Videobeweis

Bielefeld (ots) – Stell dir vor, du holst dir in der Halbzeitpause eine Bratwurst und verpasst ein Tor. Gibt’s nicht? Doch! In der Fußball-Bundesliga, »dank« des Videobeweises. Was sich am Montagabend in Mainz abspielte, war wohl regelkonform, und die Elfmeter-Entscheidung an sich war richtig. Aber: 17 Sekunden nach dem Handspiel ertönte der Pausenpfiff, weitere 43 Sekunden danach wies Videoschiedsrichterin Bibiana Steinhaus Referee Guido Winkmann auf das Vergehen hin. Nach knapp sieben Minuten war der Elfmeter ausgeführt. Und während dieser ganzen Zeit wussten die Fans überhaupt nicht, was sich abspielt (sofern sie denn auf ihren Plätzen waren). Das sind zwei große Probleme, und derzeit sieht es nicht so aus, als hätte der Deutsche Fußball-Bund Lösungen parat. Die Folge: Der Videobeweis gehört abgeschafft!

Quellenangaben

Textquelle:Westfalen-Blatt, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66306/3919301
Newsroom:Westfalen-Blatt
Pressekontakt:Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst Nachrichten
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

Das könnte Sie auch interessieren:

„SWR3 Comedy Schule“ mit Andreas Müller Baden-Baden (ots) - Am 25. April, ab 14 Uhr am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Bad Dürkheim Ob im Netz, Radio, Fernsehen oder im Kino - Comedy ist allgegenwärtig. Gerade bei jungen Menschen zählt sie zu den beliebtesten Genres. In einer "Doppelstunde" unterrichtet SWR3 Comedy-Chef Andreas Müller am 24. April ab 14 Uhr Schülerinnen und Schüler des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Bad Dürkheim im Fach "Comedy". Er beackert auf seine humorvolle Art Themen wie: Was ist eigentlich Comedy, woher kommt sie und wie funktioniert sie, zum Beispiel im Radio. Außerdem will Müller den Beweis erbringen, dass ...
ZDF-Serie „Bad Banks“ mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet Mainz (ots) - Für die ZDF/ARTE-Produktion "Bad Banks" ist Regisseur Christian Schwochow am Freitagabend, 18. Mai 2018, mit dem Bayerischen Fernsehpreis im Münchner Prinzregententheater geehrt worden. Ausgezeichnet wurde Schwochow für die Inszenierung der Thriller-Serie in der Kategorie "Fernsehfilm/Serien und Reihen". Seine waghalsige Reise in das hochkomplexe System internationaler Großbanken wirft einen Blick auf Menschen, die in einem adrenalingetriebenen Spiel um wirtschaftliche Interessen und persönlichen Ehrgeiz die finanzielle Sicherheit eines ganzen Landes riskieren. Frank Zervos, Leit...
Börsenverein bedauert Absage des Literaturnobelpreises – „Akademie muss sich für die Zukunft neu … Köln (ots) - Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat bedauert, dass der Literaturnobelpreis in diesem Jahr nicht vergeben wird. Es sei aber "jetzt wichtig, dass sich die Akademie neu aufstellt und zur Ruhe kommt, um das Vertrauen der Öffentlichkeit wiederzugewinnen und die Preisvergabe für die Zukunft zu sichern", sagte Vorsteher Heinrich Riethmüller dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). "Als bedeutendste internationale Auszeichnung für Literatur ist der Nobelpreis nicht nur für den Buchmarkt, sondern auch für die gesamte Gesellschaft von großer Bedeutung", fügte er hinzu.Quell...
Tags: