Triumph lanciert erste internationale Kampagne | Together We Triumph

Hamburg (ots) –

Triumph, einer der weltweit führenden Dessous und Bodywear-Hersteller, startete am 18. April 2018 seine erste globale Kommunikationskampagne #TogetherWeTriumph. Das Leitmotiv steht für den kollektiven Zusammenhalt und die Unterstützung unter Frauen. Gemeinsam ist man stark. „Collective Empowerment“, das bedeutet, dass Frauen noch stärker sind, wenn sie sich gegenseitig unterstützen, kennzeichnet die neue kreative Richtung für die Marke im Jahr 2018.

Seit über 130 Jahren unterstützt Triumph Frauen mit perfekt sitzenden Dessous in allen Formen und Größen. Mit der neuen Kommunikationskampagne zollt Triumph nun den Frauen Respekt, die sich gegenseitig unterstützen. Tief in den Markenwerten von Triumph verankert sind starke und selbstbewusste Frauen. Die Leitidee „Collective Empowerment“ der #TogetherWeTriumph-Kampagne ist die Weiterführung dieses Gedankens, denn wenn Frauen sich gegenseitig unterstützen, können unglaubliche Dinge passieren.

In der DACH-Region wurde die Erstausstrahlung des TV-Spots am 18. April im privaten Kino des Hamburger East Hotels in einem exklusiven Rahmen mit Anika Decker und Nazan Eckes, zwei Powerfrauen der Triumph Familie, gefeiert.

Die 20-Sekunden und 15-Sekunden TV-Spots werden vom 18. April bis 16. Mai ausgestrahlt. Flankierend zum TV wird der Spot zusätzlich auf Out of Home-Flächen sowie online zu sehen sein.

Suzanne McKenna, Head of Brand bei Triumph, erklärt, dass man durch die Ausrichtung der Kampagne auf einen digitalen und einen gesellschaftlichen Fokus, eine frische Perspektive für die Kommunikation auf allen Kanälen gewinnt.

„Indem wir uns bewusst von einer produktzentrierten Kampagne wegbewegen, können wir unseren Kundinnen auf einer tieferen Ebene näherkommen, indem wir sie in den Mittelpunkt stellen.“, so McKenna.

Triumph Managing Partner Markus Spiesshofer ergänzt: „Es ist kein Geheimnis, dass hinter jeder Frau eine andere Frau steht, die sie inspiriert und unterstützt, und das wollen wir feiern. Dies ist auch eine Feier unserer Triumph-Familie, denn als familiengeführtes Unternehmen glauben wir, dass Teamarbeit und das Teilen von Ideen zu einer Stärkung des Unternehmens beitragen. Unsere Angestellten auf der ganzen Welt verbessern und entwerfen laufend neue Arten von Unterwäsche, wobei sie an alle Frauen denken. Heute ist die Botschaft des weiblichen Empowerments unglaublich relevant und verdient unsere Unterstützung.“

#TogetherWeTriumph entstand in Zusammenarbeit mit der internationalen Kommunikationsagentur VCCP und einem rein-weiblichen Kreativteam unter der Leitung der preisgekrönten Filmemacherin Paola Morabito.

#TogetherWeTriumph

www.triumph.com

Die Triumph Gruppe gehört zu den global führenden Lingerie-Unternehmen mit fast 25.000 Mitarbeitern, rund 50 Vertriebsorganisationen, 40.000 Handelskunden und 3.600 Verkaufsstellen. Für die Marken Triumph und sloggi entwickelt, produziert und vermarktet das Unternehmen die vielseitige Produktpalette von Dessous, Nachtwäsche und Bademode, sowohl über Großhandelskunden als auch über eigene Geschäfte und E-Commerce-Plattformen in mehr als 120 Ländern.

Für weiteres Pressematerial (TV-Spot Link, Triumph Manifesto, weiteres Bildmaterial) wenden Sie sich gerne an Tara Ipektchi (Willich Communications GmbH)

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Triumph International AG
Textquelle:Triumph International AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/56445/3920372
Newsroom:Triumph International AG
Pressekontakt:Willich Communications GmbH
Tara Ipektchi
Frauenthal 14
20149 Hamburg
Tel. +49 – 40 – 30 70 88 – 76
E-Mail: tara.ipektchi@willichpr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Model Lena Gercke in „COSMOPOLITAN“: „Um zickig zu sein, bin ich viel zu entspannt. Außer ich habe … München (ots) - Erfolgreich als Model und Moderatorin ist sie schon seit ihrem Sieg bei "Germany's Next Topmodel" vor zwölf Jahren. Jetzt möchte Lena Gercke mit ihrem Modelabel "LeGer by Lena Gercke" durchstarten, hat sich sogar von ihrer Modelagentur getrennt. In COSMOPOLITAN (EVT 09.05.) spricht sie über Launen, Angst und Lampenfieber. Auch Powerfrauen wie Lena Gercke sind nicht immer taff. "Der Urlaub hat mir wieder mal gezeigt, dass ich Angst vor tiefem Wasser habe. Ich schwimme im Meer nie weit raus", beichtet das Model. "Ansonsten bin ich schon mutig - zumindest wenn mir meine Gedanken n...
Upselling-Profis setzen auf Packaging Neustadt a. d. Aisch (ots) - Immer mehr Werbetreibende nutzen die Vorteile von individueller Verpackung für Verkaufsaktionen auf Messen und für saisonale Kundenaktionen. Der Onlinedruck-Marktführer diedruckerei.de steigt deshalb in den Packaging-Markt ein. "Unsere Kunden wollen ihre Druckprodukte schnell in Händen halten. Sie haben keine Zeit, umständlich Angebote einzuholen und Preise zu verhandeln. Außerdem möchten Werber heute nicht 1.000 Verpackungen bestellen, wenn Sie nur 100 Stück für eine Kampagne oder eine Promotion benötigen", erklärt Christian Würst, CCO des Onlinedruck-Dienstleiste...
Neuer TV-Spot von KFC inszeniert „Chizza“, die erste Pizza ohne Teig Düsseldorf (ots) - International ein Bestseller - jetzt auch in Deutschland zu haben. Die amerikanische Fastfood-Marke bringt mit der "Chizza" erstmals eine Pizza ohne Teig in die nationalen KFC Restaurants. Den Launch der einzigartigen Hähnchenspezialität unterstützt KFC Deutschland mit einem neuen TV-Spot, der auf reichweitenstarken Sendern, in ausgesuchten, zielgruppenrelevanten digitalen Umfeldern und unter www.kfc.de zu sehen sein wird. Entwickelt wurde der 20-Sekünder von der Werbeagentur Ogilvy & Mather. Die Produktion übernahm e+p films GmbH unter der Regie von Max Millies. Kurze, ...