Hans Oppermann wird Vorsitzender der Geschäftsführung der ÖKO-Test Verlag GmbH

Frankfurt/Hamburg (ots) – Hans Oppermann, 58, ist zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der ÖKO-Test Verlag GmbH und zugleich vom Aufsichtsrat in den Vorstand der ÖKO-Test Holding AG berufen worden. Oppermann wird beide Ämter bereits am 17. April 2018 antreten.

Oppermann verfügt über mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in verantwortlichen Positionen als CEO, CFO oder COO bei den Fachverlagen Beuth in Berlin, Gentner in Stuttgart und der Verlagsgruppe Bauer in Wiesbaden und Hamburg.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Hans Oppermann einen ausgewiesenen Fachmann des Fachzeitschriften-Segments mit großem Erfahrungshintergrund bei der digitalen Transformation von Medienunternehmen für diese Aufgabe begeistern konnten. So können wir zeitnah die Weichen zur künftigen Ausrichtung unseres vielfältigen Angebots stellen“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der ÖKO-Test Holding AG Jens Berendsen.

Quellenangaben

Textquelle:DDVG Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/29844/3917274
Newsroom:DDVG Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft
Pressekontakt:Jens Berendsen
Telefon: 0151 504 301 98 | E-Mail: jb@ddvg-hamburg.de

Das könnte Sie auch interessieren:

GAP-Pläne der EU-Kommission sind ein Drama für die Artenvielfalt Berlin/Brüssel (ots) - Die EU-Kommission hat heute ihre lang erwarteten Gesetzesvorschläge für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) vorgelegt. Das Kernstück der Reformvorschläge sieht eine massive Renationalisierung der Entscheidungskompetenz über die Agrarsubventionen vor. Fördergelder für den Naturschutz werden noch immer nicht ausreichend bereitgestellt, obwohl hier eklatanten Finanzierungslücken bestehen. Dazu NABU-Präsident Olaf Tschimpke: "Die Pläne der EU-Kommission sind ein Drama für die Artenvielfalt. Sie ignorieren auf geradezu groteske Weise eine dringend erforderliche Zweckbindung von...
Ohoven: Rote Karte für höhere EU-Zahlungen Berlin / Brüssel (ots) - Zu den Haushaltsplänen von EU-Kommissar Günther Oettinger erklärt Mittelstandspräsident Mario Ohoven: "Der Mittelstand zeigt der geplanten Erhöhung der Zahlungen Deutschlands an die EU die rote Karte. Zusätzliche Ausgaben von bis zu zwölf Milliarden Euro pro Jahr gehen in Zeiten steigender Sozialausgaben an der Realität vorbei. Auch angesichts der Debatte um einen höheren Wehretat ist die Rechnung von Herrn Oettinger für Deutschland nicht umsetzbar. Gerade erst gewinnt die Europäische Union wieder an Vertrauen bei den Bürgern. In dieser Situation wäre Brüssel gut berat...
Die Preisträger des Bayerischen Fernsehpreis 2018 Köln (ots) - Am Freitag, den 18. Mai, wurde im Prinzregentheater in München der Bayerische Fernsehpreis "Der Blaue Panther" zum 30. Mail verliehen. RTL strahlt die festliche und magische Gala, die von Barbara Schöneberger moderiert wird, am Pfingstsonntag, den 20.05.18, 22.45 Uhr aus. Den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten erhielt Hape Kerkeling. Ministerpräsident Dr. Markus Söder würdigte Wandlungsfähigkeit und Vielseitigkeit seines Ehrenpreisträgers: "Hape Kerkeling ist einer der ganz großen Humoristen der Gegenwart. Ob als Politiker oder Königin, Hape Kerkeling bringt uns mit gr...