IKK classic senkt Zusatzbeitragssatz zum 1. Mai 2018

Dresden (ots) – Die IKK classic wird zum 1. Mai 2018 ihren Zusatzbeitragssatz um 0,2 Prozentpunkte absenken. Darauf weist die Kasse mit Blick auf die jüngsten Aussagen des Bundesgesundheitsministers zur Möglichkeit von Beitragssenkungen in der GKV hin. „Die Entscheidung zur Anpassung des Beitragssatzes hat der Verwaltungsrat der IKK classic bereits im Dezember 2017 getroffen“, sagt Frank Hippler, Vorstandsvorsitzender der IKK classic. „Die Selbstverwaltung handelt bei der Bewertung finanzieller Spielräume zur Entlastung der Beitragszahler weitsichtig und mit Augenmaß und bedarf dazu nicht der Aufforderung durch die Politik.“

Die Beitragsentlastung zum 1. Mai 2018 kommt gut 3,3 Millionen Versicherten der IKK classic zu Gute.

Die IKK classic ist mit rund 3,3 Millionen Versicherten das führende Unternehmen der handwerklichen Krankenversicherung und eine der großen Krankenkassen in Deutschland. Die Kasse hat rund 7.000 Beschäftigte an 200 Standorten im Bundesgebiet. Ihr Haushaltsvolumen beträgt mehr als 10 Milliarden Euro.

Quellenangaben

Textquelle:IKK classic, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59298/3919226
Newsroom:IKK classic
Pressekontakt:Michael Förstermann
Pressesprecher
Telefon: 0351 4292-105511
E-Mail: michael.foerstermann@ikk-classic.de

Das könnte Sie auch interessieren:

SI-BONE Inc. gibt die Veröffentlichung von prospektiven Langzeit-Ergebnissen nach 3 Jahren … Ergebnisse schließen auch 57 Patienten nach 4 Jahren ein, bei denen sich eine anhaltende Beständigkeit der Ergebnisse gezeigt hat San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) - SI-BONE, Inc., ein Unternehmen für Medizintechnik, das ein Pionier bei der Behandlung des Iliosakralgelenks (Sacroiliac (SI) Joint) mithilfe von minimalinvasiven chirurgischen (Minimally Invasive Surgical, MIS) Eingriffen unter Verwendung des iFuse Implant System® ("iFuse") ist, hat die Veröffentlichung der Ergebnisse einer Langzeit-Ergebnis-Studie mit Namen LOIS (Long Term Outcomes from INSITE and SIFI) bekannt gegeben. Die ...
„Fit in den Frühling“: „ZDFzeit“ mit großem Bewegungs-Check Mainz (ots) - Fit werden in nur acht Wochen? "ZDFzeit" macht am Dienstag, 10. April 2018, 20.15 Uhr, den großen Bewegungs-Check mit vier Kandidaten zwischen 22 und 62 Jahren. Und klärt dabei Fragen wie: Welche Sportart passt zu wem? Was taugen Trackingbänder und andere Fitnessprodukte? Und was macht eher fit - Laufen, Radfahren, Yoga oder Gerätetraining? "ZDFzeit" macht den großen Bewegungs-Check mit vier ganz unterschiedlichen Kandidaten. Sandra (47) will mehr Ausdauer haben und dabei gern ein paar Kilos verlieren. Auf dem Rad kämpft sich die Schauspielerin und Entertainerin ihrem Ziel entgeg...
NEU in Deutschland: Hörgeräte zum Handytarif -- Mehr erfahren http://ots.de/QFvTRO -- Willroth (ots) -In Deutschland gibt es ca. 15 Millionen Menschen mit einer Hörminderung, die erfolgreich mit Hörgeräten versorgt werden könnten. Die Zahl steigt, nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden Alterung in der Bevölkerung. In der Altersklasse 50 bis 60 Jahre ist jeder Vierte schwerhörig, in der Altersklasse ab 70 sogar mehr als jeder Zweite. Doch nur ca. 3 Millionen Menschen tragen Hörgeräte, obwohl die Krankenkassen die Hörgeräteversorgung nach wie vor bezuschussen. Woran liegt das?Ein wesentlicher Grund ist, dass Hörgeräte in weiten Teile...