Kohler feiert Modernismus MAXIMIN auf der Milan Design Week

MAXIMIN hebt Modernismus durch Produkt-zentrierte Installationen hervor

Mailand (ots/PRNewswire) – Ob geometrisch und warm oder dekadent und expressiv: Der Modernismus macht weiterhin einen starken Eindruck auf die Welt des Designs. Kohler, ein weltweit führendes Unternehmen in Design und Innovation von Produkten für Küche und Bad, besucht erneut die Milan Design Week, um Gastgeber einer einwöchigen Feier des Modernismus zu sein. Kohler erkundet in dieser Design-Ausstellung das Spektrum des Modernismus durch die Linse der heutigen global bewussten Gesellschaft. Erzählt durch eine Reihe künstlerischer Installationen mit den neuesten Produkten der weltweiten Marke, gibt Kohlers Einblick in den Modernismus den Besuchern einen Blick auf das Spektrum vom Minimalismus bis zum Maximalismus. Die Ausstellung wird vom 17 – 21. April im historischen Museo Bagatti Valsecchi, Via Gesù, 5, 20121 Mailand (Italien) stattfinden (täglich von 10:00 – 19:00 Uhr).

„Großartiges Design basiert auf dem Ausbalancieren von Grundlagen mit zusätzlichen Schichten von Ausdruck“, so Mark Bickerstaffe, Director of New Product Development bei Kohler Co. „Die diesjährige Ausstellung lehnt sich an die Idee des skalierbaren modernen Designs an – von Produkten und Räumen, die einfach und sauber sind bis hin zu denen, die komplex und dramatisch sind.“

Jede Produktinstallation befindet sich in perfekter Juxtaposition mit den Räumlichkeiten des historischen Museums und erfasst das umfassende Kontinuum der Modernität, die Kohler über das nächste Jahr erkunden wird. Zu den Produkten auf der diesjährigen Ausstellung gehören:

Dutchmaster Blumen-Waschbecken: Benannt nach dem malerischen Stil, der das Muster des Waschbeckens inspirierte, erkundet die neue Dutchmaster Sammlung dramatische Pflanzen in grünen und launischen Tönen, die das Auge anspruchsvoller Konsumenten gewiss einfangen. Dieses Waschbecken fängt in seinem neuesten Muster die Bewegung und Schönheit von Blumen ein, um sich dem weltweit beliebten Artist Editions-Angebot der Marke anzuschließen.

PVD-Ombré-Oberflächen: Die Ombré-Oberflächen von Kohler nutzen saubere, minimale Oberflächen, um die feinen Übergänge zwischen Farbe und grafischen Elementen hervorzuheben. Zu den ausgefeilten Farbkombinationen gehören Rosa-Gold über poliertes Nickel und Titan bis hin zu Rosa-Gold.

Komponenten-Wasserhähne: Die neue Komponenten-Linie auswechselbarer Wasserhahn-Elemente von KOHLER bietet eine Vielzahl moderner, minimalistischer Optionen für die Zusammenstellung eines Endprodukts und verleiht Konsumenten Wahlfreiheit. Die Linie ist schlicht und elegant, aber luxuriös und schick genug, um in jeder Umgebung ein Statement zu setzen. Die matt-schwarze Oberfläche spielt auf den zeitgenössischen und industriellen Stil an und fügt sofortige Eleganz hinzu.

Veil Beleuchtungs-Suite – Die Veil Sammlung verleiht modernem Badezimmer-Design durch sanfte Linien und asymmetrische plastische Formen eine neue Wendung. Die neue Beleuchtungs-Suite der Sammlung bietet anpassbare Beleuchtung an Spiegeln, Waschbecken, Frisiertischen, Badezimmer- und intelligenten Wand-Toiletten. Die Beleuchtungsfunktionen bieten Benutzern die Möglichkeit, die Beleuchtung für bestimmte Aufgaben und Umgebungslicht durch skalierte Farben und Lichttemperaturen zu optimieren. Die Frisiertische bieten außerdem ein Sensor-betriebenes, anpassbares Glas, das es Heimbesitzern ermöglicht, zwischen mattiert und klar zu wechseln.

Kallista Gitter-Wasserhahn – Inspiriert von den Grundlagen der De Stijl-Bewegung, kombiniert der Gitter-Wasserhahn einfache, geometrische Figuren und hochmodernes Design. Die einzigartige Form des Ausflussrohres und die diskreten Wasserwege wurden mit 3-D-Drucktechnologie geschaffen, eine Premiere für das Kallista Produktportfolio.

Die Ausstellung wird verschiedene Design-, Textur- und Beleuchtungselemente kombinieren, darunter helle Neon-Akzente, um verschiedene Produktinstallationen kohäsiv zu verbinden. Jedes der ausgestellten Produkte von Kohler wird außerhalb des typischen Badezimmer-Kontexts in Verbindung mit dem Thema Modernismus präsentiert werden und eine immersive Besuchererfahrung bieten.

Zusätzlich zur Installation im Museum werden die Produkte von Kohler im Pop-Up der Milan Design Week des Surface Magazine, The Diner, präsentiert werden. Konzipiert und entworfen als eine moderne Interpretation des klassischen amerikanischen Restaurants, wird The Diner eine eklektische Mischung aus amerikanischen und globalen Marken präsentieren.

