VHV Holding AG: Aufsichtsrat beruft Bernd Scharrer zum Vorstand Operations

Hannover (ots) – Die Aufsichtsräte der VHV a.G. und der VHV Holding AG haben Bernd Scharrer (52) mit Wirkung zum 01.05.2018 zum Vorstand für das Ressort Operations/IT berufen. Neben seinen Vorstandsaufgaben übernimmt Scharrer zudem die Sprecherfunktion innerhalb der Geschäftsführung der VHV solutions GmbH. In der Servicegesellschaft VHV solutions GmbH bündelt die VHV Gruppe gesellschaftsübergreifend mit ca. 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihre Vertrags- und Schadenbearbeitung sowie die Informatik.

In beiden Funktionen folgt Bernd Scharrer Dr. Christian Bielefeld (48) nach, der Scharrer in seine bisherigen Funktionen einarbeiten wird und dem Holding Vorstand weiterhin als Chief Transformation Officer angehört. In dieser Funktion managt er insbesondere die derzeitigen Digitalisierungsprojekte der Gesellschaft. Dr. Bielefeld wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch nach Erreichen definierter Meilensteine – dies ist bis Ende 2018 geplant – verlassen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen. Ab diesem Zeitpunkt wird Bernd Scharrer auch die Aufgabe des Chief Transformation Officers von Dr. Christian Bielefeld übernehmen.

Dr. Peter Lütke-Bornefeld, Aufsichtsratsvorsitzender der VHV Gruppe: „Wir freuen uns, mit Bernd Scharrer einen ausgewiesenen Experten in den Bereichen Prozessoptimierung, IT und digitale Transformation in der Versicherungswirtschaft gewonnen zu haben. Er wird wesentlich dazu beitragen, dass die VHV Gruppe die großen Herausforderungen, die die Digitalisierung wie für die ganze Branche auch für unser Unternehmen mit sich bringt, nicht nur erfolgreich bewältigen wird, sondern zudem die darin enthaltenen Chancen nutzen kann.“

Uwe H. Reuter, Vorstandsvorsitzender der VHV Gruppe: „Mit dem Eintritt von Bernd Scharrer in unseren Holding-Vorstand erhalten unsere großen IT-Projekte einen nochmaligen Schub. Herr Scharrer gilt zurecht als erfahrener und ausgewiesener Experte in der digitalen Transformation, die wir für die VHV Gruppe als wesentlichsten Entwicklungsschritt der kommenden Jahre definiert haben.“

Reuter weiter: „Unser Dank gilt Dr. Christian Bielefeld für seinen Beitrag, den er über viele Jahre für unser Unternehmen geleistet hat – insbesondere in den letzten Jahren für die erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Vertrags- und Schadenbearbeitung zu einer der im Markt effizientesten Operationsfunktionen sowie für die Professionalisierung unserer IT-Funktionen und unseren bisherigen Weg in die digitale Zukunft.“

Bernd Scharrer war 23 Jahre in verschiedenen in- und ausländischen Managementfunktionen im Allianz-Konzern tätig, unter anderem als Geschäftsführer sowie Vorstand mit Gesamtverantwortung für bis zu 1.500 Mitarbeiter. Besondere Schwerpunkte seiner Arbeit waren Prozessoptimierungen, die digitale Transformation und der Aufbau sowie die Reorganisation von Geschäftseinheiten in unternehmerische, innovative und effiziente Strukturen.

Bis Ende 2017 führte er die Geschäfte der Allianz X GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der Allianz SE, zu deren Mitgründern er gehörte. Dort baute er neue Geschäftsmodelle für die Allianz SE auf, hatte wesentlichen Anteil am „Digitale Culture Change“ und der digitalen Kompetenzvermittlung in der Unternehmensgruppe und vernetzte und positionierte die Allianz in der digitalen Startup-Community. Von 2010 bis 2013 war Bernd Scharrer Director Global Corporate Real Estate & Services bei der Allianz Technology SE. Hier verantwortete er den erfolgreichen Neuaufbau einer globalen Corporate Real Estate & Services Einheit.Voraus ging eine Tätigkeit als Chief Operating Officer der Allianz China Life in Shanghai, wo er operative Strukturen und Systeme entwickelte und einführte sowie ein Team für Change-Management etablierte. Weitere Stationen des gebürtigen Münchners waren die Allianz Deutschland AG und die Allianz Private Krankenversicherung AG. Scharrer ist Diplom-Informatiker und hält einen MBA Finance/International Business Studies (New York University).

Quellenangaben

Textquelle:VHV Gruppe, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/73655/3918796
Newsroom:VHV Gruppe
Pressekontakt:Martina Westholt
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49.511.907-4808
F +49.511.907-4898
email: mwestholt@vhv-gruppe.de
www.vhv-gruppe.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Gemeinsam sind wir stark! – Teambuilding, Betriebssport und Co. (AUDIO) Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag:Im Schnitt verbringen wir rund acht Stunden am Tag mit unseren Kollegen und damit zum Teil deutlich mehr Zeit als mit dem eigenen Partner oder der Familie. Umso wichtiger ist es, dass ein gutes Klima im Team herrscht. Damit das so ist, organisieren viele Unternehmen oder Mitarbeiter gemeinsame Aktivitäten, um den Teamgeist zu stärken. Das Angebot reicht von gemeinsamen Feiern über Betriebssport bis hin zu actionreichen Ausflügen. Doch was ist eigentlich, wenn sich dort jemand verletzt? Das verrät uns jetzt meine Kollegin Helke Michael. Sprecherin: Ein g...
NUST MISIS: Neues Qubit funktioniert jetzt ohne Unterbrechungen Moskau (ots/PRNewswire) - Vorstellung eines universellen Designs für supraleitende Qubits.Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern aus Russland, Großbritannien und Deutschland hat ein alternatives Qubit-Design präsentiert, mit dem ein Quantencomputer gebaut werden kann. Nanodrähte aus Supraleitern sind die Hauptelemente des Designs. In ersten Experimenten erwies sich der neue Supraleiter-Qubit als nicht schlechter als der traditionelle, auf Josephson-Kontakten aufbauende Supraleiter. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/676855/NUST_MISIS_New_Qubit.jpg ) Durch die Zusammenarbeit ...
Stress bei der Suche nach freien Parkplätzen? Eine neue Technologie für „kollaboratives Parken“ … Köln (ots) - - Britisches "Autodrive"-Projekt: Test von Crowdsourcing-Technologie zur vereinfachten Parkplatzsuche - "Kollaboratives Parken" basiert auf Daten von Fahrzeugen, die mit entsprechenden Parksensoren ausgerüstet sind - Ford-Umfrage: Autofahrer verbringen pro Jahr einen Tag alleine mit der Suche nach Parkplätzen Der Stress bei der Suche freien Parkplätzen könnte eines Tages der Vergangenheit angehören - dank der neuen "Collaborative Parking"-Technologie, die aktuell auf den Straßen und in den Parkhäusern von Milton Keynes, einer mittelgroßen Stadt in Großbritannien, erprobt wird. Die...
Materialise erhält als erstes Unternehmen die FDA-Zulassung für 3D-gedruckte anatomische Modelle … Leuven, Belgien / Gilching bei München (ots) - FDA-Zulassung fördert die Einrichtung weiterer klinischer 3D-Drucklabore Materialise ist das erste Unternehmen weltweit, das die Zulassung durch die FDA für Software zum 3D-Druck von anatomischen Modellen zu diagnostischen Zwecken erhält. Führende Kliniken setzen vermehrt auf hauseigenen 3D-Druck, da sie den Mehrwert für personalisierte Patientenversorgung erkennen. Materialise verfügt über fast drei Jahrzehnte Erfahrung in der Entwicklung medizinischer Lösungen, die Forschern, Ingenieuren, Entwicklern und Ärzten dabei unterstützen, bestmögliche B...
Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung München (ots) - CHECK24 hat Tipps zur Buchung, Abholung und Rückgabe von Mietwagen zusammengestellt und erklärt die richtige Verwendung hilfreicher Vergleichsfilter. Im ersten Teil geht es um sieben wichtige Hinweise zur Buchung: 1. Ausreichender Versicherungsschutz: Bei der Mietwagenbuchung empfiehlt CHECK24 einen um-fassenden Versicherungsschutz mit einer Haftpflicht-Deckungssumme von mindestens einer Million Euro/Dollar und ohne Selbstbeteiligung im Schadenfall. Leistungsstarke Angebote mit "Premium Schutz" versichern zusätzlich Schäden an Glas und Reifen. 2. Faire Tankregelung: Mit der ver...
Widerstandsfähiges, kleines Kraftpaket mit Elefantengedächtnis und Adleraugen: Die mobile … Windhagen (ots) - Der Netzwerk-Videorekorder (NVR) G-Scope 500+ ist mobil, leicht, kompakt, leistungsstark, hat alles im Blick und verfügt mit bis zu 4 TByte über ein enormes Gedächtnis. Er übernimmt die Visualisierung und Speicherung von Logistik-Prozessen, z.B. in oder an LKWs, Gabelstaplern, Micro-Hubs/Micro-Depots, See-Containern und im Güterbahnverkehr. Die mobile Video-Management-Lösung ist ebenso geeignet zur Überwachung in Geldtransportern, Einsatzfahrzeugen, Zügen oder Bussen. Das Gerät ist offiziell für den mobilen Einsatz in und an Fahrzeugen zertifiziert (EN50155 und EN50121-3-2). ...
China Aerospace Science & Industry Corporation nimmt an der Hannover-Messe 2018 teil Frankfurt (ots) - Die China Aerospace Science und Industry Corporation (im Folgenden "CASIC") nimmt wieder an der kommenden Hannover-Messe 2018 teil. CASIC wird insgesamt ca. 70 High-Tech-Produkte und -Lösungen ausstellen, inklusive "Industriellem IoT und Smart Manufacturing", "Intelligenz und Sicherheit", "Spezial-Equipment", "Neue Materialien und industrielle Basisteile" und "Umwelttechnik". CASIC nimmt seit 2017 schon zum zweiten Mal hintereinander an der Hannover-Messe teil. Im Jahr 2017 stellte CASIC insgesamt 48 technische Produkte in den drei Bereichen "Smart Manufacturing", "Industriel...
Infervision: Chinesisches AI-Healthcare-Startup mit Funding über 47 Mio USD auf Expansion nach … Wiesbaden/Peking (ots) - Künstliche Intelligenz verbreitet sich immer stärker in der medizinischen Diagnostik. Das chinesische Unternehmen Infervision setzt KI in zahlreichen Bereichen der visuellen Diagnose, mit Schwerpunkt auf Radiologie, ein und ist damit zu Chinas größtem KI-Anbieter für Healthcare geworden. - Künstliche Intelligenz in der Radiologie in Asien schon weit verbreitet - Eröffnung des ersten Büros in Deutschland Eine neue Series-B+-Investmentrunde durch Sequoia, Xianghe, Advantech, Genesis, und Qiming bringt dem Startup umgerechnet 47 Mio USD zur weiteren Expansion in Asien, be...
Vorreiter beim Zukunftsthema vernetztes Auto: SKODA bietet Konnektivität serienmäßig Weiterstadt (ots) - - Konnektivitätspaket SKODA Connect jetzt in den Modellreihen FABIA, RAPID, OCTAVIA, KAROQ, KODIAQ und SUPERB serienmäßig - Care Connect schafft Überblick über Fahrzeugfunktionen und erlaubt Fernzugriff - Infotainment Online bietet mehr Komfort und viele zusätzliche Dienste, mit denen SKODA Fahrer ihr Ziel pünktlich, bequem und sicher erreichen - Digitaler Lifestyle kann im Fahrzeug fortgesetzt werden - SKODA AUTO DigiLab stärkt Innovationskraft und digitale Entwicklungskompetenz der Marke Für SKODA besitzt das Innovationsthema Konnektivität wegweisende Bedeutung. Ganz in d...
Christian Diemaier neuer Division Director Insurance von Sopra Steria Consulting Hamburg (ots) - Christian Diemaier (55) übernimmt ab 1. April 2018 die Leitung des Geschäftsbereichs Insurance der Management- und Technologieberatung Sopra Steria Consulting. Diemaier wird in dieser Rolle das Leistungsangebot für die Digitalisierung der Versicherungsbranche ausbauen. Zudem wird er die Verknüpfung der strategischen Managementberatung mit dem marktführenden IT-Lösungsgeschäft der Tochtergesellschaft ISS Software weiter vorantreiben. Er berichtet direkt an Urs M. Krämer, CEO von Sopra Steria Consulting. Christian Diemaier ist ein Kenner und Experte des Versicherungs- und IT-Bera...
Kleine Helfer mit großer Wirkung | Serie – Teil 3 Wolfsburg (ots) - - Warnung vor verdecktem Querverkehr beim Ausparken - Vermeiden von Unfällen - Frühes Erkennen von Fahrzeugen im toten Winkel Rückwärtiges Ausparken gehört zu den alltäglichen Situationen im Straßenverkehr. Schnell kann es dabei aber unübersichtlich werden, vor allem beim Ausparken aus Querparklücken. Hier unterstützt ein weiterer elektronischer Helfer von Volkswagen: Der Ausparkassistent. Im Heck des Fahrzeugs sind dafür Radarsensoren verbaut. Sie überwachen den Bereich hinter und neben dem Fahrzeug als Ergänzung der Ultraschall-Parksensoren. Der Ausparkassistent erkennt das...
Euronics setzt auf die digitalen VUSION Preisschilder von SES-imagotag für Deutschland (VIDEO) Berlin (ots) - SES-imagotag (Euronext: SESL, FR0010282822), Spezialist für digitale Lösungen im stationären Handel und Weltmarktführer bei vernetzten digitalen Preisschildern, hat einen Vertrag mit dem führenden Elektronikhändler Euronics unterzeichnet. Durch den Einsatz digitaler und automatischer Lösungen wird das Kundenerlebnis verbessert und die betriebliche Effizienz erhöht. Euronics ist die führende Consumer Electronics Gruppe im Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) mit mehr als 8.800 Filialen in über 35 Ländern. Bei den Geschäften in Deutschland entschied sich Euronics ...
Studieren am Hasso-Plattner-Institut: Studieninformationstag für IT-Interessierte am 13. April Potsdam (ots) - IT-Experten sind weltweit in allen Branchen stark gefragt und die fortschreitende Digitalisierung erschließt weitere neue Berufs- und Betätigungsfelder. Ein besonders praxisnahes Informatikstudium bietet die gemeinsame Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und der Universität Potsdam (UP) an. Die ingenieurwissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengänge eröffnen dem IT-Nachwuchs vielfältige Karrieremöglichkeiten. Neben dem deutschlandweit einzigartigen Studiengang "IT-Systems Engineering" (Bachelor und Master) starten ab Wintersemester 2018/19 die z...
Notruf-System zum Nachrüsten: Der Unfallmeldestecker von Bosch bietet schnelle Hilfe bei … Reutlingen (ots) - Ab dem 31. März 2018 ist das europäische Notrufsystem "eCall" für alle Neuwagen aus einer neuen Modellreihe Pflicht: Die innovative Technik rettet Menschenleben, indem sie bei einem Unfall automatisch den Rettungsdienst verständigt. Ältere Modelle und Gebrauchtwagen, die noch nicht über das eingebaute System verfügen, lassen sich nun mit dem Unfallmeldestecker einfach und kostengünstig nachrüsten. Im Schnitt ist ein Pkw in Deutschland 9,3 Jahre alt, sodass viele Autofahrer noch lange auf Nachrüstlösungen angewiesen sind. Laut Berechnung des Gesamtverbands der Deutschen Versi...
Industrie 4.0: Investitionen in neue Technologien ermöglichen Umsatzplus von 276 Mrd. Euro bis … Frankfurt (ots) - PwC Strategy& Studie zeigt: Nur 1% der deutschen Firmen sind Digital Champions / Asien und Amerika hängen EMEA und Deutschland bei der Implementierung neuer Technologien und digitaler Ökosysteme ab / Umsatzanteil digitaler sowie digital erweiterter Produkte in Deutschland steigt von aktuell 16% auf 22% im Jahr 2023 Industrie 4.0-Projekte haben bei Produktionsunternehmen Priorität, doch der Weg zur vollständigen digitalen Transformation ist in Deutschland noch weit. Das zeigt die zweite Auflage der weltweiten PwC Strategy& "Global Digital Operations Study 2018", für di...
