Runde: Mühsamer Neustart – SPD in der Sackgasse? – Dienstag, 24. April 2018, 22.15 Uhr

Bonn (ots) – Ein Aufbruch sieht anders aus: die SPD hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Frau an der Spitze, aber für Andrea Nahles war es ein holpriger Start. Ihr Wahlergebnis von 66 Prozent ist ein Dämpfer. Dabei will und soll die SPD-Vorsitzende ihre Partei aus dem Tief heraus führen. Dass die Sozialdemokraten eine echte Erneuerung bitter nötig haben, zeigen die weiterhin schwachen Umfragewerte. Im wöchentlichen Sonntagstrend des Instituts Emnid liegen die Sozialdemokraten erneut bei lediglich 18 Prozent – im Osten sogar bei 13 Prozent.

Gelingt Andrea Nahles die Erneuerung der Partei? Kann sie das Vertrauen der SPD-Wähler zurück gewinnen? Wie zerrissen ist die Partei?

Ines Arland diskutiert u.a. mit:

– Leni Breymaier, SPD-Landesvorsitzende Baden-Württemberg – Manfred Güllner, Geschäftsführer Meinungsforschungsinstitut Forsa – Prof. Andrea Römmele, Politikwissenschaftlerin, Hertie School of Governance Berlin

http://ots.de/ol38nr

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/3924859
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Stephan Weil wünscht Andrea Nahles bei Wahl weniger als 100 Prozent Osnabrück (ots) - Stephan Weil wünscht Andrea Nahles bei Wahl weniger als 100 Prozent Niedersachsens SPD-Ministerpräsident unterstützt Kandidatur: "Ich halte viel von Andrea Nahles" Osnabrück. Niedersachsen SPD-Landeschef Stephan Weil wünscht der designierten Bundesvorsitzenden Andrea Nahles ein schlechteres Ergebnis als ihrem Vorgänger Martin Schulz. "Ich wünsche ihr, dass es keine 100 Prozent werden", sagte Weil im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Schulz hatte im März 2017 den Parteivorsitz ohne Gegenstimme errungen. "Das hat sich nicht bewährt", sagte Weil. Das Wahle...
„In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern“: Drehstart für die neue Vorabendserie im Ersten München (ots) - Künftig gibt es noch mehr "Freundschaft" im Ersten: Die Dreharbeiten für die neue ARD-Vorabendserie "In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern" haben diese Woche in Halle (Saale) begonnen. Das neue Format erweitert den Kosmos der ARD-Erfolgsserien "In aller Freundschaft", "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" und der Webserie "In aller Freundschaft - Nachts in der Sachsenklinik". Fünf junge, angehende Krankenschwestern und -pfleger absolvieren am fiktiven Volkmann-Klinikum in Halle ihre Ausbildung. "In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern" erzählt in acht Folgen ...
Lili Reinhart und Camila Mendes exklusiv in Cosmopolitan: „Der größte Irrglaube ist, zu denken … München (ots) - Die beiden TV-Show Sternchen Lili Reinhart und Camila Mendes sind nicht nur in der Serie Riverdale, durch die sie bekannt und berühmt wurden, beste Freundinnen, sondern auch im realen Leben. In der neuen COSMOPOLITAN (EVT 12.04.) interviewen sich die beiden gegenseitig und reden offen über Freundschaft, Sex und sexuelle Belästigung. "Ich würde sagen, dass du ein wenig brauchst, um mit anderen warm zu werden. Aber dass du, sobald du auftaust, richtig albern sein kannst", erzählt Camila über Lili. "Stimmt, ich bin anfangs total zurückhaltend. Ich glaube, dass deshalb viele denken...