itelligence AG veröffentlicht Kennzahlen für das erste Quartal 2018

Bielefeld (ots) –

– Umsatzerlöse steigen um 6,8% auf 220,1 Mio. Euro – Umsätze im Bereich Cloud Subscription nahezu verdoppelt – EBITA im Plan bei 7,6 Mio. Euro nach 9,2 Mio. Euro im Vorjahr – Prognose für 2018 bestätigt: Umsatzsteigerung auf 920 bis 930 Mio. Euro bei einer EBITA-Marge von rund 5,5%

Die itelligence AG ist auch 2018 weiter auf Wachstumskurs und mit einer Umsatzsteigerung im ersten Quartal von 6,8% in das neue Geschäftsjahr gestartet. Damit erreichten die Umsätze in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 220,1 Mio. Euro nach 206,1 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Zu diesem Umsatzplus haben das organische Wachstum (+3,6%) und auch der Umsatzanstieg aufgrund neuerworbener Unternehmen (+3,2%) beigetragen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Amortisation (EBITA) erreichte 7,6 Mio. Euro nach einem Vorjahreswert von 9,2 Mio. Euro. Der Auftragsbestand der itelligence AG liegt zum 31.03.2018 bei 894,3 Mio. Euro und damit nahezu auf dem Vorjahresniveau von 898,3 Mio. Euro zum 31.3.2017.

Dazu Norbert Rotter, Vorstandsvorsitzender der itelligence AG: „itelligence ist 2018 erfolgreich mit einem soliden Umsatzplus in das neue Geschäftsjahr gestartet. Als weltweit führender SAP-Partner sehen wir weiter deutliche Wachstumspotentiale. Im ersten Quartal verzeichnen wir im Lizenzgeschäft einen Anstieg um fast 30% und nahezu eine Verdopplung beim dynamischen Bereich Cloud Subscription. Wachstumsstark präsentierten sich im ersten Quartal vor allem die westeuropäischen Märkte.“

In den einzelnen Umsatzbereichen verbesserte sich das Beratungsgeschäft mit einem Anstieg von 3,9% von 89,3 Mio. Euro auf 92,8 Mio. Euro. Das größte prozentuale Umsatzwachstum erzielte der 2017 neu geschaffene Bereich Cloud Subscription mit einer Steigerung um 92,0% von 2,5 Mio. Euro auf 4,8 Mio. Euro. Der Umsatz im größten Bereich, Managed Services, nahm ebenfalls weiter zu um 5,0% von 101,1 Mio. Euro im Vorjahr auf jetzt 106,2 Mio. Euro. Das Lizenzgeschäft steigerte die Umsätze sehr deutlich um 29,9% gegenüber dem Vorjahreswert von 11,7 Mio. Euro auf jetzt 15,2 Mio. Euro.

Bei der geographischen Umsatzverteilung stieg der Umsatz im größten Segment DACH um 5,7% von 99,7 Mio. Euro auf 105,4 Mio. Euro. Besonders stark wachsen konnte das Segment Westeuropa mit einem Plus von 29,3% auf 31,8 Mio. Euro nach einem Vorjahreswert von 24,6 Mio. Euro.

Im neu strukturierten Segment Nord- und Osteuropa (NEE) stiegen die Umsätze um 9,8% von 40,7 Mio. Euro auf 44,7 Mio. Euro. Im Segment Amerika reduzierte sich der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 9,9% von 36,2 Mio. Euro auf 32,6 Mio. Euro. Das Segment Asien steigerte schließlich im ersten Quartal die Umsätze um 2,9% von 3,5 Mio. Euro auf 3,6 Mio. Euro. Das Segment Sonstiges erhöhte den Umsatz um 42,9% auf 2,0 Mio. Euro nach 1,4 Mio. Euro im Vorjahr.

Auf der Ertragsseite entwickelten sich die Kennzahlen der itelligence AG im ersten Quartal 2018 wie folgt: Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Amortisation (EBITA) lag mit 7,6 Mio. Euro um 17,4% unter dem Vorjahreswert von 9,2 Mio. Euro. Die EBITA-Marge erreichte damit 3,5% nach 4,5% im Vorjahreszeitraum. Insbesondere Reorganisationskosten in den USA in Höhe von 2 Mio. Euro haben das erste Quartal 2018 belastet.

