„Fußball ist der schönste gemeinsame Nenner!“ Luke Mockridge im WM-Fieber! SAT.1 zeigt seine neue …

Unterföhring (ots) –

Diese Show macht Lust und Laune auf das größte Sportereignis des Jahres! Mit seiner neuen Prime-Time-Show „LUKE! Die WM und ich“ wirft der Entertainer und bekennende Fußball-Fan Luke Mockridge einen erwartungsvoll-amüsanten und vorfreudigen Blick auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 – am 1. Juni um 20:15 Uhr in SAT.1. Wie präsentiert sich das Gastgeberland Russland, wenn WM-Tourist Luke Mockridge im Anmarsch ist? Luke besucht Stadien, Mannschaftshotels und Trainingslager. In seinem persönlichen WM-Studio wirft der SAT.1-Entertainer seinen gewohnt witzigen Blick auf das alles beherrschende Thema der kommenden Wochen und sorgt mit seinen prominenten Gästen und in zahlreichen Beiträgen für die inoffizielle WM-Show zur Fußball-Weltmeisterschaft in SAT.1. Mit dabei sind u.a. Fußballgrößen wie Pierre Littbarski, Lothar Matthäus, Arne Friedrich und Reporterlegende Werner Hansch.

Luke Mockridge: „Ich liebe Fußball! Ich habe mein Leben lang Fußball gespielt und geguckt. Ich mag diesen fast schon kommunistischen Gedanken, dass alle gleich sind: Egal ob Gehirn-Chirurg oder Müllmann, alle stehen in der Kurve nebeneinander und jubeln der gleichen Mannschaft zu. Wenn ein Land eine Blickrichtung hat, dann hat in Deutschland meistens der heilige Fußball damit zu tun. Jetzt zum Auftakt der Weltmeisterschaft eine Fußball-Show zu machen, darauf habe ich total Lust und das ist ein Thema, das die Menschen interessiert. Fußball ist der schönste gemeinsame Nenner!“

Tickets für die Show gibt es unter brainpool-tickets.de.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SAT.1/Boris Breuer
Textquelle:SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6708/3921978
Newsroom:SAT.1
Pressekontakt:ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Michael Benn
Tel. +49 [89] 9507-1188
Michael.Benn@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Johanna Brinkmann
Tel. +49 [89] 9507-1161
Johanna.Brinkmann@ProSiebenSat1.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Vor royaler Traumhochzeit: Désirée Nick packt im „Nachtcafé“ aus Baden-Baden (ots) - Entertainerin Désirée Nick berichtet im "Nachtcafé" über ihre vergangene Liebe zu Heinrich Prinz von Hannover / Freitag, 18. Mai 2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen 17 Jahre lang war Désirée Nick (61) mit Heinrich Prinz von Hannover liiert. Aus der verheimlichten Beziehung ging Sohn Oscar hervor, der heute 21 Jahre alt ist. Doch die Künstlerin war dem hochadligen Welfenhaus nicht standesgemäß - der Prinz verleugnete nicht nur die Beziehung, sondern auch das gemeinsame Kind und heiratete stattdessen Thyra von Westernhagen. Désirée Nick musste mehrfach klagen, denn auch als die Vater...
Phillip Spector tritt dem Vorstand von Phasor bei Washington (ots/PRNewswire) - Branchenveteran bringt umfassende Erfahrung aus der Satellitenkommunikationsbranche mit sich Phasor, der führende Entwickler elektronisch gesteuerter Antennensysteme (ESA) für Unternehmen für mobiles Breitband, gab heute bekannt, dass der Satellitenbranchenveteran Phillip Spector, Mitglied der Satellite Hall of Fame, dem Vorstand von Phasor beigetreten ist. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/720259/Phasor_Logo.jpg )Spector blickt auf mehr als 30 Jahre Berufserfahrung im Satellitensektor zurück. Der in Regierungs- und Geschäftskreisen hoch angesehene und er...
Hannover feiert am 3. Juni die Jubiläumsausgabe: Zehn Jahre „Autofreier Sonntag – Hannovers … Hannover (ots) - "Hannover autofrei erobern!" zum zehnjährigen Jubiläum am 3. Juni verwandelt sich die Innenstadt von 12 bis 18 Uhr wieder in eine 50.000 Quadratmeter große Partyzone. Dann heißt es: Vorfahrt für FußgängerInnen, RadlerInnen, SkaterInnen, Rolli- und Longboard-FahrerInnen. Auf neun verschiedenen Meilen und Plätzen sowie fünf Bühnen zeigt das größte Umwelt- und Nachhaltigkeits-Event Deutschlands, dass Klimaschutz Spaß macht und Mobilität auch ohne Auto funktioniert. Insgesamt rund 220 AkteurInnen aus Initiativen, Verbänden, gemeinnützigen Organisationen, Unternehmen, Ehrenämtern, ...