Neu bei RTL II: „SARAH – Zurück zu mir“

München (ots) –

– Sarah Lombardi arbeitet in Nashville an ihrem Comeback als Sängerin – Auf dem Weg zum neuen Album stellt sich Sarah dem Spagat zwischen Kind und Karriere – Ausstrahlung: Ab Mittwoch, 9. Mai 2018, um 22:15 Uhr bei RTL II

Sarah Lombardi (25) möchte gesanglich wieder voll durchstarten und dafür ist ihr kein Weg zu weit. Mit Sohnemann Alessio (2) und Oma Carmela (70) im Gepäck macht sie sich auf den Weg in die musikalische Hauptstadt der USA: Nashville. SARAH möchte die Chance für ihr großes Comeback nutzen, doch die gemeinsame Zeit mit Alessio darf nicht zu kurz kommen. Die alleinerziehende Mama stellt sich dem Spagat zwischen Kind und Karriere und versucht Musik und Sohn unter einen Hut zu bekommen.

Mit den Aufnahmen für ihr neues Album in der altehrwürdigen Metropole Nashville bereitet Sarah ihr großes Comeback als Sängerin vor. Nach der Trennung von Ehemann Pietro machte sie hauptsächlich mit ihrem Privatleben Schlagzeilen – doch damit soll jetzt endlich Schluss sein. Mit ihrem neuen Album möchte SARAH als Sängerin voll durchstarten. Während ihrer Zeit im Tonstudio kümmert sich Oma Carmela liebevoll um Söhnchen Alessio. SARAH steckt ihre ganze Energie in die Aufnahme der einzelnen Songs, ein Live-Auftritt in der weltberühmten Honky Tonky Bar steht ebenfalls auf dem Programm.

Bei der Ankunft in Nashville kommen allerdings die ersten Schwierigkeiten auf die kleine Familie zu. Das Ferienhaus stellt sich als unbewohnbar heraus, eine neue Unterkunft muss dringend gefunden werden. Das braucht Zeit, doch davon hat SARAH eindeutig zu wenig. In vier Tagen muss das komplette Album eingesungen sein. Wird sie mit dem Druck zurechtkommen und wie meistert die Sängerin den Spagat zwischen Traumjob und Mama-Dasein?

Produziert wird „SARAH – Zurück zu mir“ von Joker Productions GmbH

„SARAH – Zurück zu mir“: Ab Mittwoch, 9. Mai 2018, um 22:15 Uhr bei RTL II

Über „SARAH – Zurück zu mir“

Sarah Lombardi (25) möchte gesanglich wieder voll durchstarten und dafür ist ihr kein Weg zu weit. Gemeinsam mit Söhnchen Alessio (2) und Oma Carmela (70) reist die Kölnerin in die musikalische Hauptstadt der USA: Nashville. SARAH plant ihr großes Comeback als Sängerin und steht dabei vor der Herausforderung Musik und Sohn unter einen Hut zu bekommen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/RTL II/RTL II/Joker Productions GmbH
Textquelle:RTL II, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6605/3921552
Newsroom:RTL II
Pressekontakt:Nora Fleckenstein
089 – 64185 6506
nora.fleckenstein@rtl2.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Live: Außerordentlicher SPD-Parteitag in Wiesbaden – Sonntag, 22. April 2018, 10.45 Uhr Bonn (ots) - Wer wird die SPD künftig anführen und die Partei aus dem derzeitigen Umfragetief herausholen? Diese Entscheidung fällen die Sozialdemokraten bei ihrem Außerordentlichen Parteitag in Wiesbaden. Es wird eine Kampfabstimmung werden. Als klare Favoritin gilt zwar Bundestags-Fraktionschefin Andrea Nahles. Aber auch Simone Lange, Oberbürgermeisterin von Flensburg, hat ihren Anspruch auf den Parteivorsitz bekräftigt. Feststeht, dass erstmals in der gut 150-jährigen Geschichte der SPD eine Frau als Parteichefin gewählt werden wird. Darüber hinaus werden die Delegierten über ein Arbeitspro...
„Ausländer rein?“: ZDFzoom über den Streit ums Einwanderungsgesetz Mainz (ots) - Deutschland hat ein Fachkräfteproblem. Abhilfe sollen Einwanderer schaffen, darin sind sich die Koalitionsparteien einig. Doch darüber, wie der Zuzug geregelt werden soll, herrscht Streit. Am Mittwoch, 4. April 2018, 22.45 Uhr, beleuchtet "ZDFzoom" in "Ausländer rein? - Der Streit ums Einwanderungsgesetz" die aktuelle Debatte. Denn im Koalitionsvertrag stehen unter der Überschrift "Erwerbs-Migration" kaum mehr als Absichtserklärungen. Nun soll ein "Regelwerk zur Steuerung von Zuwanderung" erarbeitet werden. Fast 80 Prozent der Deutschen sind für ein Einwanderungsgesetz. Länder wi...
Bibel TV zum 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels Hamburg (ots) - Am 14. Mai 1948 verkündete Ben Gurion, erster Ministerpräsident des Landes, in Tel Aviv die Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel. Bibel TV erinnert anlässlich des 70jährigen Bestehens des jüdischen Staates an die Bedeutung des jüdischen Glaubens für die christliche Kirche sowie an das Leiden jüdischer Menschen während der Terrorherrschaft der Nationalsozialisten. Thema sind aber auch Erfolgsgeschichten und Zukunftsperspektiven eines modernen, prosperierenden Staates. Bibel TV widmet sich bereits seit seinem Sendestart vor 15 Jahren dem Heiligen Land - dazu gehören u.a. d...