Huawei: Einflößen von Intelligenz in „Neuronen“ von Unternehmen via digitale Plattforme

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Am Huawei Global Analyst Summit 2018 teilte die Huawei Enterprise Business Group (EBG) ihr Verständnis, ihren Ansatz und ihre Vorgehensweise beim Einflößen von künstlicher Intelligenz (AI) in jede Organisation und jedes funktionale Modul eines Unternehmens, um die allgemeine Unternehmensintelligenz zu verbessern und die digitale Transformation zu beschleunigen.

Kürzlich veröffentlichte Daten von Citi Research zeigen, dass die wichtigen Industrien, die Huawei EBG bedient (inkl. Regierungen und Versorgungsbetriebe, Banken, Produktions- und Transportunternehmen), ihre AI-Investitionen von 2016 bis 2019 um das Zwei- bis Fünffache erhöhen werden. Es bleiben jedoch große Herausforderungen in branchenorientierten AI-Applikationen in Unternehmen bestehen. Trotz der Tatsache, dass im Bereich AI erhebliche technische Durchbrüche erzielt wurden, um eine vollständige Palette an AI-Applikationen zu unterstützen, sind gemäß den Beobachtungen von Huawei die AI-Applikationen der meisten Unternehmen immer noch isoliert, monofunktional, fragmentiert sowie allgemein und können somit die Intelligentisierung von organisatorischen und funktionalen Modulen nicht unterstützen. Wir haben einen Engpass von nachgewiesenen branchenorientierten AI-Applikationen festgestellt.

Heng Qiu, Chief Marketing Officer der Enterprise Business Group, Huawei, betonte in seiner Grundsatzrede mit dem Titel „Infusing Intelligence into Enterprise ‚Neurons‘ Through Digital Platforms“, dass, um die Intelligenz von Unternehmensorganisationen systematisch zu unterstützen und branchenorientierte AI-Applikationen zu entwickeln, folgende Bedingungen erfüllt sein müssen:

1. Plattforme, die das systematische Wachstum von branchenorientierten AI-Applikationen unterstützen können; 2. Kombination eines umfassenden Branchenverständnisses und AI-Technologien; 3. Kontinuierliche Optimierung und Verbesserung auf Basis von Geschäftspraktiken.

Jede Organisation oder jedes funktionale Modul ist ein digitales Neuron eines Unternehmens. Basierend auf dem umfassenden Branchenverständnis, das bei Unternehmensgeschäften und Erfahrungen in Anwendung von AI im Rahmen der Geschäftstätigkeit von Huawei gesammelt werden konnte, wollen wir eine digitale Plattform mit Gerät-Cloud-Synergie aufbauen, um AI in jedes digitale Neuron des Unternehmens einzuflößen, die Intelligentisierung jedes Unternehmens und jeder Organisation systematisch ankurbeln sowie eine vollständig vernetzte intelligente Welt aufzubauen. Zunächst stellt Huawei AI-Produkte und -Lösungen auf verschiedenen Ebenen bereit, einschließlich Gerät, Cloud und AI-Enablement-Ebene, um eine vollständige Plattform-Basis für AI-Applikationen zu bilden. Gleichzeitig arbeiten Huawei und seine Partner eng zusammen und nutzen die Stärken von einander. Partner stellen AI-Applikationen und Algorithmen bereit, während Huawei eine vollständige digitale Plattform bereitstellt, die AI via AI-Chips, eine erweiterte ICT-Infrastruktur und AI-Enablement-Module unterstützt. Drittens, basierend auf dem Grundsatz, dass „wir AI zuerst in unserem Unternehmen ausprobieren sollten, so wie Hersteller von Fallschirmen diese zuerst ausprobieren“, sollten wir AI übernehmen, um unsere Betriebseffizienz durch das digitale Huawei-Projekt zu verbessern. Zudem arbeiten wir mit führenden Branchenkunden zusammen, um Erfahrungen über AI-Applikationen in Branchen zu sammeln. Huawei und seine Partner können bereits mehrere Erfolgsgeschichten vorweisen.

Einzigartiger Vorteil der AI-Lösungen von Huawei — ICT-Digital-Plattform mit Gerät-Cloud-Synergie.

Basierend auf Kernkompetenzen wie Chips, Algorithmen und Architekturdesign hat Huawei eine digitale Plattform aufgebaut, um AI-Chips/-Terminals und AI-erweiterte Cloud-Infrastruktur bereitzustellen, welche die Datenverarbeitung/Speicherung/Kommunikation sowie die AI-Enablement-Plattform unterstützten, einschließlich Big-Data-Plattform, Video Cloud PaaS und Unternehmensintelligenz (EI). Die digitale Plattform mit Gerät-Cloud-Synergie kann die durch Partner entwickelten AI-Applikationen systematisch in die digitalen Neuronen von Unternehmen einspeisen, beispielsweise die Bereiche Supply Chain, Lieferung, F&E, Markt, Finanzen und Governance, um die digitale Transformation in allgemeiner Weise zu fördern. Mit einer branchenführenden ICT-Digital-Plattform will Huawei die beste AI-Applikationsleistung und -erfahrung bereitstellen, die Applikationsentwicklung vereinfachen und rasche Releases von Applikationen ermöglichen.

„Seinen Worten Taten folgen lassen“ — Aufbau von digitalem Huawei mit AI

Huawei wendet AI in Geschäftsbereichen wie Supply Chain Management, Lieferung, Finanzen und internes Audit an, um die interne Betriebseffizienz und Qualität zu verbessern. Nehmen wir die AI-Applikation in der Supply Chain als Beispiel. Huawei wendet AI in den Bereichen Logistik und digitales Warenlager an, speist Machine-Learning-Modelle mit historischen Sendungsdaten, der allgemeinen Systemkonfiguration und grundlegenden Abrechnungs- und Verpackungsregeln und ermöglicht Systemen, Warninformationen auf Basis neuer Codes zu generieren. Auf diese Weise wurde die Schätzgenauigkeit von 30% auf 80% erhöht. Zudem kann Ai Kommissionierwege optimieren und die Effizienz dadurch um mehr als 30% erhöhen. AI kann ebenfalls Lade- und Entladetätigkeiten bei Lastwagen optimieren, wodurch die Anzahl der ausgeführten gemischten Aufträge pro Fahrzeug um mehr als das Fünffache erhöht werden kann. AI verkürzt ebenfalls die Einsatzdauer für die Containererfassung und -identifizierung, wodurch die Effizienz um das Zehnfache erhöht wird. Diese Praktiken beschleunigen die digitale Transformation von traditionellen Logistikunternehmen.

Kombination von Branchenverständnis mit AI-Technologien, um Mehrwert durch branchenorientierte AI-Applikationen zu schaffen

Nehmen wir AI-Applikationen im Bereich Smart City als Beispiel. Die AI-aktivierte Video-Cloud-Lösung von Huawei verfügt über die erste umfassende Cloud-Architektur in der Branche. Sie nutzt Hunderte von AI-Algorithmen auf hybriden Clouds, um die Dienste Global Video Sharing, Remote Browsing und Remote Retrieval anbieten zu können, wodurch mehrere Durchbrüche im Bereich der öffentlichen Sicherheit erzielt werden können. Mit dieser Lösung konnte die Problemlösungsquote um 50% erhöht und die Verkehrsunfallrate um 18% reduziert werden. Huawei hat AI in Verkehrsmanagementsystemen zur Unterstützung der Strafverfolgung und der auf Big Data basierenden Entscheidungsfindung angewandt, wodurch die Effizienz bei der Strafverfolgung um 34% erhöht, der Aufwand zur manuellen Prüfung durch die Verkehrspolizei um 47% gesenkt und die durchschnittliche Wartezeit der Fahrzeuge um 24% gesenkt werden konnte

Huawei will mit Partnern zusammenarbeiten, um die digitale Transformation jedes Unternehmens anzukurbeln und eine vollständig vernetzte intelligente Welt errichten.

Der Huawei Global Analyst Summit 2018 findet vom 17. bis 19. April in Shenzhen statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.huawei.com/minisite/has2018/en/.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/678075/Huawei.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Huawei, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/100745/3919851
Newsroom:Huawei
Pressekontakt:Zhang Xin
13510432741
zhangxin83@huawei.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Tag der Familie am 15. Mai: Ein Startup schenkt Familien Zeit Offenburg (ots) - Zeit ist die wertvollste Ressource, die man Eltern junger Kinder zur Verfügung stellen kann. Zeit mit den Kindern, Zeit miteinander, Familienzeit. Gleichzeitig ist es eine sehr knappe Ressource, um die von verschiedenen Parteien konkurriert wird. Der Arbeitgeber möchte einen bedeutenden Teil haben. Die Suche nach praktischen Informationen für die Kinder nimmt ebenfalls einen teils unverhältnismäßig großen Teil ein. Insbesondere dann, wenn sich diese Suche schwierig gestaltet. Für Alexander Feldberger waren diese beiden Punkte der Anlass, sich über sein eigenes Leben Gedanken ...
Beamr treibt mit neuem Transcoder die HEVC-Einführung voran Beamr Transcoder VOD ermöglicht HEVC-Streaming auf Apple und allen HLS-kompatiblen Geräten Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Nach fast zehnjähriger Entwicklungszeit freut sich Beamr Imaging Ltd., mit Beamr Transcoder VOD ein Produkt vorzustellen, das speziell für die Verbreiter von Videoinhalten konzipiert ist, die nach einer zuverlässigen Lösung für HEVC- und H.264-Streaming auf HLS-kompatiblen Geräte suchen. Nach einer kommerziellen Entwicklungsphase von über fünf Jahren und mit Unterstützung für hardwarebeschleunigte HEVC-Decodierung in mehr als 1,5 Milliarden Geräten werden sich Videotec...
Neue Gratis-Dienste von Qualys vermitteln Überblick über digitale Zertifikate und Cloud-Assets München (ots) - Qualys, Inc.(NASDAQ: QLYS), Pionier und führender Anbieter für cloudbasierte Sicherheits- und Compliance-Lösungen, stellte heute zwei neue, bahnbrechende Gratis-Dienste vor: CertView und CloudView. Basierend auf der Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit der Qualys Cloud-Plattform, verschaffen CertView und CloudView Unternehmen jeder Größe die nötige Übersicht, um alle digitalen Zertifikate und Cloud-Assets überwachen zu können. Wenn Unternehmen die digitale Transformation vorantreiben, entstehen neue Risikobereiche. Um diese zu bewältigen, müssen Unternehmen die Übersicht und V...