Online-Ethereum Developer Program der ConsenSys Academy kehrt diesen Sommer zurück

New York (ots/PRNewswire) – Seit ihrer Gründung im Jahr 2017 setzt sich die ConsenSys Academy dafür ein, durch verschiedene einzigartige Ausbildungsangebote Wissenslücken zu Ethereum zu schließen. Eines der beliebtesten Programme letztes Jahr war ein Technikkurs, für dessen 150 Plätze 1300 Bewerbungen aus mehr als 95 Ländern eingingen. Das Developer Program (https://consensys.net/academy/developer/) kehrt diesen Juni zurück, die Anmeldung läuft seit 16. April.

Das Developer Program 2018 ist ein komplett online stattfindender, Mentor-geleiteter, neuer und verbesserter Kurs, den die Top-Blockchain-Entwickler bei ConsenSys erstellt haben. ConsenSys (https://new.consensys.net/) entwickelt dezentralisierte Anwendungen und verschiedene Entwickler- und Endnutzer-Tools mit Hauptfokus auf Ethereum.

Ziel des Programms ist es, erfahrenen Entwicklern das erforderliche Wissen und die Fertigkeiten zu vermitteln sowie die benötigte praktische Anleitung durch Mentoren zur Verfügung zu stellen, um sich zu branchenführenden Ethereum-Entwicklern weiterzubilden.

Die Registrierung (https://consensys.net/academy/developer/) steht 2.000 Teilnehmern offen und schließt am 4. Juni2018, 12:00 EDT.

Traditionelle Ausbildungsprogramme können mit dem Entwicklungstempo des Ethereum-Ökosystems und dem Interesse an der Blockchain-Technologie im Allgemeinen nicht mithalten. ConsenSys, eines der größten Blockchain-Unternehmen, hat realisiert, dass nicht nur großer Bedarf am Erlernen der Prinzipien der Blockchain-Technologie besteht, sondern auch an der technischen Implementierung von Ethereum.

Akshi Federici, Executive Director of Strategic Projects, Gründer und Global Lead der ConsenSys Academy, glaubt, dass die ConsenSys Academy eine treibende Kraft für die Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie sein wird. „Der Blockchain-Raum wächst enorm schnell. Wir bieten praktische Entwickler-Kurse an, so dass wir nicht warten müssen, bis die traditionelleren Institutionen anfangen, Programme anzubieten. Und, bei uns geht nicht nur um Theorie – gleich nach dem Abschluss können die Teilnehmer damit beginnen, anwendbare Lösungen zu entwickeln, um den großen Bedarf in diesem Bereich zu decken.

Das Developer Program der ConsenSys Academy 2018 sucht derzeit Bewerber, die:

– Die nötigen Kenntnisse erwerben möchten, um ein in der Industrie einsetzbarer Blockchain-Entwickler zu werden. – OOP (Objekt-orientierte Programmierer) und mit Python, JS, HTML, Git vertraut sind. – Aus allen Bereich kommen – von talentierten Studenten bis hin zu erfahrenen Entwicklern.

Kursdetails:

– Der Kurs beginnt am 11. Juni – Der Kurs ist ein 11-wöchiger Selbstlernkurs, den die Studenten nach 9 Wochen beendet haben sollten – und der etwa 10-15 Stunden pro Woche in Anspruch nimmt. – Der Kurs enthält 4-5 Tests und eine abschließende Projektbewertung. – Der Kurs findet nur in Englisch statt. – Bei erfolgreichem Kursabschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat auf Ethense (https://consensys.net/academy/products/), unserer Plattform zur Zertifizierung der Ethereum-Blockchain. – Die Kursgebühr beträgt 1.000 USD, zahlbar via PayPal.

Details zu Stipendien

– Wenn Sie sich für ein Stipendium zur Übernahme der Kursgebühren bewerben möchten, füllen Sie bitte dieses (https://docs.google.com/ forms/d/e/1FAIpQLSepYDERGr6YfivOCsUq_BBkG89B34EYtJGWbRBx0afQXz0pnA/ viewform) Formular aus. – Die Stipendienvergabe wird nach Erreichen von 100 Plätzen eingestellt. – Die Registrierung für Stipendien schließt am 14.Mai um 9:00 EDT.

Quellenangaben

Textquelle:ConsenSys, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130340/3920433
Newsroom:ConsenSys
Pressekontakt:academy@consensys.net

James Beck
james.beck@consensys.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Leoff Gruppe entscheidet sich für Yardi Voyager Mainz, Germany (ots/PRNewswire) - Die in Mainz beheimateten Immobilienberater der Leoff Gruppe haben sich entschieden, die Cloud-basierte Lösung Voyager für ihre deutschen Mandate im Asset- und Property-Management zu nutzen. Die Leoff Gruppe hat bekannt gegeben, dass sie Yardi Voyager (https://www.yardi.com/de/products/yardi-voyager-commercial/)®, eine führende SaaS (Software as a Service)-Plattform im Immobilien- und Investmentmanagement, für ihr Property-Management-Geschäft nutzen wird. Das Unternehmen ist mit Büros in München, Leipzig und Berlin im Immobilieninvestment und Immobilienmanagem...
Roadstar.ai erhält A-Runden Finanzierung von 128 Millionen Dollar und kündet erste Generation von … Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Roadstar.ai, Weltmarktführer auf dem Gebiet der autonomen Technik auf Level 4-Niveau, meldete am 15. Mai eine A-Runden Finanzierung von 128 Millionen USD unter der Leitung von Wu Capital, der Shenzhen Capital Group, Yunqi Partners, CMB International Capital sowie Vision Plus Capital. Zeitgleich mit der Meldung bringt Roadstar.ai "Aries" auf den Markt, die erste Technologie-Ausrüstung des Unternehmens für selbstständiges Fahren, wobei es sich um die erste Einkabellösung mit den kostengünstigsten in China produzierten LiDARs für autonomes Fahren handelt. "Aries...
NetComm Wireless stellt weltweit führende Technologie für FTTC-Projekt (Fibre-to-the-Curb) von … Sydney (ots/PRNewswire) - NetComm Wireless Limited (ASX: NTC) stellt die Netzwerkgeräte bereit, die dazu benötigt werden, um Haushalte und Unternehmen mit der nbn(TM)-Fibre-to-the-Curb-Technologie (nbn(TM) FTTC) zu verbinden, die heute von NBN Co Limited (nbn) offiziell vorgestellt wird. nbn(TM)-FTTC versorgt eine Million Haushalte in Australien mit Hochgeschwindigkeitsverbindungen durch Nutzen der weltweit ersten von NetComm Wireless entwickelten über Rückleistung betriebenen DPU- und NCD-Einheiten. Diese innovative Lösung wurde von den hoch erfahrenen australischen Technikern aus den Kompete...