Helaba platziert erfolgreich grünen Schuldschein der Verbund AG über vc trade

Frankfurt am Main (ots) –

– Platzierung der ersten digitalen Schuldscheinemission erfolgreich – Namhafte Investoren für den „grünen“ Schuldschein der Verbund AG in Höhe von 100 Mio. Euro gewonnen – Transparenter und vereinfachter Emissionsprozess auf vc trade

Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen hat den „grünen“ Schuldschein der Verbund AG, Österreichs führendes Stromunternehmen, erfolgreich über die vollintegrierte digitale Emissionsplattform vc trade am Markt platziert. Zu den Investoren gehören die Allianz Global Investors GmbH, die UNIQA Österreich Versicherungen AG sowie die Frankfurter Sparkasse. „Wir freuen uns, dass die Platzierung innerhalb des avisierten Zeitfensters und der vereinbarten Konditionen gelungen ist“, betont Peter Kollmann, Mitglied des Vorstandes (CFO) der Verbund AG. „Der digitale Emissionsweg über vc trade in Kombination mit der langjährigen Expertise der Helaba hat sich bewährt.“

Der „grüne“ Schuldschein der Verbund AG in Höhe von 100 Mio. Euro hat eine Laufzeit von 10 Jahren. Für die Emission nutzte die Helaba erstmals die Plattform vc trade, die den Gesamtprozess vollumfänglich digitalisiert. „Wir sind für unsere Kunden ständig auf der Suche nach nachhaltigen Anlagemöglichkeiten, denn die Nachfrage ist größer als das Angebot. Der grüne Schuldschein der Verbund AG erfüllt unsere Anforderungen bestens“, erläutert Thomas Schneider, Leiter Abteilung European Corporate Loans der Global Investors GmbH, das Engagement des größten Einzelinvestors. „Die Emission über die neue Plattform hat sich ebenfalls bewährt: innovativ, transparent und einfach anzuwenden.“

„Der Start in der Zusammenarbeit mit der digitalen Plattform ist uns gelungen“, freut sich Hans-Dieter Kemler, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für das Kapitalmarktgeschäft der Helaba. „Dass wir für die erste Transaktion namhafte Investoren gewinnen konnten, bestätigt uns darin, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen.“ So ist eine weitere Transaktionen über vc trade bereits im Markt.

Über vc trade

Die auf neusten Technologien basierende Plattform vc trade bildet den etablierten Prozess vom Emittenten unter Einschaltung der Bank hin zum Investor vollumfänglich digital ab und erhöht damit Transparenz, Effizienz und Geschwindigkeit der Emission und verringert dabei signifikant die Kosten der Transaktion. Emittenten, Investoren, die arrangierenden Banken sowie Anwälte und Ratingagenturen profitieren von einem durchgängigen, transparenten Kommunikationsstrang, gemeinsam nutzbaren Daten und Dokumentenräumen sowie integrierten Schnittstellen in die Abwicklungssysteme.

Ansprechpartner für die Presse:

Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Mike Peter Schweitzer Presse und Kommunikation Tel.: +49 (0) 69 / 9132 – 2192 Email: mikepeter.schweitzer@helaba.de

Verbund AG Mag. Ingun Metelko Konzernkommunikation Tel.: +43 (0) 50313 – 53 748 Email: ingun.metelko@verbund.com

Allianz Global Investors GmbH Bockenheimer Landstraße 42-44 60385 Frankfurt am Main Tel. +49 (0)69 2443 1 4141 presse@allianzgi.com

vc trade Stefan Fromme Gründer und Geschäftsführer Tel.: +49 (0) 69 945 198 860 Email:info@value-concepts.de

Quellenangaben

Textquelle:HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/55060/3918404
Newsroom:HELABA Landesbank Hessen-Thüringen
Pressekontakt:Mike Peter Schweitzer
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: mikepeter.schweitzer@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Das könnte Sie auch interessieren:

EHI-Kartenkongress: 2017 erstmals mehr als 3 Milliarden girocard Transaktionen Frankfurt/Main (ots) - Die girocard knackt 2017 erstmals die Marke von 3 Milliarden Transaktionen. Das gab Dr. Joachim Schmalzl, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands und aktueller Federführer der Deutschen Kreditwirtschaft im Rahmen seines heutigen Vortrags auf dem EHI Kartenkongress 2018 bekannt. Insgesamt zückten die Kunden rund 3,18 Milliarden Mal ihre girocards, um damit insgesamt rund 162,8 Milliarden Euro zu bezahlen. Die Zahl der Transaktionen stieg damit 2017 um rund 8,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei den Umsätzen gab es im gleichen Zei...
Immer zur Hand und einfach anzuwenden Schwetzingen (ots) - Wo Haftgrundierung verarbeitet wird, gibt es auch Staub. Da können Primerflüssigkeit und Pinsel leicht verschmutzen. Für Abhilfe sorgt jetzt TESCON SPRIMER: Weil die neuartige Grundierung direkt aus der Sprühdose kommt, bleibt sie nicht nur sauber - man muss sich auch keine Sorgen mehr um versehentlich umgestoßene oder eintrocknende Gebinde machen. Der Sprüh-Primer ist im Handumdrehen einsatzbereit, lässt sich mit Hilfe seiner einstellbaren Düse sehr exakt aufbringen und besitzt die von pro clima Haftgrundierungen bekannten Verarbeitungseigenschaften. Verarbeitung auch ...
rpc – The Retail Performance Company gehört zu den wachstumsstärksten Unternehmen in Europa München (ots) - The Retail Performance Company (rpc) zählt zu den am stärksten wachsenden Unternehmensberatungen mit Fokus auf Vertrieb und Handel. Im Ranking "FT 1.000 - Europe's Fastest Growing Companies 2018" der Financial Times wurde das Umsatzwachstum von Unternehmen in 31 europäischen Ländern untersucht. rpc erzielte Platz 2 im Bereich Management Consulting und in der Gesamtliste Platz 56 von 1.000 Unternehmen. Das Ranking der Financial Times ist eine Liste der Top-1.000-Unternehmen in Europa, die zwischen 2013 und 2016 das höchste prozentuale Umsatzwachstum erzielt haben. Um darin berüc...