Weitere Informationen über die neuesten Produkteinführungen von Kohler finden Sie unter www.kohler.com.

Informationen zum Museo Bagatti Valsecchi

Das historische Hausmuseum Museo Bagatti Valsecchi ist das Ergebnis der außergewöhnlichen Kollektionstätigkeit von zwei Brüdern Ende des 19. Jahrhunderts: der Baronen Fausto und Giuseppe Bagatti Valsecchi. Ab den 80er-Jahren des 19. Jahrhunderts widmeten sich die zwei Brüder der Renovierung ihres Familienhauses im Herzen von Mailand: ein Herrenhaus zwischen der Via Gesù und der Via Santo Spirito, heute das Zentrum von Mailands Modeviertel. Um ein Heim im Stil der lombardischen Herrenhäuser des 16. Jahrhunderts zu schaffen, begannen sie, Gemälde und Kunstgegenstände aus dem fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert zu sammeln. Nach dem Tod von Fausto und Giuseppe lebte deren Familie bis zum Jahr 1974 weiterhin in dem Herrenhaus. In diesem Jahr wurde die Stiftung Bagatti Valsecchi gegründet, der die von den zwei Brüdern gesammelten Kunstwerke gespendet wurden. Im Jahr 1994 wurde das Museo Bagatti Valsecchi, eines der besterhaltenen historischen Hausmuseen Europas und eines der ersten bedeutenden Beispiele des Mailänder Designs sowie Heim der ersten Dusche in Mailand, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Informationen zu Kohler Co.

Das 1873 gegründete Unternehmen Kohler Co. (http://www.kohler.com/corporate/index.html) mit Sitz in Kohler im US-Bundesstaat Wisconsin ist eines der ältesten und größten Privatunternehmen Amerikas, bestehend aus über 30.000 Partnern. Mit über 50 Produktionsstätten weltweit ist Kohler ein weltweit führender Hersteller von Produkten für Küche und Bad, von Motoren und Stromversorgungssystemen und von Fliesen sowie Eigentümer und Betreiber von zwei der weltbesten 5-Sterne-Hotels und Golfanlagen in Kohler und im schottischen St. Andrews.

Quellenangaben

Textquelle:Kohler Co., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66447/3920214
Newsroom:Kohler Co.
Pressekontakt:Vicki Hafenstein
Vicki.hafenstein@kohler.com
920-457-4441
Durchwahl 70519
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/678139/Kohler_Co_KOHLERs_Comp
onents_faucet_line.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/678140/Kohler_Co_KOHLER_Dutch
master_Floral_collection.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/678141/Kohler_Co_Kohlers_Ombr
e_finishes.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/619434/Kohler_Logo.jpg

Das könnte Sie auch interessieren:

Verticas-Zahl des Monats: 5,8 Jahre sind Deutsche ihrer Kaffeetasse treu Wiesbaden (ots) - Kugelschreiber, Regenschirme, Kaffeetassen - das sind die Top Drei der Werbegeschenke, die deutsche Verbraucher durchschnittlich am längsten begleiten. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt VERTICAS, einer der führenden Premiumwerbe- und Merchandisingartikel-Dienstleister mit Sitz in Wiesbaden (Hessen). Die Auswertung einer groß angelegten Befragung hat ergeben, dass Kugelschreiber etwa fünf Monate genutzt werden, Regenschirme circa 2,5 Jahre und eine Kaffeetasse im Schnitt 5,8 Jahre. Erstaunlich: Letztere überlebt häufig sogar den Wechsel zu einem neuen Arbeitsplatz. "Die Auswertun...
Prädikat „besonders wertvoll“ für Christian Petzolds TRANSIT Wiesbaden (ots) - Die deutschen Truppen stehen vor Paris. Georg entkommt im letzten Moment nach Marseille. Im Gepäck hat er die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, der sich das Leben genommen hat. Als Georg in Marseille ankommt, erfährt er, dass in der Stadt nur bleiben darf, wer beweisen kann, dass er gehen wird. Und so nimmt Georg die Identität des Schriftstellers an und erhält ein mexikanisches Visum. Als er Weigels Frau Marie begegnet, verliebt er sich sofort in sie. Doch wie kann er ihr die Wahrheit gestehen? In seinem neuen, auf dem gleichnamigen Roman von Anna Seghers beruhen...
„Sakip Sabanci Center for Turkish Studies“ an der Columbia Universität, New York, eröffnet Istanbul (ots/PRNewswire) - Das erste Zentrum mit einer Professur für Turkologie in den USA, benannt nach seinem Stifter, dem verstorbenen Sakip Sabanci, einem Geschäftsmann und Philanthropen, wurde an der Columbia Universität eröffnet und ist der Beginn einer neuen Ära wissenschaftlicher Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Das Ziel des Zentrums ist es, das Wissen über und Bewusstsein für die Türkei sowie deren Bedeutung für moderne regionale Angelegenheiten und ihre historische Bedeutung zu erweitern. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/690230/Sakip_Sabanci_for_ Turkish_Studies.j...