TIPA: CEWE ist bester Fotoservice der Welt

Oldenburg (ots) –

29 Herausgeber von renommierten Fotomagazinen aus der ganzen Welt haben im April die Gewinner des TIPA World Awards 2018 gewählt. In der Kategorie „Best Photo Print Service“ setzte sich Europas führender Fotofinisher CEWE mit der Hardcover Veredelung vom CEWE FOTOBUCH durch.

International überzeugt

Der Award des Fotopresseverbandes „Technical Image Press Association“ – kurz TIPA – gilt als begehrteste Auszeichnung für Foto- und Imagingprodukte weltweit. Als Basis für die Entscheidung dienen regelmäßige Produkttests, die die unabhängigen Redaktionen durchführen, um ihre Leser über Neuerungen der Branche zu informieren. In der Kategorie „Best Photo Print Service“ erhielt in diesem Jahr CEWE den TIPA World Award. Hier überzeugte die Möglichkeit zur Veredelung der CEWE FOTOBUCH Einbände die internationale Jury. Gold- und Silberelemente oder erhabener Effektlack werten die individuell gestalteten Hardcover zusätzlich auf. „Es freut uns sehr, dass die Jury aus erfahrenen Redakteuren das CEWE FOTOBUCH mit seinen Veredelungsmöglichkeiten ausgezeichnet hat“, sagt Thomas Mehls, Marketingvorstand bei CEWE. „Wir sorgen mit unseren Produkten dafür, dass Fotos nicht ungesehen auf Speichermedien verbleiben, sondern optisch und haptisch erlebbar werden. Der TIPA World Award bestärkt uns darin, unseren Kunden weiterhin Tag für Tag die Freude am Foto zu vermitteln. Das CEWE FOTOBUCH bietet weltweit die umfangreichste Vielfalt an Größen, Papierarten, Einbandvarianten und weiteren Individualisierungsmöglichkeiten. Damit stellen wir sicher, dass jeder das Fotobuch gestalten kann, das ihm persönlich am besten gefällt.“ Neben den herausgestellten Einbänden hoben die TIPA-Mitglieder auch den intuitiven Gestaltungsprozess hervor, der es jedem ermöglicht, ein ganz persönliches Buch zu erstellen: „Ein onlinegeführter Schritt-für-Schritt-Prozess macht sowohl Buchauswahl als auch Gestaltung einfach“, urteilt die Jury abschließend in ihrer Zusammenfassung.

Große Bandbreite für individuelle Ergebnisse

Bei jedem CEWE FOTOBUCH lässt sich bereits mit dem Einband die entsprechende Stimmung transportieren und die Neugier auf den Inhalt wecken – sei es über ausgewählte Fotos, Designs oder über das Material. Mit der von TIPA ausgezeichneten Hardcover Veredelung lassen sich ausgewählte Gestaltungselemente wie Cliparts, Texte oder Rahmen durch erhabenen Effektlack, Gold- oder Silberelemente spür- und sichtbar hervorheben. Zudem können Kunden auch auf vollflächig veredelte Hintergründe und Stile mit Effektlack zurückgreifen, die dem gesamten Einband eine brillante Struktur verleihen. Neben dem Hardcover stehen je nach Format weitere Materialien wie Softcover, Heft, Leder oder Premiumleinen zur Wahl.

Offizielle Preisverleihung

Die offizielle Trophäe des Awards erhält CEWE am 26. September bei einer feierlichen Preisverleihung am Eröffnungstag der photokina in Köln. Denn was liegt bei einem international begehrten Preis näher, als ihn auf der Weltleitmesse für Imaging zu verleihen?

Mehr Informationen unter www.cewe.de

– CEWE FOTOBUCH Heft, ab 7,95 Euro (UVP) – CEWE FOTOBUCH Softcover, ab 7,95 Euro (UVP) – CEWE FOTOBUCH Hardcover, ab 19,95 Euro (UVP) – CEWE FOTOBUCH Premiumleinen (geschraubt), ab 87,95 Euro (UVP) – CEWE FOTOBUCH Leder (geschraubt), ab 110,95 Euro (UVP) – Gold- oder Silberveredelung, ab 4,99 Euro (UVP) – Erhabener Effektlack, ab 3,99 Euro (UVP)

Quellenangaben

Bildquelle:obs/CEWE Stiftung & Co. KGaA
Textquelle:CEWE Stiftung & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/111067/3921681
Newsroom:CEWE Stiftung & Co. KGaA
Pressekontakt:CEWE Stiftung & Co. KGaA

Dr. Christine Hawighorst
Public Relations

Tel.: +49 441 404-5301
Fax: +49 441 404-113
E-Mail: presse@cewe.de
Internet: www.cewe.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF und European Web Video Academy vereinbaren Entwicklungspartnerschaft Mainz (ots) - Das ZDF verstärkt seine Förderung von Talenten und Künstlern aus der Webvideo- und Social-Media-Branche - mit der European Web Video Academy (EWVA) als strategischem Partner. Im Rahmen der geplanten "Webvideotage" wird ein Digital Lab für Webvideo-Produktionen veranstaltet und die Verleihung des Webvideopreises im Herbst 2018 gemeinsam gestaltet. Die EWVA veranstaltet seit 2011 mit dem Webvideopreis den mittlerweile größten Preis für Webvideo und Social Media in Europa. Das ZDF möchte mit der Format- und Talententwicklung in verschiedenen Genres Zuschauer und Nutzer ansprechen, d...
SWR2-Autor gewinnt „Wettbewerb zum Tag der Pressefreiheit“ Auszeichnung für Thilo Schmidt für ein … Baden-Baden/München (ots) - Verleihung am 3. Mai 2018 / Wiederholung des Gewinnerstücks am 22. Juni Der Berliner Hörfunkjournalist Thilo Schmidt erhält für sein SWR2 Feature "Grundgesetz Artikel 5, Satz 1. Rechtspopulismus und Pressefreiheit" den ersten Preis des "Wettbewerbs zum Tag der Pressefreiheit". Die Auszeichnung wird vom Bayerischen Journalistenverband vergeben und ist mit 1.000 Euro dotiert. Schmidt hat für sein Radiostück eine Pegida-Versammlung in Dresden beobachtet und erlebte hautnah, wie die Arbeit von Journalistinnen und Journalisten durch verbale und gewalttätige Übergriffe be...
Bayerischer Fernsehpreis für zwei SWR Dokumentationen im Ersten Autor Stephan Lamby erhält … Mainz (ots) - Autor Stephan Lamby erhält den Bayerischen Fernsehpreis in der Kategorie "Information" für seine Dokumentationen "Das Duell - Merkel gegen Schulz" und "Bimbes - Die schwarzen Kassen des Helmut Kohl" (mit Ko-Autor Egmont R. Koch), die im Auftrag des Südwestrundfunks für Das Erste produziert worden sind. Die Auszeichnung schließt auch Lambys im Auftrag von NDR und RBB gedrehte Dokumentation "Die nervöse Republik" ein. Der Bayerische Fernsehpreis wird seit 1989 jährlich von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen vergeben. Die Verleihung f...