Einfach mobil bezahlen – paydirekt baut Anwendungsbereiche weiter aus

Frankfurt am Main (ots) – Ab sofort bietet paydirekt Händlern die Möglichkeit, einen verkürzten Bezahlprozess in Apps und Online-Shops zu integrieren. Dank der neuen Funktion ‚paydirekt oneKlick‘ kann mit nur einem ‚Klick‘ bezahlt werden, denn die Eingabe von Benutzername und Passwort entfällt. Gerade für Käufe, die mit dem Smartphone schnell unterwegs erledigt werden, wird das Bezahlen damit noch komfortabler.

„Mit ‚oneKlick‘ bieten wir für das mobile Bezahlen in zahlreichen Alltagssituationen einen echten Mehrwert. Vom Fahrkartenkauf an der Bushaltestelle bis zum Bezahlen einer Tankfüllung. Eine Weiterentwicklung, mit der unsere Kunden zukünftig an vielen weiteren Kontaktpunkten noch bequemer mit paydirekt bezahlen können und das, ohne auf die Sicherheit ihrer Bank oder Sparkasse zu verzichten“, so Niklas Bartelt, Geschäftsführer paydirekt GmbH und verantwortlich für Produkt und Markt.

Tobaccoland nutzt die neue Funktion als erstes Unternehmen. Über die Web-App ‚tobpay‘ kann damit ab sofort an rund 4.100 Automaten mit paydirekt bezahlt werden. Die beim Kauf von Tabakwaren am Automaten erforderliche Altersverifikation entfällt hierbei, da diese im Hintergrund automatisch über paydirekt erfolgt.

Um zu bezahlen, scannt der Käufer mit seinem Smartphone einen am Automaten angebrachten QR-Code, wodurch ‚tobpay‘ im Browser gestartet wird. Eine gesonderte App muss somit nicht installiert werden. Im nächsten Schritt wählt der Käufer das gewünschte Produkt aus und bestätigt die Auswahl mit ‚Jetzt kaufen‘. Mit Eingabe der von ihm einmalig vergebenen ‚tobpay‘-PIN ist die Ware bezahlt und kann dem Automaten entnommen werden. Um die neue Funktion zu nutzen, müssen sich Kunden lediglich für ‚tobpay‘ registrieren und paydirekt hinterlegen.

Als Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen bietet paydirekt dabei höchste Sicherheitsstandards und entspricht den strengen Anforderungen des deutschen Datenschutzes. Der Online-Handel profitiert darüber hinaus von einer automatischen Altersverifikation.

Quellenangaben

Textquelle:paydirekt GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/120352/3925298
Newsroom:paydirekt GmbH
Pressekontakt:paydirekt GmbH
Evelyn Paulus
Telefon 069 2475382-319
evelyn.paulus@paydirekt.de

Das könnte Sie auch interessieren:

BDI zum Atomabkommen: Kein Verständnis für amerikanischen Appell, Geschäft im Iran sofort … Berlin (ots) - BDI-Präsident Dieter Kempf äußert sich zum Atomabkommen: "Kein Verständnis für amerikanischen Appell, Geschäft im Iran sofort zurückzufahren" - "Die deutsche Industrie kritisiert den Rückzug der USA aus dem so mühselig und langwierig verhandelten Atomabkommen zutiefst. Jetzt muss es der EU gelingen, mit Russland und China ein deutliches Bekenntnis zu den im Atomabkommen getroffenen Vereinbarungen abzugeben. Dabei geht es um Glaubwürdigkeit in der Außen-, Sicherheits- und Wirtschaftspolitik. Eine weitere Annäherung mit dem Iran wird durch das unilaterale Vorgehen der Trump-Regier...
audibene eröffnet Innovationscampus in Mainz und schafft 100 Arbeitsplätze Mainz (ots) - Die audibene-Gruppe ist in nur sechs Jahren am Markt zur treibenden Kraft in der Hörakustik avanciert. Jetzt orchestriert das Unternehmen weltweit erstmalig den Zusammenschluss von Online- und Offline-Hörakustik unter einem Dach. Mit der Gründung des "audibene RheinCampus" in Mainz schafft sich audibene nach Berlin einen zweiten Standort in einer starken deutschen Wirtschaftsregion. Im Mainzer Kulturhafen stehen Innovation und Lernen im Mittelpunkt. Alleine im Jahr 2018 werden Hörgeräte Bonsel und audibene gemeinsam rund dreihundert Hörberater in Mainz am Rhein ausbilden. audiben...
Milka wird Teil des Cocoa Life Nachhaltigkeitsprogramms Bremen (ots) - Ab August wird das Logo von Cocoa Life auf der Verpackung von Milka Tafeln abgedruckt sein, bis Ende 2019 soll das komplette europaeische Milka Schokoladen-Sortiment am Programm teilnehmen. Mondelez Europe hat heute die Teilnahme seiner Schokoladenmarke Milka an Cocoa Life bekanntgegeben. Mit dem Programm Cocoa Life engagiert sich das Unternehmen fuer eine nachhaltige Kakao-Wertschoepfungskette und plant langfristig den gesamten Kakao für seine Produktion nachhaltig zu beziehen. Ab August 2018 wird auf der Verpackung aller Milka Tafeln in Europa das Logo von Cocoa Life abgebilde...