Yanfeng Automotive Interiors kooperiert mit Plug and Play im Silicon Valley, um die Entwicklung von …

SUNNYVALE, KALIFORNIEN (ots) – Um die Entwicklung neuer Technologien zu beschleunigen und neue Partnerschaften zu schließen, ist Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) vor Kurzem dem Mobilitätsökosystem Plug and Play beigetreten. Plug and Play ist die größte globale Innovationsplattform, die Start-ups, Investoren und Unternehmen zusammenbringt. Mit seinen hervorragenden Fähigkeiten unterstützt Plug and Play vielversprechende Produktentwicklungen, investiert in Start-ups und bringt wichtige Stakeholder in einem zukunftsweisenden Netzwerk zusammen.

„Yanfeng Automotive Interiors bringt frischen Wind in unser Ökosystem. Das Unternehmen hat vollkommen neue Ansätze für die Interaktion des Fahrers mit dem Fahrzeuginnenraum entwickelt und kann sich durch die Zusammenarbeit mit Start-ups weiteres Potenzial für ein verbessertes Endbenutzererlebnis erschließen“, erklärt Saeed Amidi, Gründer und CEO von Plug and Play. „Wir freuen uns darauf, YFAI neue Technologien präsentieren zu können, die die Mission des Unternehmens unterstützen.“

Als Mitglied des Plug-and-Play-Ökosystems wird sich YFAI auf unterschiedliche Weise einbringen und in verschiedenen Bereichen profitieren, beispielsweise bei der Durchführung von Proof-of-Concept-Tests, Pilotprojekten und Dealflow-Meetings mit Start-ups.

„Die sich eröffnenden Möglichkeiten sind in der Automobilindustrie einmalig. Wir sind überzeugt, dass die Revolution der Mobilität auf den Innenraum den größten Einfluss haben wird“, sagt Han Hendriks, Chief Technology Officer bei Yanfeng Automotive Interiors. „Durch die Zusammenarbeit mit Plug and Play und den Partnern dieser Plattform sichern wir uns den Zugang zu disruptiven Technologien und Start-up-Unternehmen auf der ganzen Welt, um unsere Entwicklungsgeschwindigkeiten zu beschleunigen.“

Über Plug and Play:

Plug and Play ist eine globale Innovationsplattform mit Sitz im Silicon Valley. Plug and Play entwickelt Beschleunigungsprogramme und stellt Innovationsdienste für Unternehmen sowie internes VC bereit, um den technologischen Fortschritt wie nie zuvor zu beschleunigen. Seit der Gründung 2006 konnte Plug and Play sein internationales Engagement ausbauen und ist mittlerweile an 21 Standorten weltweit aktiv, um Start-ups mit den erforderlichen Ressourcen für ihren Erfolg im Silicon Valley und darüber hinaus zu unterstützen. Mit über 6.000 Start-ups und 220 offiziellen Partnerunternehmen bietet Plug and Play das ultimative Ökosystem für Unternehmensgründungen in den unterschiedlichsten Branchen. Mit 200 führenden Kapitalgebern aus dem Silicon Valley und über 700 Networking-Veranstaltungen pro Jahr sind wir ein wichtiger Partner für aktive Investitionen. Die in unserer Gemeinschaft engagierten Unternehmen haben bereits über 7 Mrd. USD Fördermittel für Start-ups bereitgestellt, darunter für mittlerweile sehr erfolgreiche Unternehmen wie Danger, Dropbox, LendingClub, PayPal, SoundHound und Zoosk. Weitere Informationen finden Sie auf www.plugandplaytechcenter.com.

Über Yanfeng Automotive Interiors:

Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) ist weltweit führend in der automobilen Innenausstattung und gestaltet Gegenwart und Zukunft des Erlebnisraums „Auto“. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Shanghai und beschäftigt global mehr als 33.000 Mitarbeiter an rund 110 Entwicklungs- und Produktionsstandorten in 20 Ländern. YFAI entwirft, entwickelt und fertigt innovative Innenraumkomponenten für alle Automobilhersteller. Das Unternehmen entstand 2015 als Joint Venture zwischen Yanfeng, einem der größten Automobilzulieferer in China, und Adient, dem weltweit führenden Anbieter von Automobilsitzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.YFAI.com.

Quellenangaben

Textquelle:Yanfeng Automotive Interiors, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/117551/3919265
Newsroom:Yanfeng Automotive Interiors
Pressekontakt:Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:
Yanfeng Automotive Interiors
Jagenbergstraße 1
41468 Neuss
Astrid Schafmeister
Tel.: +49 2131 609-3028
E-Mail: astrid.schafmeister@yfai.com

Das könnte Sie auch interessieren:

M-Sport Ford will in Argentiniens Pampa aufs Podest Köln (ots) - - Erfolgssträhne: Nach drei Siegen bei den ersten vier Rallye-WM-Saisonläufen peilt M-Sport Ford mit dem Fiesta WRC auch in Südamerika ein Topergebnis an - Der Pokal fehlt noch in der Vitrine von Titelverteidiger Sébastien Ogier: Fünffacher Rallye-Weltmeister will endlich auch im Land der Gauchos gewinnen - Scharte auswetzen: Elfyn Evans und Daniel Barritt fehlten 2017 in Argentinien nur 0,7 Sekunden zum Sieg; vorteilhafte Startposition für die erste Etappe - Erfahrung sammeln: Finnlands Rallye-Hoffnung Teemu Suninen feiert sein Debüt bei dieser Schotter-Rallye und vertraut seinem...
Tanken wird immer teurer München (ots) - Tanken wird zu einer immer teureren Angelegenheit. Wie die wöchentliche ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, kostet ein Liter Super E10 im Tagesmittel derzeit 1,384 Euro. Gegenüber der Vorwoche sind das 1,1 Cent mehr. Diesel stieg um 0,8 Cent auf 1,224 Euro pro Liter. Der Anstieg der Kraftstoffpreise geht einher mit der Erhöhung der Rohölnotierungen. So kostet ein Barrel der Sorte Brent-Öl zurzeit rund 75 Dollar - das sind drei Dollar mehr als vor Wochenfrist. Damit ist der Rohstoff so teuer wie seit drei Jahren nicht mehr. Der ADAC empfiehlt den Autofahre...
Fußball-WM 2018 in Russland München (ots) - Von 14. Juni bis 15. Juli wird in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen. Fußball-Fans, die die deutsche Nationalmannschaft begleiten, müssen einige Formalitäten beachten, um nicht im Abseits zu landen. Der ADAC hat die 11 wichtigsten Tipps für Reisende zusammengestellt: Tipp 1: Vorsorge treffenVor Reisebeginn ist es ratsam, sich bei der Deutschen Botschaft zu registrieren (Krisenvorsorgeliste). So erhält man im Problemfall schneller Hilfe. Tipp 2: Einreise und MeldepflichtFür die Fußball-WM wurden die Bestimmungen deutlich vereinfacht. Der Aufenthalt ab zehn ...