GRP Rainer Rechtsanwälte – Noch mehr Expertise im Wirtschaftsrecht und Gesellschaftsrecht

Köln (ots) – Die international tätige Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte hat ihre Kompetenz in den Bereichen Wirtschaftsrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht noch einmal erhöht.

Die Rechtsanwälte Dr. Florian Wirkes, LL.M., und Dr. Hilmar Müller verstärken das Team der Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte. Durch die beiden Rechtsanwälte wird das Know-how der Kanzlei in den Bereichen Wirtschaftsrecht und Handels- und Gesellschaftsrecht noch einmal gesteigert. Dr. Wirkes und Dr. Müller bringen neben hoher Fachkenntnis auch internationale Erfahrung mit und gewährleisten so eine noch höhere Beratungsqualität für die nationale und internationale Mandantschaft.

Seit ihrer Gründung hat die Kanzlei einen konsequenten Expansionskurs eingeschlagen, um ihrer Mandantschaft exzellente und interdisziplinäre Rechtsberatung aus einer Hand bieten zu können. Dieser Weg werde mit dem Ziel fortgesetzt, durch ein erfahrenes Team aus Juristen den Mandanten erfolgsorientierte, ganzheitliche Lösungsansätze bieten zu können, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte.

Im Mittelpunkt der Beratung steht immer der Mandant und die individuelle, vertrauensvolle Zusammenarbeit an den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, London und Singapur. Bei komplexen Problemstellungen bietet GRP Rainer Rechtsanwälte erfolgsorientierte Lösungsansätze. Die Rechtsanwälte Dr. Wirkes und Dr. Müller werden die hohe Beratungsqualität noch einmal steigern.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln sammelte Dr. Florian Wirkes im Rahmen seines Rechtsreferendariats unter anderem Auslandserfahrungen bei einer Kanzlei in Bangkok. Nach dem Referendariat absolvierte er den Masterstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.M.) an der Universität Köln und war nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt für zwei Kanzleien in Düsseldorf und Köln tätig und promovierte berufsbegleitend, ehe er sich GRR Rainer Rechtsanwälte anschloss. Neben seiner juristischen Erfahrung verfügt Dr. Wirkes über verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Englisch und Grundkenntnisse in Französisch.

Rechtsanwalt Dr. Müller studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Potsdam und legte dabei einen Schwerpunkt auf den Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht. Das Kapitalgesellschaftsrecht vertiefte er im Rahmen seiner Promotion. Auslandserfahrung sammelte er während seines Rechtsreferendariats bei einer Kanzlei in London. Seit 2011 ist er als Rechtsanwalt zugelassen. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist nach wie vor das Gesellschaftsrecht und hier insbesondere die Bereiche Mergers & Acquisition (M & A) und allgemeines Wirtschaftsrecht.

https://www.grprainer.com/

GRP Rainer Rechtsanwälte ist eine internationale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und London berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht sowie im Kapitalmarktrecht und Bankrecht. Zu den Mandanten gehören nationale und internationale Unternehmen und Gesellschaften, institutionelle Anleger und Privatpersonen.

Quellenangaben

Textquelle:GRP Rainer LLP, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105563/3919025
Newsroom:GRP Rainer LLP
Pressekontakt:Michael Rainer
Rechtsanwalt
GRP Rainer LLP Rechtsanwälte
Gürzenich-Quartier
Augustinerstraße 10
50667 Köln
Telefon: +49 221 2722750
info@grprainer.com
www.grprainer.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Pinkwart kündigt „Stahlgipfel“ für NRW an Düsseldorf (ots) - NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) möchte den im Dezember geplatzten "Stahlgipfel" noch vor der Sommerpause nachholen. "Ich lade die Arbeitgeber, Gewerkschaften, Vertreter von Verbänden und Politik zu Gesprächen über unsere Stahlindustrie ein. Das Treffen soll auch der Vorbereitung auf einen nationalen Stahlgipfel im Herbst dienen", sagte Pinkwart dieser Redaktion. Es solle ein "Chancengipfel" für die Branche sein, so Pinkwart. Aktuell gehe es dem Stahl gut, und auch mit Blick auf die bevorstehende Fusion von Thyssenkrupp und Tata zeichne sich eine "tragfähige Lö...
Lemgo – Flensburg am Donnerstag, Löwen – Wetzlar am Samstag und Berlin – Göppingen am Sonntag: … Unterföhring (ots) - - Am Donnerstag, Samstag und Sonntag überträgt Sky zehn Partien der DKB Handball-Bundesliga live und exklusiv, am Sonntag wahlweise auch in der Konferenz - Stefan Kretschmar am Donnerstag und Sonntag als Co-Kommentator im Einsatz, Martin Schwalb analysiert die Begegnungen am Sonntag - Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung bei allen Spielen live dabei sein Nach der Länderspielpause geht die DKB Handball-Bundesliga in die heiße Phase. Sieben Spieltage vor Saisonende ist das Rennen an der Tabellenspitzel wie auch im Keller noch lange ...
VU, das weltweit erste Blockchain- und KI-gestützte Virtual-Reality-Spiel, feiert heute … Cayman Islands (ots/PRNewswire) - Der Spieleentwickler Ukledo hat heute mit VU (Virtual Universe) das erste Virtual-Reality-Abenteuer seiner Art vorgestellt, das auf künstlicher Intelligenz und Blockchain aufbaut und die VR-Branche revolutionieren wird. VU ist das weltweit erste VR-Spiel, dass durch Kombination dieser Technologien eine virtuelle Welt schafft, die realistisch aussieht und sich echt anfühlt. Figuren wie beispielsweise Tiere reagieren und interagieren mit dem Spieler auf intelligente und natürliche Art und Weise. VU gibt der VR-Technologie in der Spielebranche mächtig Vorschub. D...
Chinesische Onlinegiganten erobern deutschen Handel München (ots) - Chinesische Onlinegiganten werden die deutsche Handelslandschaft aufmischen. 2025 werden die Angreifer aus dem Osten bereits mehr als zehn Milliarden Euro Umsatz in Europa erzielen. Spielen deutsche Namen heute noch eine zentrale Rolle in der globalen Handelslandschaft, werden JD.com und Alibaba dann bereits mehr Umsatz erwirtschaften als die zehn größten deutschen Handelsgruppen zusammen. Damit rollt auch auf Deutschland eine Handelskraft zu, welche die gesamte Branche umwälzen wird. Nur wenn sich deutsche Händler frühzeitig der neuen Konkurrenz zuwenden, werden sie im Wettbew...
Kommentar zum neuen EU-Datenschutz Stuttgart (ots) - Für die Verbraucher ist der neue EU-Datenschutz, der am 25. Mai in Kraft tritt, ein Geschenk. Unter anderem garantiert er ihnen, dass Datensammler wie Facebook, Google & Co. die Privatsphäre der Nutzer bei den Voreinstellungen möglichst gut schützen müssen. Das wird viele vor mancher Peinlichkeit bewahren, weil sie sich mit Einstellungen wie diesen bisher kaum beschäftigt haben. Nur wenn die Politik Standards vorgibt, werden die Datensammler sie auch einhalten. Auf Selbstregulierung darf man hier nicht hoffen, insbesondere wenn sich Firmen wie Facebook oder Google fast au...
Kommentar zur Vertiefung der Eurozone Stuttgart (ots) - Aus Brüssel, Paris und Rom wächst der Druck, dass Deutschland in den nächsten Monaten eiligen Reformen zustimmt. Bei genauer Betrachtung geht es vor allem darum, neue Geldquellen zu erschließen. Warum die EU einen neuen Notfallfonds benötigen soll, erschließt sich nicht. Mit der Gründung des Eurorettungsfonds ESM stehen genügend Instrumente zur Verfügung. Die Politik hat bei der Gründung des ESM einst versprochen, dass Mittel nur in Krisen und im Gegenzug für Reformen angezapft werden. Dabei muss es bleiben. Die Fortentwicklung zur politischen Union kann nicht n...
EU-Kommission dringt auf baldige Einigung bei europäischer Einlagensicherung Berlin (ots) - Berlin - Der Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, dringt auf eine baldige Einigung bei der geplanten europäischen Einlagensicherung (Edis). "Jetzt müssen sich alle Seiten bewegen, sonst kommen wir an keiner der beiden Fronten weiter, und Stillstand wird für den Steuerzahler spätestens in der nächsten Krise teuer", sagte Dombrovskis dem Berliner "Tagesspiegel" (Freitagausgabe) mit Blick auf den Risikoabbau in den Bankbilanzen und die schrittweise Einführung eines Einlagensicherungssystems vor einem Treffen mit Finanzminister Olaf Scholz (SPD) an diesem Freitag...
Fair produzieren: „plan b“ im ZDF über „Gewinne ohne Gier“ Mainz (ots) - Nachhaltig produzieren und trotzdem Geld verdienen - wie geht das? "plan b" gibt am Samstag, 14. April 2018, 17.35 Uhr im ZDF, Einblicke in Unternehmen, die Vorreiter für nachhaltige und gerechte Produktion sind. In der Dokumentation "Gewinne ohne Gier - Wirtschaften mit Gewissen" werden Firmen mit alternativer Unternehmensphilosophie vorgestellt, die trotz vieler Widerstände am Markt bestehen können. Ein Start-up versucht, Smartphones von den Rohstoffen aus den Minen Afrikas bis zur Fertigung in China fair herzustellen. "plan b" begleitet das "Fairphone"-Team bei Inspektionsreis...
Kratzer im Porsche-Lack Straubing (ots) - Die neuesten Razzien zeigen: Dieselgate ist noch nicht abgehakt, die juristische Aufarbeitung dauert an. Auch die politische ist noch längst nicht abgeschlossen. Bislang ist die Politik ziemlich pfleglich mit der Autobranche umgegangen. Doch über das Thema technische Nachrüstung zum Beispiel wird nochmals zu reden sein.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/122668/3920396Newsroom: Pressekontakt: Straubinger Tagblatt Ressortleiter Politik/Wirtschaft Dr. Gerald Schneider Telefon: 09421-940 4449 schnei...
Regenjacken-Test 2018: Nur fünf von zwölf Jacken halten wirklich dicht Berlin (ots) - An 121 Tagen im Jahr regnet es in Deutschland - also fast jeden dritten Tag (Quelle: Wetter.de)! Gerade im unvorhersehbaren April ist es umso wichtiger, den richtigen Regenschutz zu finden. Die Redaktion von Gartencenter.de hat Regenjacken dem Härtetest unterzogen. Ergebnis des großen Regenjacken-Tests: Nur fünf von zwölf Regenjacken halten wirklich dicht! - Wer den besten Regenschutz möchte, muss tief in die Tasche greifen: Testsieger ist die Regenjacke "Jack Wolfskin Topaz Men" zum stolzen Preis von 186 Euro. - Insgesamt konnten vor allem die Modelle der teureren Outdoormarken...
Baden-württembergischer AfD-Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel: Alternative für Deutschland … Stuttgart (ots) - Im Namen der Fraktion der AfD im Landtag von Baden-Württemberg gratuliert Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel MdL dem bisherigen Landtagsvizepräsidenten Wilfried Klenk (CDU) zu seiner neuen und verantwortungsvollen Aufgabe als politischer Staatssekretär im Innenministerium. AfD als größter Oppositionspartei steht Vizepräsidentenposten zuDie Glückwünsche an den bisherigen Vizepräsidenten des baden-württembergischen Landtags verknüpft die Alternative für Deutschland jedoch mit der Forderung an Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) nach einer erneuten Aufstockung auf zwei L...
Schnelles Internet im ländlichen Raum Rohstoff der digitalen Welt Lothar Schmalen, Düsseldorf Bielefeld (ots) - Immer wieder berichten Touristen, die von einer Reise aus Kuba zurückkommen, wie schwierig der Internet- und Mobilfunk in dem Inselstaat mit seiner immer noch kommunistischen Mangelwirtschaft ist. Dass sich beispielsweise rund um Internet-Cafés stets Trauben von jüngeren Menschen bilden, die dort den ansonsten ganz seltenen WLAN-Empfang nutzen. Zugegeben: Ganz so schlimm wie auf Kuba sind die Zustände auf dem Lande in Ostwestfalen-Lippe oder anderen Landstrichen von NRW nicht. Aber nach wie vor ist der Datenempfang in Teilen unserer Region so schlecht, dass man inzwischen von...
„Fußball ist der schönste gemeinsame Nenner!“ Luke Mockridge im WM-Fieber! SAT.1 zeigt seine neue … Unterföhring (ots) - Diese Show macht Lust und Laune auf das größte Sportereignis des Jahres! Mit seiner neuen Prime-Time-Show "LUKE! Die WM und ich" wirft der Entertainer und bekennende Fußball-Fan Luke Mockridge einen erwartungsvoll-amüsanten und vorfreudigen Blick auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 - am 1. Juni um 20:15 Uhr in SAT.1. Wie präsentiert sich das Gastgeberland Russland, wenn WM-Tourist Luke Mockridge im Anmarsch ist? Luke besucht Stadien, Mannschaftshotels und Trainingslager. In seinem persönlichen WM-Studio wirft der SAT.1-Entertainer seinen gewohnt witzigen Blick auf das a...
