Schornsteinfeger-Kosten von der Steuer absetzen

Neustadt a. d. W. (ots) –

Er soll Glück bringen und hinterlässt doch regelmäßig eine Rechnung: der Schornsteinfeger. Die gute Nachricht: Man kann den Fiskus an den Ausgaben für Schornsteinfeger-Leistungen beteiligen. Wie das geht und was dabei zu beachten ist, erklärt der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH).

Das Finanzamt akzeptiert in der Regel alle Schornsteinfeger-Dienste, die im Zusammenhang mit einem privaten Haushalt erbracht werden, als absetzbare Handwerkerleistungen. Dazu gab es 2014 ein Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH). Demnach ist das gesamte Spektrum der Schornsteinfeger-Tätigkeiten steuerbegünstigt: von den Kehr-, Reinigungs- und Wartungsarbeiten über Mess- und Überprüfungsleistungen bis hin zu Feuerstättenschau und Legionellenprüfung.

Somit gelten für Schornsteinfeger-Tätigkeiten dieselben Regeln wie für andere Handwerkerleistungen im Haushalt:

– 20 Prozent der jeweils anfallenden Anfahrts-, Arbeits-, Maschinen-, Entsorgungs- und Verbrauchsmittelkosten (zum Beispiel Aufwendungen für Reinigungsmittel) können abgesetzt werden. – Allerdings darf man nur maximal 1.200 Euro im Jahr steuerlich als Handwerkerleistungen geltend machen. – Materialkosten werden nicht berücksichtigt. Deshalb sollten die verschiedenen Kostenarten in der Rechnung unbedingt getrennt ausgewiesen werden. – Und noch etwas ist sehr wichtig: Die Rechnungssumme sollte immer überwiesen werden, denn Barzahlungen erkennt das Finanzamt nicht an.

Nebenkosten: Auch Mieter können Ausgaben für Schornsteinfeger absetzen

Nicht nur Haus- oder Wohnungsbesitzer profitieren von der Absetzbarkeit. Auch Mieter können Schornsteinfeger-Kosten, die über die Nebenkostenabrechnung des Vermieters auf alle Mietparteien umgelegt werden, steuerlich geltend machen. Allerdings müssen solche berücksichtigungsfähigen Aufwendungen klar aus der Nebenkostenabrechnung hervorgehen. Oder es muss eine entsprechende eindeutige Bescheinigung des Vermieters vorliegen.

Über die VLH

Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) ist mit mehr als 950.000 Mitgliedern und rund 3.000 Beratungsstellen Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein. Die VLH stellt außerdem die meisten nach DIN 77700 zertifizierten Berater: Von drei zertifizierten Beratern aller Lohnsteuerhilfevereine sind zwei von der VLH.

Gegründet im Jahr 1972, erstellt die VLH für ihre Mitglieder die Einkommensteuererklärungen im Rahmen der gesetzlichen Beratungsbefugnis nach § 4 Nr. 11 StBerG.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V./VLH
Textquelle:Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/69585/3914960
Newsroom:Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V.
Pressekontakt:Christina Georgiadis
Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH)
Fritz-Voigt-Straße 13
67433 Neustadt a. d. Weinstraße
Tel.: 06321 4901-0
Fax: 06321 4901-49
E-Mail: presse@vlh.de
Web: http://www.vlh.de/presse.html

Das könnte Sie auch interessieren:

Wenn die Wärme schön verpackt ist: Die neue Hoval Wärmepumpe läuft leise, spart Platz und sieht … München (ots) - 1975 hat Hoval seine erste Wärmepumpe installiert. Die neue Wärmepumpenfamilie Hoval UltraSource® spiegelt diese mehr als 40-jährige Erfahrung wider. Die hocheffizienten Wärmepumpen für Einfamilienhäuser sind jetzt noch kleiner und zudem schön verpackt. Die Hoval UltraSource® bezieht die Wärme entweder aus der Luft, aus dem Erdreich oder dem Wasser. Kommt die Energie aus der Luft, braucht sie zusätzlich zur Inneneinheit eine Außeneinheit, die in der Regel im Garten aufgestellt wird. "The Sound of Silence" in Perfektion Die UltraSource® räumt definitiv mit dem Vorurteil auf, ...
Deutschlands Top 4: Beliebteste Handys und Tarife mit Mobilfunk-Award 2018 ausgezeichnet Bonn (ots) - Welcher Handytarif und welcher Mobilfunk-Anbieter weckt in Deutschland das Interesse der Kunden? Welches von der handytarife.de-Redaktion getestete Smartphone und welchen Handy-Hersteller bevorzugen die Deutschen? Einmal im Jahr ermittelt das unabhängige Verbraucherportal handytarife.de die beliebtesten Produkte und Marken der Mobilfunk-Branche und verleiht ihnen den Mobilfunk-Award. Im Jahr 2018 wird der Award bereits zum 12. Mal an die Preisträger verliehen. Handytarif des Jahres 2018: Klarmobil.de Allnet Flat 2000 Anbieter des Jahres 2018: Mobilcom-Debitel Handy des Jahre...
Hausbau mit grünem Daumen – Außenanlage bei Finanzierung einkalkulieren Hamburg (ots) - Sommerliche Temperaturen lassen Bauherren von lauen Abenden auf der eigenen Terrasse träumen. Damit der Wunsch nach blühenden Beeten und grünem Rasen in Erfüllung geht, sollten zukünftige Eigentümer ihre Vorstellungen möglichst konkretisieren. "In Grundzügen planen viele Häuslebauer zwar grob, wie die Wohlfühloase aussehen soll. Dabei unterschätzen viele allerdings, wie die Höhe der anfallenden Kosten am Ende ausfällt. Bei einer soliden Baufinanzierung sollte der Garten daher auf jeden Fall bereits im Vorhinein einkalkuliert sein", erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer ...