Blaupause für Organisationsentwicklung: Erste Langzeit-Case Study zum audit berufundfamilie

Frankfurt am Main (ots) – Die berufundfamilie Service GmbH macht mit der ersten detaillierten Case Study das audit berufundfamilie über einen Zeitraum von knapp 10 Jahren erlebbar. Das Zertifikat zum audit, das seit seiner Einführung im Jahr 1998 mehr als 1.700 Arbeitgeber genutzt haben, um ihre betriebliche Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben zu gestalten, ist heute das Qualitätssiegel für eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik. Das Auditierungsverfahren ist mehrstufig angelegt. Ziel ist, die Vereinbarkeit in der Unternehmenskultur zu verankern und die Arbeitgeber zu einer wachsenden Selbststeuerung des Themas in der Organisation zu befähigen.

Mittelstand mit Vereinbarkeit erfolgreich

Am Beispiel der GP Grenzach Produktions GmbH zeigt die berufundfamilie jetzt, wie Organisationsentwicklung mit dem audit berufundfamilie gelingen kann. Die rund 560 Beschäftigte zählende Tochtergesellschaft der Bayer AG stieg 2008 in das audit ein und hat es inzwischen vier Mal erfolgreich durchlaufen: von der Erst-Auditierung, über die Re-Auditierung Optimierung und Re-Auditierung Konsolidierung, bis hin zum schlanken Dialogverfahren.

Die Case Study beantwortet Fragen wie: Warum sollten Arbeitgeber ihre familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik strategisch anlegen? Wie sehen die Erfahrungen der GP Grenzach Produktions GmbH mit dem audit im Detail aus? Welche Entwicklung hat der Mittelständler mit dem audit bislang nehmen können? Welchen – auch betriebswirtschaftlichen – Nutzen bringt systematisch aufgesetzte Vereinbarkeit?

Die Case Study ist über die Website der berufundfamilie Service GmbH www.berufundfamilie.de zum Download abrufbar. Ende jeden Monats des laufenden Jahres 2018 öffnet die berufundfamilie auf ihrer Website zudem ein neues Kapitel zum Nutzen des Management-Tools. Über ein Interview, ein Statement oder einen informativen Kurzartikel zeigt sie den Lesern, welche Chancen, aber auch, welche Herausforderungen die systematische Gestaltung der betrieblichen Vereinbarkeitspolitik birgt.

Einer der bereits online stehenden Teaser-Texte stellt beispielsweise einen der entscheidenden Erfolgsfaktoren einer gelingenden Vereinbarkeit heraus: familien- und lebensphasenbewusstes Führen. Michael Oliva, Leiter Personal und Öffentlichkeitsarbeit der GP Grenzach Produktions GmbH, erklärt in seinem Interview dazu: „Unser Grundverständnis des gesamten audit berufundfamilie in all seinen Einzelschritten ist der eines langfristigen Veränderungsprozesses als Teil der strategischen Gesamtausrichtung des Unternehmens und der darauf basierenden Führungsprozesse. Das bedeutet, dass eine nachhaltige Integration einer familienbewussten Personalpolitik nur dann gelingt, wenn ihre Kernelemente Teil des unternehmerischen Führungsverständnisses ist.“

Führung kommt daher auch im audit berufundfamilie eine zentrale Rolle zu – einer der Aspekte, die das Managementinstrument zum Treiber der Organisationsentwicklung machen, wie Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, erläutert: „Im audit wird die betriebliche Vereinbarkeitspolitik entlang von acht Handlungsfeldern ausgestaltet, die die Kernbereiche einer strategischen Personalpolitik widerspiegeln. Dazu zählen Arbeitszeit, -organisation und -ort genauso wie Kommunikation und Führung. Von Auditierung zu Auditierung verlagern sich die daraus abgeleiteten Schwerpunkte – je nachdem, was der jeweilige Betrieb gerade braucht. Damit wird die Entwicklung der Organisation hinsichtlich der Vereinbarkeit stringent vorangetrieben. Bei der GP Grenzach Produktions GmbH lag der Fokus der ersten Zielformulierung im Operativen, spätere Zielformulierungen konzentrierten sich auf das Verständnis von Prozessen, Verhalten und Strukturen. Nachhaltigkeit, politische Langfristigkeit, Führungsverständnis und Balance von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen rückten mit zunehmender Entwicklung stärker in den Mittelpunkt. Dieser Prozess bietet eine Blaupause für die gesamte Personalpolitik und wirkt damit über das Vereinbarkeitsthema hinaus.“

Sie möchten mehr erfahren?:

Der direkte Link zur Case Study-Seite lautet: http://ots.de/6KAJ2l

Der Link zur Download-Seite der Case Study ist: https://bit.ly/2qiJEX5

Die berufundfamilie Service GmbH ist Dienstleister und der Kompetenzträger im Themengebiet Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Ihr zentrales Angebot ist das audit berufundfamilie/ audit familiengerechte hochschule, das von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiiert wurde. Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses entscheidet ein unabhängiges, prominent mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden besetztes Kuratorium über die Erteilung des Zertifikats zum audit. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft. Nach jeweils drei Jahren können zweimal im Rahmen von Re-Auditierungen weiterführende personalpolitische Ziele vereinbart werden. Daran (erstmalig nach neun Jahren) schließt sich das Dialogverfahren an. Nur bei erfolgreicher Durchführung des Dialogverfahrens darf der Arbeitgeber das Zertifikat weiterführen. Seit 1998 wurden über 1.700 Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit ausgezeichnet. Die berufundfamilie Service GmbH besitzt die europaweite Lizenz für das audit, das von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft – BDA, BDI, DIHK und ZDH – empfohlen wird. www.berufundfamilie.de

+++NEU+++

Der Erklärfilm zum audit berufundfamilie – In 1 Min 50 Sek erfahren, was das audit ist und was es kann: auf www.berufundfamilie.de oder unter https://www.youtube.com/watch?v=4SzYYGjTAlE&t=7s

Die im südbadischen Grenzach-Wyhlen beheimatete GP Grenzach Produktions GmbH ist ein eigenständiges Tochterunternehmen der Bayer AG und gehört der Division Consumer Health an. Hervorgegangen aus einer Produktionsstätte der Hoffmann-La Roche AG mit über 100 Jahren Erfahrung in der Pharmaproduktion und -verpackung präsentiert sich der Standort heute mit ca. 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als ein innovatives und flexibles Technologie- und Produktionszentrum. Zu den Kernkompetenzen von Bayer Grenzach gehört die Herstellung, Abfüllung und Verpackung halbfester Arzneiformen sowie Distributions- und Logistikdienstleistungen für Kunden auf dem nationalen und internationalen pharmazeutischen Markt. Der Standort verfügt über eine umfangreiche Expertise als Hersteller von Salben, Cremes, Lotionen und Gelen und hat sich als strategische Salbenfabrik von Bayer Consumer Health etabliert. www.gp-grenzach.de

Quellenangaben

Textquelle:berufundfamilie Service GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130344/3920545
Newsroom:berufundfamilie Service GmbH
Pressekontakt:Silke Güttler
Leitung Unternehmenskommunikation
berufundfamilie Service GmbH
Telefon: 069 7171333-161
E-Mail: s.guettler@berufundfamilie.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Dreifacher Rittberger! SAT.1 sichert sich die Rechte an der britischen Erfolgs-Show „Dancing on Ice“ Unterföhring (ots) - SAT.1 sichert sich die Rechte an der britischen Erfolgs-Show "Dancing on Ice" von ITV. Die neue Show begeisterte im Januar 2018 im Vereinigten Königreich knapp neun Millionen Zuschauer und erzielte Spitzenwerte von bis zu 35,7 Prozent Marktanteil (Z. ab 4 J.). In der neuen SAT.1-Show erhalten Musik-, TV-, Film- und Sport-Stars von Eiskunstlauf-Profis den perfekten Eistanz-Schliff. Gemeinsam meistern sie den harten Weg vom ersten, vorsichtigen Schlittschuh-Schritt bis zur anmutigen Kür auf dem Eis, um in jeder Folge das Publikum zu beeindrucken. Produziert wird "Dancing on...
Arbeits-Urlaub oder Urlaubs-Arbeit: Coworking-Retreats als Geschäftsmodell Berlin (ots) - "Unsettled"-Gründer Jonathan Kalan bietet Inspirationsauszeiten nicht nur für Millenials und Techies / Wir sind "eher eine Art Lifestyle-Inkubator" Berlin, 4. April 2018 - Wer täglich seiner Büro-Routine im Unternehmen nachgeht, träumt immer wieder davon, aus diesem Alltagstrott auszubrechen. Aber auch wer als Freelancer ohne festen Schreibtisch irgendwo auf der Welt seinem Job nachgeht, braucht den persönlichen Austausch. Diesen Markt haben sich "Unsettled"-Gründer Jonathan Kalan und Michael Youngblood erschlossen, indem sie Sehnsuchts-Urlaubsorte mit dezentralem Arbeiten kombi...
1,1 Millionen pendeln in Rheinland-Pfalz Themenschwerpunkt in den Programmen des SWR am 24. April … Mainz (ots) - Die Zahl der Pendler in Rheinland-Pfalz ist in den vergangenen fünf Jahren kontinuierlich gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Datenauswertung des SWR. 1,1 Millionen Pendler gab es im vergangenen Jahr in Rheinland-Pfalz. In fünf Jahren ist die Zahl damit um 8,2 Prozent gestiegen. Jahr für Jahr kamen im Schnitt gut 20.000 Pendler (20.818) dazu. Aus diesem Anlass setzt der SWR in Rheinland-Pfalz das Thema Pendeln am morgigen Dienstag, 24. April 2018, als Schwerpunkt in seinen journalistischen Angeboten für das Land. Pendeln gehört für den Großteil der Arbeitnehmerinnen und Arbeitn...