Massentötungen von Hunden zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland: PETA und Teresa Enke … Stuttgart (ots) - Hundetötung für Sportevents stoppen: An den Austragungsorten der Fußball-Weltmeisterschaft, die am 14. Juni in Russland beginnt, werden massenhaft freilaufende Hunde vergiftet und getötet. Teresa Enke wendet sich nun gemeinsam mit der Tierrechtsorganisation PETA in einem Schreiben an die FIFA. Die Witwe des einstigen deutschen Nationaltorhüters Robert Enke fordert den Verband auf, Druck auf die Verantwortlichen auszuüben und die Hundetötungen umgehend zu stoppen. "Wir können nicht dulden, dass Tausende Hunde für sportliche Veranstaltungen qualvoll getötet werden", so Teresa E...
Das Debütalbum: EULE mit „Musik an, Welt aus“ München (ots) - - "Berlin - Tag & Nacht"-Star EULE (28) mit Debüt-Album - Ab Freitag, 13. April 2018, überall erhältlich - "Lauter"-Tour ab Mai 2018 "Berlin - Tag & Nacht"-Star EULE (28) veröffentlicht heute ihr Debütalbum "Musik an, Welt aus". Bereits im Vorfeld erreichte die gleichnamige Singleauskopplung hunderttausende Streams und das Musikvideo zu "Stehaufmädchen" knapp fünf Millionen Views auf YouTube. Seit über einem Jahr ist Jazzy Gudd ein fester Bestandteil des Cast von "Berlin - Tag & Nacht". Als EULE begeistert sie in der Sendung bis zu eine Million Zuschauer täglich in ...
Zweiter Thriller mit Lisa Maria Potthoff als „Sarah Kohr“ im ZDF Mainz (ots) - Durch eine Ermittlungsaktion gerät Kommissarin Sarah Kohr (Lisa Maria Potthoff) in große Gefahr. Den Thriller "Sarah Kohr - Mord im Alten Land" zeigt das ZDF am Montag, 23. April 2018, 20.15 Uhr. "Der Fernsehfilm der Woche" ist bereits ab Sonntag, 22. April 2018, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar. Kommissarin Sarah Kohr (Lisa Maria Potthoff) sagt im Prozess gegen den Laboranten Thomas Lichter (Marcus Mittermeier) aus, der des Mordes an seiner Geliebten für schuldig befunden und verurteilt wird. Er beteuert jedoch seine Unschuld. Mit dem Urteil eskaliert die Situation. Licht...
Gauland: Brüssel muss endlich Rücksicht auf Orban nehmen Berlin (ots) - Zum Wahlsieg von Victor Orban erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: "Mit dem deutlichen Wahlsieg Orbans in Ungarn gerät die Asylpolitik der EU in eine immer größere Legitimationskrise. Die absolute Mehrheit der Ungarn haben sich gegen die Zwangsverteilung von Migranten, gegen unkontrollierte Grenzen und gegen Bevormundung aus Brüssel entschieden. Das hat Orban demokratisch gestärkt, ihm eine Zweidrittelmehrheit im Parlament beschert und das ist auch gut so. Die absurde Reaktion von Luxemburgs Außenminister Asselborn, einen demokratisch gewählten Präsidenten als...
Nachwuchs für die Bundespolizei: Zweiteilige „ZDF.reportage“ Mainz (ots) - An den Sonntagen, 15. und 22. April 2018, 18.00 Uhr, begleitet die "ZDF.reportage" Bewerber und Anwärter der Bundespolizei und zeigt die Ausbildung hautnah - vom Auswahlverfahren bis zum Beginn der Ausbildung, von den ersten Übungsstunden mit der Dienstwaffe bis zu Einsätzen in verschiedenen Praktika. Zunächst rückt in "Nachwuchs für die Bundespolizei" die Phase "zwischen Schulbank und Schießstand" in den Blick, bevor es in der zweiten Folge heißt: "Zum ersten Mal auf Streife". Für viele junge Menschen gilt der Polizeiberuf als Traumjob. Rund 21.000 Bewerber hatte die Bundespoliz...
conhIT 2018: Bühne frei für Austausch und Innovationen der Gesundheits-IT-Branche Berlin (ots) - Den digitalen Wandel im Gesundheitswesen in all seinen Facetten erkennen und fördern: Diesen Anspruch stellt die diesjährige conhIT, Europas größtes Event der Gesundheits-IT-Branche, an sich. Neben den Ausstellern, die vom 17. bis zum 19. April auf dem Berliner Messegelände ihre Produkte und Lösungen präsentieren, werden namhafte Politiker, Autoren und Experten einen aktiven Beitrag zu der Diskussion rund um das Thema "Transforming Healthcare" leisten. Endspurt in den Vorbereitungen zur conhIT 2018: Rund 570 Aussteller stehen in den Startlöchern, um ihre innovativen Produkte und...
Steuern auf Benzin und Diesel im EU-Vergleich: Wo der Staat den größten Anteil haben will Berlin (ots) - - Briten, Italiener und Niederländer müssen die höchsten Steuern auf Treibstoff zahlen - Die niedrigsten Abgaben zahlen Länder wie Bulgarien, Polen und Rumänien - Deutschland liegt im Mittelfeld: Für Diesel werden 0,470 Euro und für Benzin 0,655 Euro pro Liter fällig Für Kfz-Besitzer gibt es zwei lästige Themen: Parkplatzsuche und Benzinpreise. Hinzu kommt, dass auf den Benzinpreis nicht nur eine Mehrwertsteuer erhoben wird, sondern auch noch eine Energiesteuer. Diese, auch als Mineralölsteuer bekannte, Steuer für Diesel und Benzin fällt EU-weit sehr unterschiedlich aus, wie Cam...