Noel Gallagher im NEON-Interview: „Dank Bowie wurde mir klar: Ich kann alles schaffen, was ich …

Hamburg (ots) –

Noel Gallagher, der mit seinem Bruder Liam die Band Oasis gründete, erzählt gegenüber dem Magazin NEON (Ausgabe 05/2018), wie der Musiker David Bowie ihn schon im Alter von 16 Jahren umgehauen hat. „Die Zeile ‚We can be heroes, just for one day‘ hat mich gepackt. Es war, als würde Bowie über mich singen – mich, einen Niemand, der bekifft in der Wohnung hockt, aber davon träumt, jemand Großes zu sein. Dank Bowie wurde mir klar: Ich kann alles schaffen, was ich will.“ 1995 traf Noel Gallagher Bowie dann persönlich. Dass er damals total zugedröhnt war, bereue er täglich. „Ich weiß von dem Treffen so gut wie nichts mehr. Es gibt nur ein Bild von Bowie und mir. Ich stehe neben ihm, in T-Shirt und schwarzer Jacke, hinter uns ein Kühlschrank voller Bier. Ich muss irgendwas Witziges gesagt haben – er lacht total. Leider habe ich David Bowie nie gesagt, wie wichtig der Song ‚Heroes‘ für mich war“, so der 50-jährige Musiker in NEON.

Das vollständige Interview ist in der aktuellen Ausgabe von NEON (Ausgabe 05/2018) zu finden, die ab 16. April im Handel erhältlich ist.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Gruner+Jahr, NEON
Textquelle:Gruner+Jahr, NEON, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/53006/3915655
Newsroom:Gruner+Jahr, NEON
Pressekontakt:Tamara Kieserg
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
PR/Kommunikation NEON
Telefon: 040 / 37 03 – 55 50
E-Mail: kieserg.tamara@guj.de
Internet: www.neon.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Super Toy Club geht bei SUPER RTL in die zweite Runde – Kinder können sich noch bis Ende April … Köln (ots) - Millionen von Kindern träumen davon, einmal beim Super Toy Club dabei zu sein, sich gemeinsam mit den besten Freunden in spannenden Spielrunden gegen eine gegnerische Mannschaft durchzusetzen, um dann beim ultimativen Super Toy Race einen Einkaufswagen mit Spielsachen vollzupacken - die man anschließend mit nach Hause nehmen darf. Bereits im vergangenen Jahr ließ SUPER RTL viele dieser Kinderträume wahr werden und produzierte neue Folgen des Super Toy Club - mit "Flomander" Florian Ambrosius und natürlich inklusive Super Toy Race. Das Comeback der Sendung war ein voller Erfolg, so...
ZDF koproduziert Krimireihe „Fredrika Bergman“ Mainz (ots) - Nach den Büchern von Bestsellerautorin Kristina Ohlsson entsteht derzeit für das ZDF in Stockholm und Umgebung die schwedisch-deutsche Koproduktion "Fredrika Bergman". Das Konzept für die Nordic-Noir-Reihe stammt von Regisseurin Karin Fahlén, die diese gemeinsam mit Regiekollegin Lisa Ohlin inszeniert. Die schwedische Schauspielerin Liv Mjönes hat die Titelrolle der Fredrika Bergman übernommen, in weiteren Hauptrollen stehen Jonas Karlsson und Alexej Manvelov vor der Kamera. Die Drehbücher stammen von Jörgen Hjerdt und Pauline Wolff. Erzählt wird die Geschichte der Kriminologin F...
Mario Adorf: „Von Senioren-Heiterkeit mit Gymnastik halte ich nichts“ Hamburg (ots) - In der aktuellen GALA (Heft 18/2018, ab heute im Handel) spricht Schauspieler Mario Adorf, 87, über sein Leben ohne offiziellen Ruhestand: "Solange ich arbeiten kann, arbeite ich auch. Ist doch besser, als nur zu Hause herumzusitzen. Ich bin keiner, der das Alter hochjubelt. Von Senioren-Heiterkeit mit Gymnastik halte ich nichts." Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.QuellenangabenTextquelle: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/6106/3927398Newsroom: Pressekontakt: GALA PR / Kommunikation Frauke Me...