Baugewerbe begrüßt Einsetzung eines Bauausschusses

Berlin (ots) – „Jetzt heißt es zügig durchstarten.“ Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa, die gestrige Entscheidung der Koalition, nach der langen Phase der Regierungsbildung endlich auch einen Bauausschuss einzusetzen.

Pakleppa weiter: „Wir begrüßen die Einsetzung eines Bauausschusses ausdrücklich und die Koalition kommt damit einer Forderung des Baugewerbes nach. Bei den immensen Aufgaben im Bereich des Wohnungsbaus und der Infrastruktur erwarten wir nun, dass der Bauausschuss umgehend seine Arbeit aufnimmt und zügig durchstartet.“

Quellenangaben

Textquelle:ZDB Zentralverband Dt. Baugewerbe, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33001/3920633
Newsroom:ZDB Zentralverband Dt. Baugewerbe
Pressekontakt:Dr. Ilona K. Klein
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Zentralverband Deutsches Baugewerbe
Kronenstr. 55-58
10117 Berlin
Telefon 030-20314-409
Fax 030-20314-420
eMail klein@zdb.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Badische Zeitung: Wirtschaft in Südbaden: Auf der Gewinnerseite Freiburg (ots) - Globalisierung und Digitalisierung sind Begriffe, die bei vielen Menschen Unbehagen hervorrufen. In der Tat schaffen der intensivere weltweite Handel und der technische Fortschritt auch Verlierer. Jobs in den Industriestaaten wandern aus Kostengründen in Billiglohnländer. Einst sicher geglaubte Stellen in den Büros fallen weg, weil neue Software die Tätigkeiten erledigt. Doch die Vorteile des möglichst ungehinderten Güteraustausches und der freien Entfaltung menschlichen Erfindergeistes überwiegen die Nachteile. Das zeigt die wirtschaftliche Lage Südbadens. In weiten...
Badische Zeitung: Neuer VW-Chef: Ein halber Neubeginn Freiburg (ots) - Der Vorzug des mutmaßlichen neuen Chefs Herbert Diess ist, dass er erst wenige Monate vor Bekanntwerden des Dieselskandals von BMW nach Wolfsburg kam. An den Manipulationen der VW-Dieselmotoren mit Schummelsoftware war er mit ziemlicher Sicherheit nicht beteiligt. Insofern steht er für ein Stück Neubeginn. Mit Matthias Müller tritt ein Mann beiseite, der den Übergang organisiert hat. Nach dem überstürzten Abgang des langjährigen Vorstandschefs Martin Winterkorn sorgte Müller dafür, dass VW mit einem blauen Auge davonkam. Er gehörte aber unter Winterkorn zum Führungszirkel d...
Romantischer Holzbau in München und lichtdurchflutetes Altstadthaus in Weiden gewinnen KfW Award … Frankfurt am Main (ots) - - Der zweite Preis in den Kategorien Neubau und Bestandsbau geht jeweils nach Bayern - Motto: "Ästhetisch und effizient Wohnraum schaffen und modernisieren" - Gewinner aus Köln, Pappenheim, München, Weiden, Berlin, Jettenbach und dem Schwarzwald - Internationaler Sonderpreis geht an Sozialwohnbauprojekt "Alizari" in Frankreich Die KfW Bankengruppe vergibt zum 16. Mal den jährlich ausgeschriebenen KfW Award Bauen. Der KfW Award zeichnet Bauherren oder Baugemeinschaften aus, die in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Projekt umsetzten oder ein bestehendes Gebäude erw...