„Quizduell-Olymp“ mit Motsi Mabuse und Joachim Llambi sowie Ann-Kathrin Kramer und Kaja Flint am …

München (ots) – Mit einer Charmeoffensive versuchen Motsi Mabuse und Joachim Llambi nicht nur bei Moderator Jörg Pilawa, sondern auch bei den Quizexperten zu punkten. Auf ihr profundes Wissen und vor allem auf ihre Kombinationsgabe setzten die Schauspielerinnen Katja Flint und Ann-Kathrin Kramer.

Gegen Quiz-Ass Thorsten Zirkel, Professor Quiz Eckhard Freise und Quizkönigin Marie-Louise Finck treten an:

18:00 Uhr: Joachim Llambi und Motsi Mabuse

18:50 Uhr: Katja Flint und Ann-Kathrin Kramer

Wer mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die ARD-Quiz-App unter www.daserste.de/quiz-app kostenlos herunterladen.

Das „Quizduell“ und „Quizduell-Olymp“ sind Produktionen von ITV Studios Germany in Zusammenarbeit mit Herr P. im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Redaktion liegt beim Norddeutschen Rundfunk (NDR).

Foto über www.ard-foto.de

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3915379
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Burchard Röver
Presse und Information Das Erste

Tel. 089/5900-23867
E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Interviewanfragen an Jörg Pilawa:
bueroberlin medienagentur gbr / Enno Wiese
Mobil: 0172/3811953
E-Mail: wiese@bueroberlin.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Korruptionsskandal: Neue Erkenntnisse zu dem Ablauf beim BAMF Bremen Hamburg (ots) - Nach Erkenntnissen von NDR, Radio Bremen und der Süddeutschen Zeitung (SZ) sollen Antragsteller auf Asyl in der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Bremen entgegen der Vorgaben nicht oder nur unzureichend erkennungsdienstlich behandelt worden sein. Üblicherweise werden im Rahmen eines Antrags unter anderem die Fingerabdrücke mit einer europaweit geführten Datenbank namens EURODAC abgeglichen. Das soll in Bremen oftmals nicht der Fall gewesen sein. Sollte sich im Zuge einer solchen Überprüfung herausstellen, dass ein Antragssteller oder eine Antra...
Wotan Wilke Möhring: „Wir sind zu kurz auf dieser Welt, um dem Erlebnis eines wachsenden Steins … Hamburg (ots) - Als "Tatort"-Kommissar entgeht man seinen Fans wirklich nirgendwo auf der Welt. Der Schauspieler Wotan Wilke Möhring (50, Kommissar Falke im "Tatort" im Hamburger Umland) wurde neulich sogar bei einer Wanderung im Dschungel von Costa Rica erkannt. "Einfach so, im Vorbeigehen, zack, ein Selfie und weg, erstaunlich", erzählt er in der aktuellen Ausgabe des Magazins BRIGITTE (ab heute im Handel erhältlich). Genervt ist er davon nicht: "Wenn jemand kommt und um ein gemeinsames Foto bittet, dann weiß ich, dass das auch ganz viel Mut von dieser Person verlangt, mich zu fragen." Wenn ...
Das ist die deutsche ESC-Jury 2018: Max Giesinger, Lotte, Mary Roos, Mike Singer und Sascha Stadler Hamburg (ots) - 50 Prozent der deutschen ESC-Punkte gehen auf ihr Konto: die Sänger/Songwriter Max Giesinger und Mike Singer, die Ravensburger Songschreiberin Lotte, Schlager-Ikone Mary Roos und "Revolverheld"-Manager Sascha Stadler sind die Mitglieder der nationalen Jury für den Eurovision Song Contest 2018. Sie dürfen - wie auch die Zuschauerinnen und Zuschauer in Deutschland - zweimal abstimmen: im ESC-Finale am Sonnabend, 12. Mai, und zuvor im 2. Halbfinale am Donnerstag, 10. Mai. Im 2. Halbfinale entscheidet sich, welche zehn Acts von den dort insgesamt 18 antretenden ins Finale einziehen...