„Maischberger“ am Mittwoch, 25. April 2018, um 23:00 Uhr

München (ots) – Das Thema:

„Promille-Paradies Deutschland: Verharmlosen wir den Alkohol?“

Rund 95 Prozent der Deutschen trinken Alkohol. 9,5 Millionen sogar in „gesundheitlich riskanter Form“, erklärt das Bundesgesundheitsministerium. Jedes Jahr sterben hierzulande mindestens 74.000 Menschen an den Folgen ihres Alkoholmissbrauchs. Deshalb fordert jetzt die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen von der Politik, nach dem Vorbild anderer EU-Länder stärker gegen den Alkoholkonsum vorzugehen. Also: deutlich höhere Preise, geringere Verfügbarkeit und Ende der Werbung. Muss uns der Staat besser vor Alkohol schützen? Sollten wir alle deutlich weniger trinken? Oder gehört der Bier- und Weingenuss einfach zu unserer Lebensart?

Die Gäste:

Uli Borowka (Ex-Fußballprofi und Alkoholkritiker) Nina Bott (Schauspielerin, Co-Abhängige) Monika Schneider (Rentnerin) Bernhard Sitter (Bierbrauer und Gastronom) Henning Hirsch (trockener Alkoholiker) Prof. Dr. Helmut Seitz (Alkoholforscher und Mediziner)

„Maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH.

„Maischberger“ im Internet unter www.DasErste.de/maischberger

Redaktion: Elke Maar (WDR)

Quellenangaben

Textquelle:ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6694/3925322
Newsroom:ARD Das Erste
Pressekontakt:Agnes Toellner
Presse und Information Das Erste

Tel: 089/5900 23876
E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Felix Neunzerling
ZOOM MEDIENFABRIK GmbH

Tel.: 030/3150 6868
E-Mail: FN@zoommedienfabrik.de

Das könnte Sie auch interessieren:

NRW will alle Westspiel-Casinos privatisieren Düsseldorf (ots) - Die Landesregierung bereitet die Privatisierung der Westspiel-Gruppe vor. Das bestätigte das NRW-Finanzministerium auf Anfrage der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Die landeseigene Westspielgruppe betreibt in NRW vier Spielcasinos: in Duisburg, Aachen, Dortmund-Hohensyburg und Bad Oeynhausen. Das Finanzministerium erklärte gegenüber der "Rheinischen Post": "In einem im Umbruch begriffenen Glücksspielumfeld steht auch der Betrieb von Casinos durch die Förderbank des Landes Nordrhein-Westfalen zur Diskussion." Offiziell firmiert die Westspielgrup...
„Nachtcafé: Wahnsinn Liebe“ Baden-Baden (ots) - Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Jessica Schulte am Hülse, die von ihrem Partner betrogen und erniedrigt wurde / Freitag, 4. Mai 2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen Sie folgt keinen rationalen Regeln, ist unberechenbar und führt manchmal auch zu großen Dummheiten: Die Liebe geht oft ihre ganz eigenen Wege. Während das Umfeld das Scheitern einer ungleichen Liebe oftmals voraussieht, ist sich das verliebte Paar sicher: Für diese unermesslichen Gefühle lohnt es sich, gegen alle Widerstände zu kämpfen. Liebe gegen Konventionen kann aber auch viel zerstören: langjährige Freundscha...
Willkommen Sapia! Der NetDoktor-Chatbot ist da! München (ots) - Kopfschmerzen, Fieber, Hautausschlag? Mit der Hilfe von Sapia gehen Sie Ihren Beschwerden auf den Grund. Ab sofort ist der NetDoktor-Symptom-Chatbot rund um die Uhr erreichbar. "Sapia basiert auf einem ausgeklügelten Algorithmus, den wir seit 2014 bereits äußerst erfolgreich für unseren mehrfach prämierten Online-Symptomchecker einsetzen", sagt Dr. Florian Geuppert, CEO von NetDoktor. Das Gesundheitsportal erstellt aktuell pro Jahr über eine Million Diagnose-Vorschläge auf Basis einer von Ärzten entwickelten und durch Mediziner geprüften Datengrundlage. Unter dem Namen Sapia gi...