Jürgen Klopp exklusiv: das „Wontorra – der Kia Fußball-Talk“-Spezial aus Anfield am Freitag um …

Unterföhring (ots) – – Vier Tage vor dem Halbfinale gegen den AS Rom besucht Jörg Wontorra den ehemaligen Bundesliga-Trainer in Liverpool

– Das einstündige Interview „Jürgen Klopp @Anfield“ für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App

Die Begeisterung rund um den FC Liverpool könnte derzeit größer nicht sein. Erstmals seit 2008 stehen die „Reds“ wieder im Halbfinale der UEFA Champions League und zeigen mit dem Sturm-Trio Mohamed Salah, Sadio Mané und Roberto Firmino begeisternden Offensiv-Fußball.

Mit Jürgen Klopp ist an diesem Freitag ab 18.30 Uhr der Macher dieses Erfolgs zu Gast in einem einstündigen Spezial von „Wontorra – der Kia Fußball Talk“. Der langjährige Bundesliga-Trainer empfängt Jörg Wontorra in Anfield und steht dem Moderator exklusiv Rede und Antwort.

Jürgen Klopp, der in Deutschland jeweils sieben Jahre lang den 1. FSV Mainz 05 und Borussia Dortmund trainierte, hat den FC Liverpool in den zweieinhalb Jahren seit seinem Amtsantritt als Trainer wieder an die europäische Spitze herangeführt und sich die Bewunderung der Fans erarbeitet. Vier Tage vor dem Halbfinal-Hinspiel in der Königsklasse gegen den AS Rom spricht er exklusiv bei „Wontorra – der Kia Fußball-Talk“.

Neben der Übertragung auf Sky Sport News HD und im frei empfangbaren Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App wird die Sendung auch per Facebook Live auf facebook.com/SkySportDE gestreamt.

Nach der Erstausstrahlung am Freitag, 18.30 Uhr auf Sky Sport News HD zeigt Sky in den Tagen danach zahlreiche Wiederholungen von „Jürgen Klopp @Anfield“, unter anderem am Dienstag ab 18.30 Uhr auf Sky Sport 1 HD, unmittelbar vor dem Halbfinal-Hinspiel des FC Liverpool.

Empfangsdetails zu Sky Sport News HD

Seit dem 1. Dezember 2016 ist Sky Sport News HD im Free-TV und damit für alle Sportfans in Deutschland und Österreich frei empfangbar. Mit seinem flächendeckenden Reporternetzwerk in ganz Deutschland ist der 24-Stunden-Sportnachrichtensender immer ganz nah dran am Geschehen und informiert über alle wichtigen Sportereignisse in Deutschland – umfassend und topaktuell. Sky Sport News HD berichtet ausführlich von den Trainingsplätzen der Bundesliga und 2. Bundesliga und überträgt die wichtigsten Pressekonferenzen live.

Für Zuschauer, die keine Sky Kunden sind, hängen die Empfangsdetails vom konkreten Gerät ab. Neuere Digital-Receiver, IPTV-Receiver bzw. TV-Geräte mit integriertem DVB-S/DVB-C-Tuner führen in der Regel automatische Sendersuchläufe durch. Hier ist Sky Sport News HD seit dem 1. Dezember 2016 gelistet und empfangbar. Bei älteren Geräten kann es notwendig sein, den Sendersuchlauf aktiv durchzuführen.

Darüber hinaus steht auf dem Sky Sportportal skysport.de und in der Sky Sport App auch ein frei empfangbarer Livestream des Senders zur Verfügung. Ausführliche Informationen zum Empfang von Sky Sport News HD sind unter sky.de/skysportnewshd abrufbar.

Quellenangaben

Textquelle:Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33221/3918551
Newsroom:Sky Deutschland
Pressekontakt:Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Das könnte Sie auch interessieren:

Werder Bremen-Presseservice: Einladung zur Pressekonferenz am Donnerstag, 03.05.2018, um 13.00 Uhr Bremen (ots) - Der SV Werder Bremen lädt vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen (Samstag, 05.05.2018, um 15.30 Uhr) alle Medienvertreter am Donnerstag, 05.05. 2018, um 13.00 Uhr, zur Pressekonferenz ein. Geschäftsführer Sport, Frank Baumann, Chef-Trainer Florian Kohfeldt und Werder-Spieler Sebastian Langkamp stehen für Fragen der Journalisten zur Verfügung. Die Pressekonferenz findet wie gewohnt im Pressekonferenzraum in der Ostkurve des Weser-Stadions statt. Der Ein- und Ausgang erfolgt über den ausgeschilderten Medienzugang neben der Fan-Welt in der Ostkurve.QuellenangabenTex...
26,9 Prozent Marktanteil für Mediengruppe RTL Deutschland im Mai Köln (ots) - Im Mai kamen die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland gemeinsam auf einen Monatsmarktanteil von 26,9 Prozent in der Kernzielgruppe der 14- bis 59-jährigen Zuschauer. Die Free-TV-Sender RTL, VOX, n-tv, NITRO, RTLplus, SUPER RTL und RTL II sowie die Pay-TV-Sender RTL Crime, RTL Passion und RTL Living behaupteten damit erfolgreich ihre Führungsposition unter den privaten Fernsehanbietern. RTL erreichte bei den 14- bis 59-Jährigen im Mai einen Monatsmarktanteil von 10,1 Prozent und lag damit vor Sat.1 (8,3 %), ZDF (8,2 %), ARD (7,6 %), ProSieben (7,1 %), VOX (5,9 %), Kabel 1 (5,2 %...
Badische Zeitung: Fußball-WM 2006 und die Folgen: Ein Problem der Strukturen Freiburg (ots) - Es sieht so aus, als ob der DFB die Affäre, in deren Mittelpunkt die einstige Fußball-Lichtgestalt Franz Beckenbauer stand, mit Tricks möglichst geräuschlos aus der Welt schaffen wollte. Das ist schief gegangen. Ganz gleich, ob die Sportfunktionäre nun verurteilt oder freigesprochen werden: Die Strukturen internationaler Sportverbände sind immer noch so, dass sie geradezu einladen zu unsauberen Machenschaften. So wäre es fast ein Wunder, wenn am 24. September alles mit rechten Dingen zuginge, wenn sich die Spitze der Europäischen Fußball-Union zwischen Deutschland und...