Dr. Michael Dorin, Finanzvorstand der itelligence AG: „Wir konnten den Schwung des letzten Quartals im Vorjahr gut mit ins Jahr 2018 nehmen. Auch ergebnisseitig liegen wir voll im Plan. Trotzdem wollen wir im weiteren Jahresverlauf intensiv an der Steigerung unserer Profitabilität arbeiten.“

Für das Geschäftsjahr 2018 erwartet der Vorstand weiter Umsatzwachstum und eine Steigerung der Erträge. So sollen die Umsätze im laufenden Jahr auf 920 bis 930 Mio. Euro anwachsen. Bei weiter steigenden Erträgen wird eine EBITA-Marge von rund 5,5% erwartet.

Über itelligence

itelligence ist als eines der international führenden SAP-Beratungshäuser mit mehr als 7.100 hochqualifizierten Mitarbeitern in 25 Ländern vertreten. Als SAP Hybris Gold Partner, SAP Business-Alliance-, SAP Global Hosting Partner, SAP-zertifizierter Anbieter von Cloud Services und Application Management Services, sowie SAP Platin Partner realisiert itelligence weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von der SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen sowie Application Management Services bis hin zu Hosting Services – erzielte das Unternehmen in 2017 einen Gesamtumsatz von 872,2 Mio. Euro. Für das renommierte Wirtschaftsmagazin „brand eins“ gehört itelligence zu den besten Unternehmensberatern in Deutschland.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/itelligence AG/itelligence / Michael Adamski
Textquelle:itelligence AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/24336/3920782
Newsroom:itelligence AG
Pressekontakt:Silvia Dicke
Public Relations/Presse
itelligence AG
Königsbreede 1
D-33605 Bielefeld
e-mail: silvia.dicke@itelligence.de
phone: +49 (0) 521 / 9 14 48 – 107
http://itelligencegroup.com/de/

Das könnte Sie auch interessieren:

NovuMind meldet Teilnahme am Embedded Vision Summit 2018 Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) - NovuMind Inc., ein führender Innovator für künstliche Intelligenz für Embedded-Anwendungen, gab heute seine Teilnahme am Embedded Vision Summit 2018 bekannt, der vom 22. bis 24. Mai in Santa Clara, Kalifornien stattfindet. NovuMind stellt seine Produkte am Stand Nr. 704 in der Ausstellungshalle vor und zwei Führungskräfte von NovuMind werden Präsentationen in den Konferenzsitzungen geben. Dr. Ren Wu, Gründer und CEO von NovuMind, wird in einer Präsentation zur Industrieperspektive aufzeigen, wie energieeffiziente Prozessoren eine neue Ära intelligent...
H&D Wireless vereinbart mit Decawave die Bereitstellung von UWB-Chips für die … Stockholm (ots/PRNewswire) - Der führende Anbieter von IoT- (Internet of Things) und RTLS- (Real Time Location System) Cloudplattformen H&D Wireless (http://www.hd-wireless.se/), der am Nasdaq First North notiert ist, hat mit dem irischen Chiphersteller Decawave (https://www.decawave.com/about) eine Vereinbarung zur Bereitstellung von UWB-Chips für den Beginn der Serienfertigung seines Echtzeit-Lokalisierungssystems GEPS getroffen. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/494475/H_and_D_Wireless_Logo.jpg ) (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/681429/Decawave_Logo.jpg )Decawave entwicke...
Ankunft im Fliegerhorst: Sikorskys Schwerlasttransporthubschrauber CH-53 King Stallion gibt sein … King Stallion wird seine Flugfähigkeiten und Manövrierbarkeit auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin unter Beweis stellen Holzdorf, Deutschland (ots/PRNewswire) - Der von Sikorsky, einem Unternehmen des Lockheed Martin-Konzerns (NYSE: LMT) gebaute neue Schwerlasttransporthubschrauber CH-53K (https://lockheedmartin.com/us/products/ch-53k-helicopter.html) ist im Vorfeld seines internationalen Debüts auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA Berlin, die im kommenden Monat stattfindet, in Holzdorf, Deutschland, eingetroffen. Erstmalig wurde hier ein K...