Endlich der Richtige für Barbara

Hamburg / Leipzig (ots) –

Was macht man, wenn man nicht den Richtigen findet? Wenn keiner so wirklich passen will? Man designt ihn sich einfach selbst: den perfekten Koffer. So machte es auch Editor-at-Large Barbara Schöneberger, die gemeinsam mit der BARBARA-Redaktion und dem Kofferhersteller TITAN das perfekte Reisegepäck entwickelte. Edler, filzähnlicher, grauer Stoff, korallenfarbenes Innenfutter und stylische Akzente in angesagtem Roségold erinnern an skandinavisches Design und lassen Koffer, Weekender & Co. zwar weiblich, aber nicht verspielt aussehen. Das Gepäck ist eben genau wie Barbara: smart, schön, klassisch und unverwechselbar. Ab Mai ist die BARBARA & TITAN Kollektion im Handel und online unter www.barbaraundtitan.de erhältlich. Bei einer Preview am 19. April präsentierte Barbara Schöneberger im Beisein vieler Fans und lokaler Medien ihre neue Reisegepäck-Kollektion bei Karstadt in Leipzig.

Barbara Schöneberger ist eine Vielreisende und ihr Gepäck ist dabei der wichtigste Begleiter für sie. „Ich bin ständig unterwegs und mein Koffer ist wie mein bester Freund“, gibt Barbara Schöneberger beim Interview in Berlin zu. „Aber kein Koffer hat mich zu 100 Prozent überzeugt und daher haben wir vom BARBARA-Magazin uns kurzerhand mit dem Kofferexperten TITAN zusammengetan, um das perfekte Reisegepäck zu entwickeln.“ Das Ergebnis überzeugt: Die BARBARA & TITAN-Serie punktet mit sehr durchdachtem Design und einem außergewöhnlichen Look. Alle Gepäckstücke sind aus edlem, filzähnlichen, grauen Stoff, der selbstverständlich wasserabweisend ist, gefertigt. Das Highlight sind die Akzente wie etwa Reißverschlüsse oder die abnehmbare Schleife in Roségold, die auch als Schlüsselanhänger verwendet werden kann, oder das Innenfutter der Gepäckstücke in edlem Koralle. „Die Entwicklung der Linie war für die Redaktion, das TITAN Design-Team und mich extrem spannend. Bei einigen Details wusste ich von Anfang an ganz genau, was ich wollte – zum Beispiel einen schlichten Koffer mit einem umlaufenden Reißverschluss zum Schließen. Ich besitze auch einen Rahmenkoffer, der mir schon unzählige T-Shirts und Unterwäsche zerrissen hat, weil ich immer irgendetwas einklemme. Dazu muss ich sagen, dass ich eine chaotische Packerin bin. Ich hoffe immer, dass mein Koffer niemals verloren geht, weil ich einfach alles reinschmeiße“, plaudert die Editor-at-Large des BARBARA-Magazins aus dem Nähkästchen. „Bei anderen Elementen bin ich vom TITAN Design-Team überzeugt worden, wie zum Beispiel vom zusätzlichen Schuhfach beim Weekender. Das fand ich ursprünglich total unnötig, mittlerweile aber extrem praktisch.“

Die BARBARA & TITAN-Kollektion umfasst insgesamt acht Gepäckstücke. Neben Koffern in den Größen L, M und S gibt es einen praktischen Weekender, einen Shopper, einen Kleidersack, eine Kosmetiktasche und einen Rucksack – alle im unverwechselbaren BARBARA & TITAN-Look, den Barbara Schöneberger so beschreibt: „Wenn mein Koffer eine Frau wäre, dann würde sie mitten im Leben stehen, total robust und sympathisch, jemand der in Turnschuhen und auch im Abendkleid einfach gut aussieht, wie eine Mischung aus Julia Roberts und Angela Merkel!“ Und wohin zieht es die Entertainerin in den nächsten Urlaub? „Ganz klar in die Berge. Wie immer. Ich blühe auf, wenn ich in Österreich in den Bergen bin.“

Dieses und weiteres Bildmaterial senden wir Ihnen selbstverständlich auf Anfrage hochauflösend zu. Für TV-Sender haben wir ein EPK vorbereitet, das wir auf Anfrage gern zu Verfügung stellen. Nach Absprache und Verfügbarkeit können wir auch Koffer zum Testen und für Verlosungskooperationen anbieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.titan-bags.com und www.barbara.de

Gepäckstück Breite x Tiefe Volumen Gewicht Höhe (cm) (cm) (L) (KG) UVP BARBARA Garment Bag, grey 57 x 61 1 3,5 0,7 59,95EUR BARBARA 4w Trolley L, grey 46 x 79 31 94 3,5 149,95EUR BARBARA 4w Trolley M, grey 42 x 67 28 66 3 139,95EUR BARBARA 4w Trolley S, grey 40 x 55 20 37 2,5 119,95EUR BARBARA Weekender, grey 49 x 33 24 39 1 69,95EUR BARBARA Backpack, grey 27 x 38 12 12 0,7 59,95EUR BARBARA Shopper, grey 27 x 36 11 12 0,35 49,95EUR BARBARA Toilet Bag, grey 27 x 12 15 4,9 0,2 19,95EUR

Über TITAN

Das Hamburger Unternehmen TITAN ist ein führender Hersteller von Reisegepäckartikeln. Unter dem Motto „Trolleys, die Fortschritt definieren“, stehen die Produkte von TITAN seit mehr als 30 Jahren für herausragende Qualität und überzeugen mit stylishen Farben sowie topaktuellen Designs. In enger Zusammenarbeit mit Experten für Kunststoffherstellung und -verarbeitung, Verschlusstechnik sowie Konstruktion entstehen trendige und innovative Taschen- und Gepäcklösungen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Die gesamte Kollektion wird in Deutschland entworfen und entwickelt. Auch die Qualitätssicherung in den internationalen Produktionsstätten erfolgt nach strengen Vorgaben, die das besondere Qualitätsbewusstsein speziell deutscher Konsumenten berücksichtigen und gleichzeitig strengste ethische-soziale Vorgaben erfüllen. TITAN wird in über 30 Ländern vertrieben.

Über BARBARA

BARBARA ist das erfolgreiche Frauenmagazin aus dem Verlagshaus Gruner + Jahr. Namensgeberin Barbara Schöneberger ist festes Redaktionsmitglied von BARBARA und als Editor-at-Large an der Entwicklung jeder Ausgabe beteiligt. Ihre positive Lebenshaltung – mutig, selbstironisch, unverkrampft und absolut natürlich – spiegelt sich in dem Magazin wider. BARBARA trägt die Unterzeile „Kein normales Frauenmagazin“ und setzt neue Akzente im Frauenzeitschriftenmarkt: In einer besonderen Tonalität, direkt und ehrlich, bietet sie eine neuartige Mischung aus lustigen und ernsthaften Geschichten, die das Leben erzählt. Das hochwertige Magazin präsentiert sich in einem sehr klaren, modernen Layout. BARBARA spricht mutige, selbstbewusste Frauen zwischen 30 und 55 Jahren an, die über ihr nicht ganz perfektes Leben auch einfach mal lachen können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.titan-bags.com und www.barbara.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/TITAN HAMBURG GmbH
Textquelle:TITAN HAMBURG GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/114849/3920892
Newsroom:TITAN HAMBURG GmbH
Pressekontakt:ZPR GmbH
Ilka Sulanke / Sandra von Zabiensky
An der Alster 85
20099 Hamburg
Tel.: 040-29 81 35-16 / -11
Fax: 040-29 81 35-29
E-Mail: ilka.sulanke@z-pr.de / sandra.vonzabiensky@z-pr.de
www.z-pr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ICH WEISS ALLES! – ARD, ORF und SRF starten neue Eurovisionsshow am Samstagabend mit Jörg Pilawa München (ots) - Im Mittelpunkt des internationalen Quiz stehen Kandidatinnen und Kandidaten, die die Zuschauerinnen und Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ihrem unglaublichen und vielseitigen Wissen zum Staunen bringen werden. Alle Kandidatinnen und Kandidaten behaupten von sich: ICH WEISS ALLES! In drei immer anspruchsvolleren Wissensduellen mit immer härteren Gegnern müssen die Kandidatinnen und Kandidaten allein und ohne irgendeinen Joker oder ein Hilfsmittel zeigen, was sie im Kopf haben. Es geht darum, sich in einem Fachgebiet besonders gut auszukennen und einen ausg...
Angela Wepper (75) in „NEUE POST“: „Die Ex-Geliebte von Fritz ist mein Fluch“ Hamburg (ots) - Es ist ein liebevoller Brief, den Schauspieler Fritz Wepper (76) im Magazin "Bunte" an seine Ex-Partnerin Susanne Kellermann (44) veröffentlicht. Was für eine tolle Frau sie sei, schwärmt er da. "Ich bin sprachlos", empört sich darüber seine Ehefrau Angela im Gespräch mit Neue Post (EVT. 25.4.). Warum sich das gescheiterte Paar dennoch nicht trennt und wie sehr Angela darunter leidet. "Warum tut er das nur? Jetzt ist er zu weit gegangen!" Ehefrau Angela ist im Gespräch den Tränen nahe. Dennoch wohnt das ehemals glückliche Paar noch unter einem Dach. "Ich will mein Haus behalten...
Tim Lobinger im „Eine mutierte Form des Krebs ist zurückgekehrt“ Hamburg (ots) - Ein Jahr nach seiner Krebsdiagnose hat sich der ehemalige Stabhochspringer Tim Lobinger erstmals ausführlich zu seiner Erkrankung geäußert. Nach fünf Chemotherapien und einer Stammzellentransplantation zieht er ein durchwachsenes Fazit: "Die zwei Krebszellenarten, die vergangenes Jahr erkannt wurden und vernichtet werden konnten, sind nicht mehr nachgewiesen worden. Dafür ist eine leicht mutierte Form zurückgekehrt", erklärte Lobinger im Interview mit dem Magazin stern (Donnerstag-Ausgabe) und fügte hinzu: "Nach dieser Nachricht war ich knapp eine Woche in einem Zustand, den ma...