Premiere in Cannes für NDR

Hamburg (ots) – Roter Teppich für den Animationsfilm „Another Day of Life“ beim 71. Filmfestival von Cannes (8. bis 19. Mai 2018): Gezeigt wird das Animationsdrama von Raúl de la Fuente & Damian Nenow in der „Official Selection out of Competition – Special Screening“, also außerhalb des Wettbewerbs. Ulrike Dotzer, Leiterin der Abteilung ARTE im NDR: „Das ist eine tolle Auszeichnung für diesen innovativen und mutigen Film. Er bildet ein wichtiges Kapitel aus dem Leben des berühmten polnischen Reporters Ryszard Kapuscinski ab.“ Erzählt wird die Geschichte seiner dreimonatigen Reise durch das kriegszerstörte Angola, die ihn für immer verändern wird.

Der Film basiert lose auf Motiven des gleichnamigen Romans, in dem Kapuscinski seine Erfahrungen während des Bürgerkriegs verarbeitet hat. Zugleich ist er eine Hommage an den Starjournalisten, der damals als letzter Berichterstatter in Angola unterwegs war. Der Film erweckt Menschen wieder zum Leben, die in einem vergessenen Konflikt kämpften, der phasenweise ein Stellvertreterkrieg zwischen der UdSSR und der USA war. Dem Regisseur gelingt es, die Charaktere sehr modern, elegant und zugleich lebendig zu zeichnen. Am Modell von Schauspielern wurden die Figuren entworfen und in der Animationsfabrik in Hamburg-Altona in Szene gesetzt. Auf dem 20. Cartoon Movie, dem Branchentreff der europäischen Animationsfilmindustrie, wurde „Another Day of Life“ bereits mit dem „Cartoon Movie’s Producer of the Year Award“ geehrt.

Der Film ist eine Produktion von Platige Films (Polen) und Kanaki Films (Spanien), als Koproduzenten waren Walking the Dog (Belgien) und aus Deutschland Wüste Film und Animationsfabrik beteiligt. Die Produktion entstand in Zusammenarbeit mit NDR/ARTE und wurde von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein gefördert.

Quellenangaben

Textquelle:NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6561/3925916
Newsroom:NDR Norddeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralf Pleßmann
Tel: 040-4156-2333

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Das könnte Sie auch interessieren:

Grenzen überwinden – zu Land, im Wasser und in Köpfen Zwei neue 45-minütige SWR Dokus: Baden-Baden / Bodensee (ots) - "Bodenseegeschichten - Salem: Kloster, Schloss, Eliteschule" und "Bodenseegeschichten - Grenzgänge" / Sonntag, 3. Juni 2018 ab 20:15 Uhr Vor 800 Jahren gründeten Mönche ein Kloster am Bodensee, um in Abgeschiedenheit und Askese zu leben und zu arbeiten. Nach Napoleons Säkularisierung ging das Kloster an das Haus Baden, 1920 wurde hier eine Eliteschule gegründet. Der Film "Bodenseegeschichten - Salem: Kloster, Schloss, Eliteschule" von Harold Woetzel wird am 3. Juni um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen erstausgestrahlt. In Anschluss läuft um 21 Uhr "Bodenseegeschichten -...
SKODA chauffierte die Stars zum ECHO 2018 Weiterstadt/Berlin (ots) - - SKODA stellte zum 5. Mal in Folge den VIP-Shuttle-Service für den wichtigsten deutschen Musikpreis - 75 elegante Fahrzeuge brachten die Stars und Gäste zum roten Teppich - Zum zweiten Mal war der SKODA KODIAQ für die Stars im Einsatz - Erstmals konnten Zuschauer die Show beim exklusiven Public Viewing Deluxe erleben - SKODA brachte erneut ,Stars von nebenan' als #skodastars zur Preisverleihung Hinweis an Redaktionen: Bilder des Events erhalten Sie unter https://www.picdrop.de/sabinebrauerphotos/oqpR7HrRqe Glanz, Glamour und eine unvergessliche Gala: Die 27. ECHO-Ve...
Drehstart für die 18. Staffel „Um Himmels Willen“ München (ots) - Alles Gute kommt bekanntlich von oben, doch auf den Blitzeinschlag ins Kloster Kaltenthal hätten Schwester Hanna (Janina Hartwig) und ihre Nonnen wahrlich verzichten können. Hinter den hoch veranschlagten Renovierungskosten vermuten sie schnell Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper), doch der wäscht seine Hände mal wieder in Unschuld. Im Geheimen heckt er einen intriganten Plan aus, um das Kloster erneut unter seine Fittiche zu bringen. Den Ordensschwestern scheint nun nur noch ein Stoßgebet gen Himmel zu helfen. Am Dienstag, 15. Mai 2018, starteten die Dreharbeiten zu 13 neuen Fo...