Stephan Schaller übernimmt Führung des Voith-Konzerns Heidenheim (ots) - - Stephan Schaller hat zum 1. April 2018 seine Arbeit als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Voith GmbH & Co. KGaA aufgenommen - Schaller kennt Voith bereits aus seiner rund dreijährigen Tätigkeit im Gesellschafterausschuss Mit Wirkung zum 1. April 2018 hat Stephan Schaller seine Arbeit als Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Voith GmbH & Co. KGaA aufgenommen und führt künftig das international agierende Technologieunternehmen. Er tritt damit die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden der Konzerngeschäftsführung, Dr. Hubert Lienhard, an, der planm...
Sentryo liefert Siemens Anomalieerkennungstechnologie zur Bewältigung der … München (ots) - Sentryo, das führende europäische Unternehmen auf dem Gebiet der industriellen Cybersicherheit, hat eine globale Vertriebsvereinbarung mit der Siemens AG geschlossen. Unter dieser Vereinbarung bietet die Siemens AG Sentryo ICS CyberVision, die Spitzenlösung zur Inventar- und Anomalieerkennung im Rahmen ihres Cybersicherheitsprodukt- & -leistungsportfolios. Mit Sentryo ICS CyberVision hat sich Siemens für eine Lösung entschieden, die geeignet ist, industrielle Steuerungssysteme (ICS/DCS/SCADA) vor Cyberrisiken zu schützen. Durch die Identifizierung aller mit dem Steuerungsne...
Menschliche und künstliche Intelligenz im Tandem: DVAG und FinLeap gründen Deutsche Fintech … Berlin (ots) - Die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) - die größte eigenständige Finanzberatung des Landes - und der Fintech Company Builder FinLeap gründeten zum 1. April 2018 die Deutsche Fintech Solutions GmbH. Ziel des gemeinsamen Unternehmens ist es, den Service im Finanzvertrieb weiter zu professionalisieren und den rund sechs Millionen DVAG-Kunden noch bessere Transparenz zu bieten. Dazu entwickelt das Gemeinschaftsunternehmen ein digitales Tool, das die DVAG-Vermögensberater bei allen zeitaufwendigen Analysetätigkeiten und bei der langfristigen Kundenbetreuung unterstützt. Den IT-Spe...
FLY ME HOME – Der weltweit einzige spezialisierte Broker für Ambulanzflüge und … Frankfurt (ots) - Anfang April ging das in Frankfurt ansässige Start-Up fly me home mit seiner Website inklusive APP an die Öffentlichkeit. Damit nimmt der weltweit einzige spezialisierte Broker für Ambulanzflüge und Krankenrücktransporte seine Arbeit auf. Nach der Gründung im Juli 2017 folgte eine intensive Programmier- und Testphase - nun ist das Unternehmen bereit, der führende Air-Ambulanzanbieter in Europa zu werden. Im Jahr 2016 wurden 12.630 Ambulanzflüge nach Deutschland durchgeführt, jährlich operieren ca. 68.000 Flüge allein in Europa. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der To...
Yanfeng Automotive Interiors kooperiert mit Plug and Play im Silicon Valley, um die Entwicklung von … SUNNYVALE, KALIFORNIEN (ots) - Um die Entwicklung neuer Technologien zu beschleunigen und neue Partnerschaften zu schließen, ist Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) vor Kurzem dem Mobilitätsökosystem Plug and Play beigetreten. Plug and Play ist die größte globale Innovationsplattform, die Start-ups, Investoren und Unternehmen zusammenbringt. Mit seinen hervorragenden Fähigkeiten unterstützt Plug and Play vielversprechende Produktentwicklungen, investiert in Start-ups und bringt wichtige Stakeholder in einem zukunftsweisenden Netzwerk zusammen. "Yanfeng Automotive Interiors bringt frischen Wind...