Im Dialog: Angélique Mundt zu Gast bei Michael Krons – Freitag, 13. April 2018, 24.00 Uhr

Bonn (ots) – „Es sind die schwärzesten Stunden für die Betroffenen, und ich finde, sie sollten nicht alleine damit sein“, verlangt die erfahrene Psychologin Angélique Mundt, die im Kriseninterventionsteam Hamburg mitarbeitet. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer kümmern sich um Angehörige, wenn es durch Unfall, Verbrechen oder Suizid zu einem plötzlichen Todesfall in der Familie gekommen ist. In diesen Extremsituationen steht Mundt den Betroffenen bei, leistet erste Hilfe für die Seele, wie sie es nennt. „Der plötzliche Tod eines Angehörigen, auf den es keine Vorbereitung gab, wo es keinen Abschied gab, ist besonders schwer zu begreifen. Da brauchen wir oft professionelle Unterstützung.“

Der Tod ist in ihrer Arbeit allgegenwärtig. „Ich habe auch Angst vor dem Tod, ich finde das Leben großartig“, bekennt Angélique Mundt. „Aber ich habe keine Angst vor den Toten, und finde es sehr wichtig, sich würdevoll von ihnen zu verabschieden.“

„Im Dialog“ spricht Michael Krons mit der Psychologin und Psychotherapeutin Angélique Mundt über die Frage, wie man Todesnachrichten überbringt, was Menschen in diesen Ausnahmesituationen helfen kann und warum es so wichtig ist, würdevoll Abschied zu nehmen.

Mundt, die mit einem Polizisten verheiratet ist, hat mit ihrem Mann eine Verabredung getroffen: „Keine Leichen zum Frühstück.“ Ansonsten wird auch bei ihnen natürlich über die Arbeit gesprochen. Und um berührende und belastende Erlebnisse, die sie bei ihrer Arbeit im Kriseninterventionsteam erfährt, zu verarbeiten, schreibt Mundt inzwischen Kriminalromane. „Beim Schreiben kann ich meiner Phantasie freien Lauf lassen, spinne manchmal aus einem kleinen Detail eines Einsatzes ganz neue Geschichten.“

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/3915115
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit „WoodieHoo – Haus & Freunde“ bringt SUPER RTL eine liebevoll gestaltete Spiele-App für … Köln (ots) - Diese App besitzt alles, was Eltern sich von einem digitalen Spiele-Angebot für ihre Kinder versprechen: Tierisch-liebenswerte Protagonisten wie "Freddy der Fuchs" oder "Kitty die Katze" laden zum Entdecken einer hochwertigen App-Welt mit malerischen Illustrationen und humorvollen Ideen ein. In "WoodieHoo - Haus & Freunde" spielen Kinder in ihrem eigenen Tempo. Es gibt keine Punktwertungen, keinen Zeit- oder Leistungsdruck; im Vordergrund steht vielmehr das spielerische Entdecken und Ausprobieren. Und vor allem natürlich: der Spaß! Die neue Vorschul-App von SUPER RTL ist volls...
„Vision Gold Runners“: WELT startet erstes Laufmagazin im deutschen Fernsehen Berlin (ots) - Mit dem neuen Format "Vision Gold Runners" startet WELT am 17. Mai um 18.25 Uhr das erste Laufmagazin im deutschen Fernsehen. Monatlich präsentiert das Magazin Aktuelles und Wissenswertes rund um eine der beliebtesten Sportarten der Welt - vom Alltag ambitionierter Leistungssportler bis hin zu Trainings- und Regenerationstipps. In der ersten Folge "Einfach Loslegen: Laufen für Jedermann" im Portrait: Mittelstreckenläuferin Diana Sujew - die gebürtige Lettin gibt Einblicke in ihren Trainingsalltag. Wem ihre Cardio-Einheiten zu anstrengend sind, der kommt in der Rubrik "Ratgeber" ...
Fast 20.000 BesucherInnen bei der MEDIA CONVENTION Berlin und der re:publica Berlin /Potsdam (ots) - Die dreitägige MEDIA CONVENTION Berlin (MCB) und die re:publica sind am Freitagabend mit einem Durchlauf von insgesamt 19.500 BesucherInnen zu Ende gegangen. In 70 Sessions mit 180 SpeakerInnen griff die bereits zum 5. Mal stattfindende MCB die wichtigsten Medienthemen wie den Einsatz von Algorithmen, Regulierung, Daten- und Persönlichkeitsschutz in den sozialen Medien, die Zukunft von Film, Fernsehen und Journalismus sowie digitale Technologien und neue Geschäftsmodelle auf. Die MEDIA CONVENTION Berlin (MCB) wird vom Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB) und der Mediena...