" in Bad Dürkheim die Fachjury und das Publikum von ihrem Talent überzeugen. Fünf Talente beweisen ihr KönnenAndreas Müller, SWR3 Comedychef und Vorsitzender der Preisjury, freut sich auf wi...